Sailing for Sustainability

Ein schwimmendes Labor für Nachhaltigkeit parallel zu RIO+20 und 4 Wochen entlang der baltischen Küste segeln. Das war die Idee einer Gruppe von 30 jungen Leuten aus 11 Ländern, die sich im Dezember 2011 in Berlin trafen. Zwischenzeitlich sind es 100 "Seefahrer" von denen jeweils 25 eine Wochen-Etappe segeln.

Die Route führt von Danzig (Polen) bis nach Turku (Finnland). Gestartet sind sie in Danzig am 18.Juni, der erste Törn endet in Liepaja (Lettland). weitere Stationen sind Pärnu (Estland), Tallinn (Estland) und die Zielankunft in Turku am 15.Juli.

Sie wollen greifbare Alternativen entwickeln, die sich in ganz Europa realisieren lassen. „Wir werden praktische Ansätze zu Postwachstum und solidarischer Ökonomie, kollektiven Entscheidungsprozessen und Skalierung von Ressourcenverbrauch entwickeln", heißt es im Manifest der Nachhaltigkeits-Segler. Das schaukelnde "Laboratorium" bietet Workshops zu alternativer Ökonomie, erneuerbarer Energie und nachhaltigem Leben im Alltag. In den Häfen sollen Aktionen wie unsichtbares Theater, Podiumsdiskussionen und Zirkusperformances auf die Problematik aufmerksam machen.

Mehr Infos: www.sailingforsustainability.net

Kommentar hinzufügen:

* - Pflichtfeld

Alle Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.

Keine Kommentare
Flattr this
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Keine Kommentare

Archiv