02.09.2015 globalmagazin

Fast alle Seevögel mit Plastik im Magen

Foto: CSIRO/Denise Hardesty

Mitte des Jahrhunderts haben fast alle Seevögel Plastik im Magen. Das ergaben Studien australischer und britischer Wissenschaftler. Laut ihrer jetzt in PNAS veröffentlichten Studie haben bereits heute 60 Prozent der Tiere Plastikpartikel gefressen. Die Folgen: Geichtsverluste bis hin zum Tod.

weiter....
27.08.2015 globalmagazin

Glyphosat reduziert Regenwürmer dramatisch

Foto: Dodo-Bird/flickr (CC BY 2.0)

Unkrautvernichtungsmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat reduzieren die Aktivität und Reproduktion von Regenwürmern und führen zu erhöhten Nitrat- und Phosphatwerten im Boden. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie die WissenschafterInnen der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) jetzt in „Scientific Reports“ der Fachzeitschrift „Nature“ veröffentlicht haben.

weiter....
25.08.2015 Green City e.V.

„PARK(ing) DAY“ 2015 – Grünoasen statt Blechwüsten

Rollrasen statt Asphalt heißt es am 18. September auf Münchens Straßen. An diesem Tag verwandelt die Umweltorganisation Green City e.V. gemeinsam mit anderen Organisationen, BürgerInnen und KünstlerInnen zwischen 15 und 19 Uhr Parkplätze in PARKs.

weiter....

Top ↑

29.08.2015 globalmagazin

Wie kommt das Plastik zu den Müllkippen der Meere

Foto: NASA's Scientific Visualization Studio

Schätzungen zur Folge schwimmen etwa 140 Millionen Tonnen Müll in den Weltmeeren und jährlich kommen ca. 10 Millionen Tonnen hinzu. Das bedeutet zum Beispiel, dass fast drei Viertel aller Seevögel über dem britischen Kanal große Mengen Plastik-Müll im Magen haben! Weltweit sterben viele Seevögel und Meeressäuger an dem Dreck, Schadstoffe gelangen über die Fische in die Nahrungskette.

weiter....
24.08.2015 Melanie Wahsner

Leuchtende Zukunft: Der Aufstieg der LED

Foto: click-licht.de

1879 wurde die Glühbirne erfunden - und erhellte über mehr als 130 Jahre fast jedes Heim auf der ganzen Welt.

weiter....
21.08.2015 Norbert Suchanek

Dilma opfert Amazonien der Stromerzeugung

Foto: Agência Brasil/Wiki (CC BY 3.0 BR)

Wasserkrise im Südosten und leere Kassen im ganzen Land. Nichtsdestoweniger investiert Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff weiter massiv in den Ausbau der Wasserkraft in Amazonien. Bis 2018 will sie 42 Milliarden Real umgerechnet rund 12 Milliarden Euro in neue Energieprojekte zur Stromerzeugung stecken. Der Grossteil davon, zehn Milliarden Euro, wird in die beiden Mega-Staudämme São Luiz und Jatobá am Rio Tapajós im Herzen Amazoniens fließen.

weiter....

Top ↑

02.09.2015 globalmagazin

Nicht nachhaltiges Leben kostet 170 Billionen

Foto: Wikimedia CC/Robert

Nahezu unbezahlbar: Wissenschaftler kalkulierten jetzt im Auftrag der Citygroup die durch den Klimawandel im laufenden Jahrhundert auf die Menschheit zurollende Kostenlawine. Sie schwillt auf satte 72 Billionen Dollar an!

weiter....
01.09.2015 memo AG

Durch und durch konsequent: Memo-Nachhaltigkeit

Foto: memo AG

Transparent und konsequent: Schon zum siebten Mal legt die memo AG ihren Nachhaltigkeitsbericht vor. Die Ausgabe 2015/16 berichtet offen und transparent über ihre nachhaltigen Leistungen, Maßnahmen und Ziele des fränkischen Unternehmens. „Als ganzheitlich nachhaltiges Unternehmen stellen wir alle wesentlichen Geschäftsprozesse, Mitarbeiterinteressen oder das Ressourcenmanagement umfassend dar“, betont Memo dazu. Probleme und eventuelle Rückschläge der letzten beiden Jahre werden angesprochen.

weiter....
29.08.2015 memo

Erneute Gold-Medaille für die memo AG

Foto: memo AG

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. hat die memo AG als „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2015“ in Gold für ihr CSR-Engagement ausgezeichnet. Der Bundesverband untersuchte bereits zum wiederholten Mal die sozialen und ökologischen Aktivitäten von Unternehmen in den sechs umsatzstärksten Branchen anhand eines umfassenden branchenspezifischen Kriterienkatalogs.

weiter....

Top ↑

02.09.2015 globalmagazin

In Argentinien verschwinden tausende Menschen

Foto: PixelBeat/flickr (CC)

Seit nun 32 Jahren wird Argentinien demokratisch regiert, und dennoch gelten Tausende von Menschen, insbesondere Frauen und junge Mädchen, als vermisst. Viele Argentinier fühlen sich an das „Verschwindenlassen“ politischer Gegner während der argentinischen Militärdiktatur (1976-1983) erinnert.

weiter....
02.09.2015 Tim Judge

Bettdecken waschen: wann und wie oft?

Foto: Wikimedia CC/Immanuel Giel

Gut ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett. Darum gilt es bei der Hygiene der Betttextilien einiges zu beachten. Unsicherheit herrscht hier vor allem bei der Frage, wie und wie oft die Bettdecken gereinigt werden sollten.

weiter....
25.08.2015 globalmagazin

Maya-Schule in Nepal: Ein Hort der Hoffnung

Foto: privat

Zwei Studentinnen aus Berlin lernten in Nepal die „Maya“-Schule kennen. Maya ist nepalesisch und bedeutet „Liebe“. Die beiden verliebten sich – in das Land, die Menschen und das Konzept der Schule. Die bietet Kindern auch armer Eltern die Chance, ohne Schulgeld dort zu lernen. global° erzählten Clara Banken und Dora Müller im Interview über die zeit in Nepal, die Kinder und das Projekt.

weiter....

Top ↑

31.08.2015 globalmagazin

Ein Chip als Bienenrucksack voll Sensoren

Foto: CSIRO

Mehr als 75% aller Nahrungs-Pflanzen benötigen Fremdbestäubung und die Sorge über die Rolle von Pestiziden im Bezug auf den drastischen Rückgang der Honigbienen, ist gewachsen. Nach einer Studie der University of Reading von 2014 hat Europa einen dramatischen Mangel an Honig-Bienen. In mehr als der Hälfte der 41 untersuchten europäischen Länder gebe es nicht ausreichend genug Bienen, um die Pflanzungen "korrekt zu bestäuben“.

weiter....
26.08.2015 globalmagazin

Forscher programmieren Tumorzellen um

Foto: Calicut Medical College / Wiki (CC BY-SA 4.0)

Das unkontrollierte Wachstum von Krebszellen versuchen Forscher seit Jahren zu verstehen und in den Griff zu bekommen. Jetzt haben Wissenschaftler der Mayo Clinic in Florida und der Universität Genf offensichtlich die fehlende „Wachstumsbremse“ entdeckt. Laut ihrem jetzt in der Fachzeitschrift „Nature Cell Biology“ veröffentlichten Studienbericht, ist es gelungen, menschliche Tumorzellen umzuprogrammieren und das Wuchern zu stoppen.

weiter....
21.08.2015 globalmagazin

Erstmals exakte Daten zur Ausbreitung von Pflanzen

Collage: Daniel Nickrent/Uni Konstanz

Schluss mit dem Spekulieren: Erstmals sammelten Wissenschaftler exakte Daten über die Einwanderung von Pflanzenarten auf fremden Kontinenten und ihre Ausbreitung außerhalb ihrer heimischen Territorien. Vier Jahre forschten die Biologen in regionale Listen eingebürgerter Pflanzen aus allen Teilen der Welt und führten sie zu einer globalen Datenbank (GloNAF; Global Naturalized Alien Flora) zusammen.

weiter....

