David Beckham im Urwald: Hilfe für Yanomami

Fußballer Beckham trifft Schamane Kopenawa Foto: SI

Kicker-Star David Beckham bei „Dalai Lama des Regenwalds“: Der englische Ex-Fußballer nutzte eine Drehpause für ein TV-Projekt zur Weltmeisterschaft in Brasilien für ein Gespräch mit Davi Kopenawa. Der Yanomami-Schamane erzählte dem Sportler von den Folgen des Goldbergbaus im Territorium der Urwaldbewohner.

Kopenawas Sohn Dario Yawarioma Yanomami zeigte sich gegenüber der brasilianischen Zeitung Globo erfreut über den berühmten Besucher: „Er war sehr interessiert an den Problemen hier. Er hat gesehen, dass es viele Bedrohungen für die Umwelt und unsere Kultur gibt. Er zeigte, dass er um die Yanomami besorgt ist.“

 

Indigene sollen ihr Territorium für Ölbohrer und Goldschürfer öffnen

 

Für die Yanomami war der Besuch Anlass, die brasilianische Regierung zu kritisieren. Die wolle im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer 2014 durch mehrere Gesetzesänderungen die Rechte der indigenen Völker schwächen. Darauf verweist auch die Hilfsorganisation Survival International hin. Die Menschenrechtsschützer verweisen darauf, dass die Regierung die Urwald-Bewohner zwingen wolle, ihr Land für die Erz-Sucher und Ölbohrer frei zu geben.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Indianer erhalten Kueka-Stein zurück

Koalition lehnt mehr Rechte für indigene Völker ab

Sex für die Umwelt: Pornos für den Regenwald

Most Wantes

© Gensler and Reebok get pumped

Tankstellen: Die Fitnessstudios der Zukunft

In Zukunft sollen nun mehr Autos mit Elektrizität statt Benzin fahren. In den USA sollen bis 2030...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/EKM Mittelsachsen

Mit Plastik-Fasten gegen den Müllberg

Plastik-Fasten: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ruft die Verbraucherinnen...


Foto: Pressenza

Die gewaltfreie Revolution wird langsam zum Wert

Wir fanden einen Artikel sehr interessant, der im Ressort Wissenschaft, Bildung und Technologie von...


Neu im global° blog

© Gensler and Reebok get pumped

Tankstellen: Die Fitnessstudios der Zukunft

In Zukunft sollen nun mehr Autos mit Elektrizität statt Benzin fahren. In den USA sollen bis 2030...


Foto: Pressenza

Die gewaltfreie Revolution wird langsam zum Wert

Wir fanden einen Artikel sehr interessant, der im Ressort Wissenschaft, Bildung und Technologie von...


Europäisches Humanistisches Forum in Madrid

Zehn Jahre nach dem Mailänder Forum haben die europäischen Humanisten wieder eine neue Initiative...


Folgen Sie uns: