Tom Hanks für soziales Engagement geehrt

Foto: Wikipedia

Preis für Tom Hanks: Die Elie-Wiesel-Stiftung für Menschlichkeit ehrte den Hollywood-Schauspieler ("Der Soldat James Ryan") in New York für sein soziales Engagement. Hanks stiftet seit einigen Jahren jeweils einen Teil seiner Millionen-Gagen für gute Zwecke: etwa Kinderinitiativen oder die Erforschung bislang unheilbarer Krankheiten.

Der Oscar-Preisträger wollte laut Agenturberichten seine neue Ehrung erst gar nicht glauben. Der 56-Jährige sagte, er habe einfach das Glück, helfen und sich engagieren u können. „Am Ende des Tages gehe es im Leben aber eher darum, die Welt zu verbessern“, zitieren ihn einige Medien.

 

Wider die Gleichgültigkeit

 

Die Elie-Wiesel-Stiftung für Menschlichkeit gründeten der Holocaust-Überlebende und Friedensnobel-Preisträger Elie Wiesel und seine Frau Marion. Ihr Ziel ist es nach Angaben auf der Website, „Gleichgültigkeit, Intoleranz und Ungerechtigkeit durch internationalen Dialog“ zu bekämpfen. Getreu Wiesels Motto: „Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass – es ist Gleichgültigkeit. Das Gegenteil von Glaube ist nicht die Ketzerei, sondern Gleichgültigkeit. Das Gegenteil von Leben ist nicht der Tod, sondern die Abgestumpftheit.“

 

Lesen Sie auch:

 

Rockmusiker Sting für Regenwaldschutz geehrt

Michael Douglas: "Kernwaffen-Versuche ächten"

Udo sucht junge Rocker für Wasserkampagne

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wantes

Foto: Walfluke - Harry Neumann

Vortragsabend im Pfalzmuseum für Naturkunde

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. lädt gemeinsam mit der Naturschutzinitiative e.V....[mehr]


Foto: Wikimedia cc 2.0/dronepicr

Mikroplastik mit Draht aus Wasser filtern

Drähte, die mit nanofeinen Partikeln aus einem Halbleiter beschichtet sind, können das...


Neu im global° blog

Filmplakat

Filmtipp: HUMAN FLOW

Rund um die Welt sind derzeit mehr als 65 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen,...


Foto: Johnny Chen / Unsplash.com

Flucht: Klimawandel und Land Grabbing als Asyl-Grund

Bis zum Jahr 2050 könnten bis zu 200 Millionen Menschen zu heimatlosen Klimaflüchtlingen werden....


Foto: rightlivelihoodaward.org

Alternative Nobelpreise 2017 vergeben

Die diesjährigen Preisträger des Right Livelihood Award am wurden 26. September durch Ole von...


Folgen Sie uns: