Wenn es noch funktioniert, werft es nicht weg!

Die Biologin Rut Abrain [es] schreibt für den Blog Esturirafi [es] regelmäßig über ihre Gedanken und Ratschläge zu Umweltthemen. Dieses Mal [es] bloggt sie über Obsoleszens [de] und gibt Tipps, wie man sich dagegen wehrt:

Foto: manuelherran/Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

"Wir kennen Obsoleszens als die “Planung oder Programmierung der Lebensspanne einer Ware oder einer Dienstleistung, die - nach Ablauf der vom Hersteller oder dem Dienstleister geschätzten Zeit – veraltet ist oder unbrauchbar wird.”

Damit die durch Obsoleszens verursachte Umweltverschmutzung verringert werden kann, muss hauptsächlich der sogenannte Konsumismus [de] vermieden werden. Das bedeutet: Produkte, die noch funktionieren, sollten weiter genutzt und die defekten repariert werden, anstatt sie zu ersetzen.

Man kann Rut auf ihrem Blog und bei Twitter [es] folgen.

Quelle: Globale Stimmen - Die Welt spricht zu dir, hörst du ihr zu?

Autor: Luis Flores Übersetzung: Eric Schreyer

 

Mehr zum Thema:

Aus „Alt“ mach' „Neu“: Upcycling-Café in Köln

Repair Café – Nachhaltigkeit wieder neu lernen!

Nachhaltigkeitstage: Verwerten und Vernetzen

Befreiung vom Überfluss - Letzter Ausweg

Kommentar hinzufügen:

* - Pflichtfeld

Alle Felder sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name und Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.

Keine Kommentare
Flattr this
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop
Keine Kommentare

Archiv