Action Star Maggie Q mag keine Haiflossensuppe

Ein neues Video gegen China's Vorliebe für Haifischflossensuppe macht die Runde. Produziert wurde der Spot von WildAid mit Action Star Maggie Q (zuletzt in der Titelrolle Nikita in der gleichnamigen Fernsehserie ), die auch Botschafterin der Organisation ist.

Foto: Screenshot Video

WildAid startete 2005 eine Umfrage und fand heraus, dass viele von dem Inhalt der Haifischflossen-Suppe gar nichts wussten, da das Wort Hai im chinesischen Name der Suppe nicht vorkommt. Mit diesem Wissen starteten sie dann ihre Kampagne, die von vielen internationalen Stars aus Sport , TV und Film unterstütz wird. Das Thema Haie ist eines der großen Anliegen der Organisation. WildAid sagt dazu auf ihrer Seite: „Geschätzte 100 Millionen Haie werden jedes Jahr getötet. Flossen im Wert von bis zu 73 Millionen Euro werden für Haifischflossensuppe in erster Linie nach China verkauft. Haifischflossen kosten in Asien stolze 700 US $ pro Kilo. Einige Hai-Bestände sind in den letzten 15 Jahren bis zu 98% zurückgegangen und fast ein Drittel der Hochseehai-Arten werden von der International Union for the Conservation of Nature (IUCN) als vom Aussterben bedroht betrachtet.“

Infos zu WildAid unter www.wildaid.org oder bei Facebook

 

Kommentar hinzufügen:

* - Pflichtfeld

Alle Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.

Keine Kommentare
Flattr this
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Keine Kommentare

Archiv