Alarmierend: Immer weniger Vögel und Insekten

Der Rückgang der Brutvögelbestände in Deutschland beschleunigt sich. Die Ursache dafür ist neben dem Mangel an Nahrung und Lebensraum auch der Insektenschwund.

Foto: DanielAlon / Pixabay CC0

Auf einen Verlust von rund 300 Millionen Brutpaaren werden die Rückgänge in der Agrarlandschaft der Europäischen Union zwischen 1980 und 2010 veranschlagt. Erschreckend auch der Bestandsrückgang beim Rebhuhn in Deutschland: Mit Bezug auf Angaben des Dachverbandes Deutscher Avifaunisten beziffert die Bundesregierung den Rückgang von 1990 bis 2015 auf 84 Prozent.

Als Gründe für den Rückgang bei den Vogelarten verweist die Bundesregierung auf unter anderem "Lebensraumveränderungen, Verringerung des Nahrungsangebotes (insbesondere Rückgang der Insektenbiomasse) und direkte Verfolgung (Prädation)". Für den Rückgang der Insektenbiomasse sei auch der großflächige Einsatz von Insektiziden in der Landwirtschaft verantwortlich, schreibt die Bundesregierung unter Berufung auf den Statusbericht "Vögel in Deutschland 2014".

Peter Berthold, Deutschlands renommiertester Ornithologe, hat zu diesem Thema gerade ein neues Buch veröffentlicht. In "Unsere Vögel" schreibt er über die Nomaden der Lüfte:

"Vögel faszinieren uns auf vielfältige Weise. Und sie sind uns ans Herz gewachsen. Doch Vögel sind auch unsere wichtigsten Bioindikatoren. Ihr zunehmendes Verschwinden zeigt uns, dass es um ihren und unseren Lebensraum in diesem Land nicht gut bestellt ist. Denn das Artensterben hat inzwischen alle Gruppen von Tieren und Pflanzen erfasst und macht auch vor dem Menschen nicht Halt. Es wird höchste Zeit, daran etwas zu ändern."

Peter Berthold zeigt in seinem faszinierenden Buch die Vielfalt unserer Vogelwelt, aber auch, weshalb sie gefährdet ist und was wir tun können, um sie zu erhalten.

Foto: Ullstein Verlag / privat

Peter Berthold: Geboren 1939, ist Ornithologe und Verhaltensforscher. Von 1981 bis 2005 war er Professor für Biologie an der Universität Konstanz. Ab 1998 war er bis zu seiner Emeritierung Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie und von 1991 bis Januar 2005 Leiter der Vogelwarte Radolfzell. Seit 2006 ist er korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Er hat das ornithologische Standardwerk „Vogelzug“ verfasst sowie den Bestseller „Vögel füttern, aber richtig“. 2001 war er Berater für den legendären Kinofilm „Nomaden der Lüfte“. Berthold erhielt mehrere Auszeichnungen und beschäftigt sich unter anderem mit den Folgen des Klimawandels.

Peter Berthold

Unsere Vögel

Ullstein Verlag

ISBN-13 9783550081224

336 Seiten

24,00 €

Kommentar hinzufügen:

* - Pflichtfeld

Alle Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.

Keine Kommentare
Flattr this
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Keine Kommentare

Archiv