"25 Verde" - ein Baumhaus mitten in Turin

Es sieht aus wie eine Mischung aus Dschungel und Baumhaus und steht mitten in einem Wohnviertel in der italienischen Stadt Turin. Hinter dieser Vision von grüner Architektur steckt der italienische Architekt Luciano Pia.

Foto: 25Verde / Luciano Pia

Die Struktur des Hauses ist aus Stahl mit Lärchenholz verkleidet und es sieht aus wie ein Wald mit Terrassen in den Bäumen, Teiche von Laufstegen überquert und üppige Gärten auf den Dächern. Das Gebäude ist ein lebendiger Wald: es wächst, es atmet und seine 150 Bäume ändern sich ständig. Die etwas 50 Bäume im Hofgarten wirken wie eine natürliche Klimaanlage, sie erzeugen Sauerstoff, absorbieren CO2, reduzieren die Luftverschmutzung und schützen vor Lärm. Sie schaffen im Gebäudeinneren ein ideales Mikroklima.

 

Foto: 25Verde / Luciano Pia

Eines der Ziele des Projekts ist es, einen guten energetischen Wirkungsgrad zu erreichen. Dafür wurden verschiedene integrierte Maßnahmen ergriffen: die Anbringung einer äußeren Isolationsschicht, belüftete Wände, Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung, Heiz- und Kühlsysteme, die mittels Wärmepumpen das Grundwasser nutzen und Wiederverwendung des Regenwassers zur Bewässerung der Grünanlagen.

Dieses energieeffizente Gebäude fällt sicherlich nicht unter die Rubrik „kostengünstiges Wohnen“, da die Unterhaltungskosten wahrscheinlich relativ hoch sind. Aber es ist auf jeden Fall ein Beispiel für urbane Architektur und ein weitere Mosaikstein auf dem Weg hin zu nachhaltigem Bauen.

 

Kommentar hinzufügen:

* - Pflichtfeld

Alle Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.

123energie
14-12-15 12:00:
Sehr spannendes Projekt, das aufzeigt, wie man umweltfreundlicher und bewusster bauen und wohnen kann. Ein anderer Ansatz ist das intelligente und gut vernetzte smarte Wohnen. Das Aktivhaus in Stuttgart zeigt, wie innovative Materialien, Konstruktionen und Technologien unsere Umwelt nachhaltig verbessern können: http://blog.123energie.de/intelligent-und-gut-vernetzt-smartes-wohnen-im-aktivhaus-b10/
Flattr this
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
123energie
14-12-15 12:00:
Sehr spannendes Projekt, das aufzeigt, wie man umweltfreundlicher und bewusster bauen und wohnen kann. Ein anderer Ansatz ist das intelligente und gut vernetzte smarte Wohnen. Das Aktivhaus in Stuttgart zeigt, wie innovative Materialien, Konstruktionen und Technologien unsere Umwelt nachhaltig verbessern können: http://blog.123energie.de/intelligent-und-gut-vernetzt-smartes-wohnen-im-aktivhaus-b10/

Archiv