29.05.2017 Sabine Bock / Pressenza

DiEM25: Die erste transnationale Partei Europas

Foto: Reto Thumiger / Pressenza

Am 25. Mai 2017 hielten die Mitgründer der neuen demokratischen politischen Bewegung DiEM25, Yanis Varoufakis und Srećko Horvat eine Pressekonferenz im Berliner Theater „Volksbühne“ ab. Sie gaben einen Überblick über die Entwicklung von DiEM25 und stellten ihren politischen Fahrplan zur Vorbereitung auf die Parlamentswahlen in der gesamten europäischen Union unter dem Motto „Europäischer New Deal“ vor.


24.05.2017 Karsten Lützow

E-Mobilität: Staatliche Förderung reicht nicht

Dr. Max Kury, Geschäftsführer Ubeeqo Deutschland, sieht Elektromobilität auf dem Vormarsch

Seit 2016 wird der Kauf von Elektrofahrzeugen in Deutschland staatlich gefördert. Doch lohnt sich der Umstieg für Unternehmen auf lange Sicht? [mehr]


22.05.2017 proHolz Bayern

proHolz Bayern Geschäftsjahr 2016: auffallend anders

Foto: proHolz Bayern

Auffallen und anders als gewohnt sein spiegelt sich in der Aufmachung des proHolz Bayern-Geschäftsberichts wider. „In Geschäftsberichte wird meist nur ein kurzer Blick geworfen und dann werden sie weggelegt. Unser Geschäftsbericht 2016 ist hingegen ein Eyecatcher – und das nicht nur wegen des Titelbildes", erklärt Dr. Ines Heinrich.


19.05.2017 Pressenza

Autobahnprivatisierung: Koalitions hält daran fest

Screenshot: pressenza.com

Die Koalitionsspitzen haben gestern bekannt gegeben, dass sie sich auf eine weitere Änderung an der Änderung des Grundgesetzes geeinigt haben. Es soll demnach folgende zusätzliche Privatisierungsschranke ins Grundgesetz eingefügt werden


17.05.2017 Pressenza

Autobahnen und Schulen nicht privatisieren!

Foto: Rolf Zoellnert / gemeingut.org

Am 15. Mai fand eine Kundgebung vor dem Reichstag statt, die vom Bündnis Keine Fernstraßengesellschaft und Gemeingut in BürgerInnenhand sowie Attac Deutschland, BUND, Naturfreunde Deutschland, Verband der Straßenwärter, Wassertisch Berlin, Bahnexpertengruppe „Bürgerbahn statt Börsenbahn“, Robin Wood und Ver.di organisiert worden war.


16.05.2017 PEFC-Deutschland

PEFC-Baumhaus für neue SOS-Kindertagesstätte

Foto: PEFC-Deutschland

In Nürnberg eröffnete die neu renovierte SOS-Kindertagesstätte „Rennmäuse“. Im Garten befindet sich ein Baumhaus der Firma Richter Spielgeräte, das von der Waldschutzorganisation PEFC Deutschland, die sich für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung einsetzt, gespendet wurde.


14.05.2017 GlobalVoices

Fotoprojekt über unaufgeklärte Verbrechen

Foto: Pablo Tonatiuh Álvarez Reyes

Der mexikanische Fotograf Pablo Tonatiuh Álvarez Reyes hat mit seinem Fotomontagen-Projekt „Sin Olvido“ (Kein Vergessen) eine eindringliche Bilderserie geschaffen, die neun Fälle unaufgeklärter Verbrechen in Mexiko in den Fokus rückt.


12.05.2017 Baufritz GmbH & Co KG

Rotes Designhaus im Schwedenstil

Foto: BAUFRITZ

Zum Klassiker der Allgäuer Ökodesign-Spezialisten avanciert mittlerweile das Modell Edition Rot: Das erste Haus mit der schwedenrot gestrichenen Fassade – daher auch der Name – präsentierte das Familienunternehmen 2005 als Musterhaus in Erkheim. Es wurde bisher über 50-mal in immer wieder neuen Varianten gebaut.


09.05.2017 Valérie Hasenmayer

Kristalle: Wo der Berg von innen strahlt

Foto: C.C. Schmid

In Klüften und Spalten liegen sie seit Millionen von Jahren verborgen: Bergkristalle, die auf den Menschen seit jeher eine wundersame Faszination ausüben. Die sogenannten „Strahler“, wie man die Kristallsucher vor allem in der Schweiz nennt, nehmen oft große Gefahren auf sich, um die außergewöhnlichen Mineralien aufzuspüren. In Mörel, am Fuße des UNESCO-Weltnaturerbes Jungfrau-Aletsch in der Schweizer Aletsch Arena, lebt einer von wenigen Berufsstrahlern.


05.05.2017 Norbert Suchanek

Soja statt Jaguar

Foto: Assy/Pixabay CC0

Kaum noch Platz fuer Jaguare in Brasilien. Brasiliens Jaguar verliert seine Lebensräume: Lateinamerikas größte Raubkatze droht in drei von fünf brasilianischen Ökosystemen auszusterben - nicht mal in Schutzgebieten sind sie sicher. Nach Tiger und Löwe ist der Jaguar die weltweit größte Raubkatze. Schuld sind vor allem Abholzung, Agrobusiness und großflächige Monokulturen sowie illegale Jagd, Bergbau und Autounfälle.


04.05.2017 B.A.U.M. e. V.

B.A.U.M. ehrt zwei Frauen mit Sonderpreis

Chr. von Weizsäcker (li), Prinzessin Laurentin der Niederlande Fotos: B.A.U.M. e.V.

Ehrung für zwei Persönlichkeiten: Ihrer Königliche Hoheit Prinzessin Laurentien der Niederlande und die Biologin sowie Gentechnik-Kritikerin Christine von Weizsäcker erhalten den internationalen B.A.U.M.-Sonderpreis 2017 bei der Jahrestagung des Unternehmerverbands.


03.05.2017 B.A.U.M. e. V.

Umweltpreis für Vorzeige-Unternehmen

Foto: wikimedia CC 2.0/J. Löw

B.A.U.M.-Umweltpreis 2017: Mit CEWE, Voelkel und der Fattoria La Vialla erhalten drei Mittelständler den Umweltpreis 2017 der Bundesdeutschen Arbeitsgemeinschaft Umweltorientiertes Management. Alle schreiben dabei den Klimaschutz groß. Das Klimahaus® Bremerhaven bietet dazu passend Umweltbildung für alle.


03.05.2017 PEFC

„Charta für Holz 2.0“ stärkt Werkstoff Holz

Foto: PEFC

Die Bedeutung von Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung wurde mit der in der letzten Woche von der Bundesregierung veröffentlichten Charta für Holz 2.0 noch einmal im Besonderen hervorgehoben: Mit der Nutzung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft sollen die Ziele des im November 2016 verabschiedeten Klimaschutzplans der Bundesregierung 2050, nämlich Klimaschutz, Wertschöpfung und Ressourceneffizienz, erreicht werden.


01.05.2017 Jennifer Wilke

Exotische Wildtiere: Tierheime schlagen Alarm

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/edofs1

In einem gemeinsamen Brief an Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt fordern 30 deutsche Tierheime und Auffangstationen, den Handel und die Haltung von exotischen Wildtieren einzuschränken. Zu Beginn der Legislaturperiode hatten die Leiter der Tierheime noch Hoffnung, dass sich daran etwas ändert, denn im Koalitionsvertrag war eine Regelung des Handels mit Wildtieren vereinbart - diese Hoffnung ist nun getrübt.