Top ↑

 
Previous
Öko-Ferienhaus: Schneeflocken-Solarpalst in der Wüste

Öko-Ferienhaus: Schneeflocken-Solarpalst in der Wüste

In den Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wächst offenbar das Interesse an einem nachhaltigeren... weiterlesen
Kehrtwende: Obama drängt auf globales Klimaabkommen

Kehrtwende: Obama drängt auf globales Klimaabkommen

Die USA scheint eine der treibenden Kräfte für einen Nachfolger des Kyoto-Protokolls zu werden. In... weiterlesen
So klimafreundlich ist Ihr Mittagessen

So klimafreundlich ist Ihr Mittagessen

Wie gesund sind bestimmte Lebensmittel und wie schwer belasten sie die Umwelt. Eine neue... weiterlesen
Studie: Artensterben könnte auch die Menschheit treffen

Studie: Artensterben könnte auch die Menschheit treffen

Eine weite geografische Verbreitung ist kein Schutz vor Massensterben auf dem gesamten Planeten.... weiterlesen
Acrylamid in Lebensmitteln: Risiko weiterhin unklar

Acrylamid in Lebensmitteln: Risiko weiterhin unklar

Seit 15 Jahren steht Acrylamid im verdacht Kreberregend zu sein. Es entsteht unter anderem beim... weiterlesen
Next
Sie finden global° gut! Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende:
Folgen Sie uns:
Flattr this

Most Wanted

Foto: CSIRO

Ein Chip als Bienenrucksack voll Sensoren

Mehr als 75% aller Nahrungs-Pflanzen benötigen Fremdbestäubung und die Sorge über die Rolle von...


Foto: Dodo-Bird/flickr (CC BY 2.0)

Glyphosat reduziert Regenwürmer dramatisch

Unkrautvernichtungsmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat reduzieren die Aktivität und Reproduktion von...


Foto: Facebook/Asamblea Malvinas

Rote Karte für Monsanto

In einer Kleinstadt im Nordwesten Argentiniens blockieren vor allem Frauen den Bau der weltgrößten...


Neu im global° blog

Foto: PixelBeat/flickr (CC)

In Argentinien verschwinden tausende Menschen

Seit nun 32 Jahren wird Argentinien demokratisch regiert, und dennoch gelten Tausende von Menschen,...


Screenshot: zeit.de

Willkommen im gelobten Land

Das Wort „Qualitätsjournalismus“ macht vor allem in den Medien immer wieder die Runde. Viele...


Foto: Institute for Middle East Understanding/IMEU

Al Zaytoun: Gazas farbenfrohe Nachbarschaft

Eine Geschichte wie aus einem geliebten Kinderbuch. Al Zaytoun, ein Wohnviertel in Gaza, leuchtet...


24.08.2015

Recycling-Jeans bei H&M

Grafik: H&M

Ab 3. September will die Modekette H&M weltweit 16 Jeans-Produkte in die Läden bringen, in denen recycelte Baumwolle aus Altkleidern der Initiative "Kleidung sammeln bei H&M"...


Kat: globalo Wirtschaft trends

 

global° bietet Firmen, die sich glaubwürdig um Nachhaltigkeit bemühen die Chance, auf dem Portal präsent zu sein. Das trägt die Botschaften direkt in die Zielgruppe der an Nachhaltigkeit interessierten Leser.

 

So können Unternehmen Content-Partner werden >>

 

27.07.2015

Sage nicht, Du hast nichts gewusst

Cover: Oekom Verlag

Antworte einmal niemand, auf die Frage seiner oder ihrer Enkel, er oder sie hätten nichts davon gewusst... Spätestens seit viele Junge gerade in Deutschland ihre älteren...


Kat: globalo Klima buecher
24.07.2015 globalmagazin

Macht des Guten: Dalai Lama schenkt uns ein Buch

Cover: O.W. Barth Verlag

Zu seinem 80. Geburtstag beschenkt der Dalai Lama die Welt mit einem besonderen Präsent. Sein guter Freund Daniel Goleman begleitet den tibetischen Mönch seit vielen Jahren nicht...

weiter....
02.09.2015

Bettdecken waschen: wann und wie oft?

Foto: Wikimedia CC/Immanuel Giel

Gut ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett. Darum gilt es bei der Hygiene der Betttextilien einiges zu beachten. Unsicherheit herrscht hier vor allem bei der Frage, wie...


Kat: autoren Kultur Verbrauchertipps
24.08.2015 Melanie Wahsner

Leuchtende Zukunft: Der Aufstieg der LED

Foto: click-licht.de

1879 wurde die Glühbirne erfunden - und erhellte über mehr als 130 Jahre fast jedes Heim auf der ganzen Welt.

weiter....