Arved Fuchs mit B.A.U.M.-Umweltpreis geehrt

Foto: B.A.U.M.

Arved Fuchs erhält B.A.U.M.-Umweltpreis. Neben dem Abenteurer, der den Internationaler B.A.U.M.-Sonderpreis erhält, ehrt Bundesumweltminister Peter Altmaier in Berlin Unternehmer, Wissenschaftler und Medienschaffende mit der zum 20. Mal vergebenen Auszeichnung.

Alain Caparros (REWE Group) und Barbara Kux (Siemens AG) zeichnete der Verband in der Kategorie Großunternehmen aus. Felix Ahlers (FRoSTA AG) und Dr. Antje von Dewitz (VAUDE Sport GmbH & Co. KG) erhielten den Preis in der Kategorie Klein- und Mittelgroße Firmen. Theda Hatlapa und Wolf-Gunthram Frhr. v. Schenck vom Wildpark Eekholt sowie der Münchner Verleger Jacob Radloff (oekom Gesellschaft für ökologische Kommunikation mbH) und Prof. Dr. Lenelis Kruse-Graumann von der Fern-Universität in Hagen erhielten den B.A.U.M.-Medienpreis und jenen für Wissenschaft.

 

Lesen Sie auch:

 

BAUM verleiht zum 20 Mal seinen Umweltpreis


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/seaq

Trump Forest: Zeichen gegen Trumps Ignoranz

Großartige Idee: Eine weltweite Baumpflanzaktion soll so viel CO2 aus der Erdatmosphäre binden,...


Foto: change.org

Wir brauchen eine andere Art Landwirtschaft!

Petitionsaufruf von Sarah Wiener und der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH). 1990 gab es noch 1,1...


Screenshot: XYT

Individuelles Elektroauto im Selbstbau

Mobilität neu denken: Ingenieure der französischen Firma XYT wollen ein Do-it-Yourself-Elektroauto...


Neu im global° blog

Filmplakat

Kino-Tipp: DAS SYSTEM MILCH

Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon...


Foto: Aman Madan

Der jordanische Rapper Emsallam Hdaib

Emsallam Hdaib verbringt den Großteil seiner Zeit drinnen; mal schlendert er zu seiner Leinwand,...


Foto: The End of Meat /Facebook

Filmtipp: The End of Meat

The End of Meat ist ein Dokumentarfilm über die Vision einer Zukunft, in der Fleischkonsum der...


Folgen Sie uns: