UraniumFilmFest Berlin: Crowdfunding gestartet

Die Crowdfunding-Kampagne des Internationalen Uranium Film Festival Berlin ist auf der Plattform ecocrowd der Deutschen Umweltstiftung gestartet. Sie läuft bis zum 28. Juli und soll helfen, die Kosten für Werbung, Reisekosten der Filmemacher und deutsche Untertitelung fremdsprachiger Festivalfilme aufzubringen.

Das Internationale Uranium Film Festival (IUFF) ist weltweit das einzige Festival, das sich dem Thema Radioaktivität und der gesamten atomaren Brennstoffkette widmet: das “Atomare Cannes” und findet in diesem Jahr vom 11. bis zum 15. Oktober in Berlin statt.

Wie alle Filmfeste hängt das IUFF Berlin von Partnern, Sponsoren und privaten Spendern ab. Es ist schwierig, die kosten für Technik, Filme, Filmuntertitelung, Werbung und Reisekostenzuschüsse für die Filmemacher aufzubringen.

Die deutsche Untertitelung möglichst vieler Festivalfilme gehört zu unseren vorrangigen Etappenzielen. Pro Film entstehen – je nach Länge und Textumfang – dafür Kosten zwischen 80 und 300 Euro.

Eine hervorragende Chance, das IUFF Berlin einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, bietet uns aktuell der Tagesspiegel mit einer Sonderveröffentlichung am 7. Oktober, was allerdings eine Mindestbuchung von Anzeigen voraussetzt.

Durch die Gewährung von Reisekostenzuschüssen möchten wir den Filmemachern die Teilnahme am IUFF ermöglichen, denn die persönliche Anwesenheit der Regisseure bei den Vorführungen ist die Voraussetzung für weitere Diskussionen zwischen Zuschauern und Filmemachern und kompetent besetzte Podiumsdiskussionen im Rahmen des Festivals.  Bei der Anreise – teils aus Europa, teils aus anderen Erdteilen –  achten wir darauf, eine möglichst Umwelt schonende Reiseart zu wählen. Bei Flügen bemühen wir uns um einen CO2 Ausgleich, z.B. durch Buchung über myclimate der Lufthansagroup oder vergleichbare Klimakompensations-Plattformen, entsprechend der Verfügbarkeit.

Jede Spende ist ein wichtiger Beitrag zum Erfolg des Uranium Film Festivals Berlin und zum Erfolg der mit viel Engagement produzierten Filme über das hochbrisante Thema Atomkraft!

Hier gehts zum Crowdfunding: www.ecocrowd.de/projekte/internationales-uranium-film-festival-berlin-iuffberlin/

Weitere Infos zum Festival gibt es unter uraniumfilmfestival.org/de/zum-6-mal-in-berlin

 

Kommentar hinzufügen:

* - Pflichtfeld

Alle Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.

Keine Kommentare
Flattr this
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Keine Kommentare

Archiv