Jamie Oliver: „Gesunde Ernährung“ als Schulfach

Jamie Oliver, Spitzenkoch aus England, setzt sich seit vielen Jahren für gesunde Ernährung ein. Über 42 Millionen Kinder unter fünf Jahren sind übergewichtig oder adipös. Fettleibigkeit ist eine der drei größten sozialen von Menschenhand geschaffenen Herausforderungen neben Rauchen und kriegerischen Handlungen bzw. Terrorismus. Fettleibigkeit kostet weltweit 2Billionen US-Dollar jedes Jahr. 

Foto: Screenshot Video

Diese alamierenden Zahlen sind Grund genug für ihn eine Kampagne zu starten, die helfen soll, dass zukünftige Generationen mit Fähigkeiten ausstattet sind, um ein gesundes und glücklicheres Leben zu führen. Sein Ziel ist, eine Bewegung auszulösen, die stark genug ist, die Regierungen der G20-Staaten dazu zu bringen, aktiv zu werden. Ernährungserziehung bereits in der Schule wird einen wesentlichen Unterschied für das Leben der nächsten Generationen machen.

 

 

Deshalb bittet er um zwei simple Dinge - Erstens: Bitte unterschreiben Sie diese Petition, um Ihre Unterstützung für die Einrichtung des Fachs Praktische Ernährungserziehung an Schulen auf der ganzen Welt zu zeigen; zweitens - noch wichtiger - teilen Sie es in Ihren Sozialen Netzwerken.

Alle Infos und die Petition unter www.foodrevolutionday.com

Und hier das Musik-Video zum #foodrevolutionday am 15. Mai u.a. mit Ed Sheeran, Paul McCartney, Jamie Cullum u nd Jazzie B:

 

Kommentar hinzufügen:

* - Pflichtfeld

Alle Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.

Keine Kommentare
Flattr this
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Keine Kommentare

Archiv