26.10.2016 Baufritz

Baufritz erhält Anton-Jaumann-Innovationspreis

Foto: Baufritz

Der bereits mehrfach prämierte Ökohaus-Pionier Baufritz ist Mitte Oktober mit dem Anton-Jaumann-Innovationspreis von der Jungen Union (JU) Schwaben ausgezeichnet worden. Der Preis wurde von der Bayerischen Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Ilse Aigner persönlich übergeben.


24.10.2016 Felix Bath

Hausbau im Herbst

Foto: © istock.com/Andrew Rich

Eine gute Planung und Vorbereitung des Hausbaus sind das A und O, um in der konkreten Bauphase keine Zeit zu verlieren. Am besten beraten sind die künftigen Hausherren bei erfahrenen Firmen, die um die Herausforderungen wissen und diese von vornherein in die Planung einbeziehen.


24.10.2016 S. Lutz

Der Trend "Nachhaltiger Druck"

© zefart – fotolia.com

Immer digitaler, schneller und umweltbewusster. Das ist Tenor der heutigen Gesellschaft. Besonders das Thema Nachhaltigkeit wird im Kleinen und im Großen gelebt. Die Menschen kaufen immer mehr Bio-Obst auf dem Markt, achten auf Gütesiegel in den Geschäften oder investieren in elektronisch betriebene Autos. Besonders das produzierende Gewerbe lebt mittlerweile vom Nachhaltigkeitstrend.[mehr]


19.10.2016 PEFC

Stadtwald in Rastatt jetzt mit PEFC-Zertifizierung

Foto: BT/PEFC

Der Rastatter Stadtwald in Baden-Württemberg erfüllt die Anforderungen des Erholungswaldstandards von PEFC Deutschland. Dies bestätigt das Zertifikat, das Eva Schloßmacher, Auditorin der Zertifizierungsstelle DQS, die im Vorfeld das Rastatter Konzept für den Erholungswald geprüft hatte, jetzt an Rastatts Bürgermeister Wolfgang Hartweg überreicht.


17.10.2016 proHolz Bayern

Wälder, Klima, Natur: Wirtschaftswald nützt allen

Foto: proHolz Bayern

proHolz Bayern und die Initiative mein Wald informierten an Kirchweih auf dem Waldbesitzertag Oberbayern in Maxlrain über die Notwendigkeit von Waldpflege und Holzverwendung für die regionale Wirtschaft, Klimaschutz und die Energiewende.


14.10.2016 Baufritz

Baufritz-Pavillon zeigt "Raum für gesunde ideen"

Foto: Baufritz

Ganz bewusst zeigt der Ökohaus-Pionier Baufritz in Günzburg kein Musterhaus. Bei der Hausplanung geht es dem Unternehmen insbesondere um ein gesundheitsschützendes Wohnklima für die Bewohner. Individuelle Hausgröße, intelligente Raumplanung und das Hausdesign planen Hausdesigner und Bio-Architekten gemeinsam mit den Bauherren.


14.10.2016 Karsten Lützow

Sprout verwandelt Visitenkarten in Blumen

Sprout verwandelt Karten und Stifte in Pflanzen

Sprout, das Unternehmen hinter den weltweit einzigartigen pflanzbaren Bleistiften, gibt klassischen Alltagsprodukten nach ihrer Verwendung ein neues Leben und möchte damit zum Umdenken anregen. Neuestes Produkt: Visitenkarten, die zu Blumen werden.[mehr]


13.10.2016 Karsten Lützow

Carsharing trägt zur Schadstoffentlastung bei

Autos nutzen, nicht besitzen: Ein Motto von Ubeeqo

11 Prozent der deutschen Verkehrsfläche in Städten durch parkende Autos besetzt. 23 Stunden am Tag bleiben Pkw ungenutzt Ein Carsharing-Wagen ersetzt rund sechs private Pkw.[mehr]


11.10.2016 globalmagazin

Deutscher Solarpreis für Bürgerwerke eG

Foto: Bürgerwerke eG

Eurosolar e.V. und die EnergieAgentur.NRW zeichnen die Bürgerwerke mit dem Deutschen Solarpreis 2016 aus. Der Zusammenschluss von über 10.000 Bürgerinnen und Bürgern wird für den Aufbau einer genossenschaftlichen Stromvermarktung für die Energiewende und das Stärken der regionalen Bürgerenergie-Bewegung geehrt.


11.10.2016 proHolz Bayern

Willkommen im Wald des Allgäus

Foto: proHolz Bayern

Nachhaltige Waldbewirtschaftung und Holzverwendung sind aktive Zukunftsvorsorge und die Grundlage artenreicher und stabiler Wälder. proHolz Bayern stellte jetzt das erste Waldschild im Allgäu auf.


02.10.2016 Fabian Oehlschläger & Jakob Göss

Die Gamescom und der atomare „Fallout“

Screenshot: Video Fallout4

Aus Anlass des Atomaren Filmfests in Berlin hier ein Rückblick auf die Gamescom, die weltweit größte Messe für Videospiele und dazugehörige Technik. Die Branche ist bekannt für ihre Innovationen und ihre fortschrittliche, zukunftsgewandte Mentalität, welche sich neben technischen Neuerungen unter Anderem auch in kreativen und teils erschreckend realistischen Zukunftszenarien niederschlägt.