Film-Trailer: „Magie der Moore“

Wie kaum ein anderer Lebensraum birgt das Moor unzählige Geschichten: Dunkle Mythen lassen uns erschauern, die Pracht seiner Artenvielfalt staunen. In „Magie der Moore“ lenkt der renommierte Naturfilmer Jan Haft („Das grüne Wunder – Unser Wald“) den Blick auf eines unserer wichtigsten und schönsten Biotope.

Filmbild: nautilusfilm / polyband Medien

Im Wechsel der Tages und Jahreszeiten zeigt der Film einen Ort am Übergang zwischen Wasser und Erde, voller spannender Gegensätze. Neben Wölfen, die durch weiße Wollgrasbüschel ziehen oder Kranichen, die im Bruchwald ihre Jungen füttern, erlebt man fleischfressende Sonnentau-Pflanzen und zierliche Moose, deren Sporen krachend explodieren. Als Heimat großer und kleiner Tiere bieten Moore eine schier unfassbare Vielfalt an Lebensformen an den Schnittstellen verschiedener Existenzformen, die im Kreislauf der Tages und Jahreszeiten ein faszinierendes Eigenleben entwickelt haben.

Filmplakat

„Als kleiner Junge war ich oft im Moor. Meine Großeltern hatten einen Bekannten, dem im Landkreis Ebersberg, südlich von München, ein Moorwald gehörte und der noch eigenhändig Torf stach. Das Moor war und bleibt eine geheimnisvolle Welt für mich, in die ich eintauchen und alles um mich herum vergessen kann“, erinnert sich der Regisseur.

In fünf Jahren Drehzeit, an 80 Drehorten in 7 Ländern schuf Jan Haft ein schillerndes Kaleidoskop einer einzigartigen Flora und Fauna und zeigt ein sensibles Ökosystem, das es zu schützen gilt. Denn Moore sind gigantische CO2-Speicher und elementar für unser Klima. Erzähler ist der Schauspieler und Grimme-Preisträger Axel Milberg („Tatort“, „Hannah Arendt“). Auf die Frage, was ihn an diesem Projekt fasziniert hat, sagt Milberg:

„Es geht um Natur, und zwar um eine Landschaft, die uns unmittelbar umgibt. Heutzutage, wo alle mit Superlativen um sich werfen, Gefahren, Sensationen, Sex and Crime beschwören, kommt hier ein Filmemacher, der das Risiko eingeht, uns zu zeigen, was uns in vielerlei Hinsicht naheliegt.“

Der Dokumentarfilm „Magie der Moore“ kommt am 24. Sept. 2015 in die Kinos...

Kommentar hinzufügen:

* - Pflichtfeld

Alle Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.

Keine Kommentare
Flattr this
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Keine Kommentare

Archiv