08.03.2013 Messe Husum & Congress / PR-Agentur Krampitz

Energiespeicherforum auf der New Energy Husum

New Energy Husum vom 21.-24. März 2013 (c) Messe Husum & Congress

Experten aus Deutschland und Dänemark präsentieren Lösungen zur Speicherung von Kälte, Wärme, Wasserstoff und Windenergie [mehr]


06.03.2013 Controme GmbH

Heizen nach Wettervorhersage

Controme hiezManager-System mit vielen neuen Features.

Controme erweitert pünktlich zum Frühlingsstart das heizManager-System um ein Wetterprognose-Modul und viele weitere Features.[mehr]


05.03.2013 dokeo GmbH

Dringend gesucht: Schwestern des Ikarus

Sandra Blunck, 35, arbeitet seit zehn Jahren bei Airbus in Hamburg und stieg im Oktober 2012 zum Senior Manager auf.

Mehr denn je setzt die Luftfahrtbranche auf Interesse und Kompetenz der Mädchen und Frauen. Nicht zuletzt aus Gründen des demographischen Wandels und des bevorstehenden Fachkräftemangels. Frauen haben schon in den Geburtsjahren der Luftfahrt eine wichtige Pionierrolle gespielt. Warum heute nicht wieder? Zumal sich in einer Branche mit besten Wachstumsaussichten sichere Arbeitsplätze und ausgezeichnete Verdienstmöglichkeiten eröffnen.[mehr]


27.02.2013 Messe Husum & Kongress

Vom Jugendwettbewerb bis zur Filmvorführung

New Energy Husum lockt mit interessantem Rahmenprogramm und bietet Fach- und Privatbesuchern, Jobsuchenden und Familien vom 21. bis 24. März zahlreiche informative und unterhaltsame Veranstaltungen.[mehr]


21.02.2013 NaturEnergie+ Deutschland GmbH

NaturEnergiePlus optimiert Klimarechner

NaturEnergiePlus optimiert Klimarechner mit ClimatePartner - Mit wenigen Klicks den eigenen CO2-Fußabdruck ermitteln und ausgleichen - Berechnung ist nun noch einfacher [mehr]


21.02.2013 Aid by Trade Foundation

CmiA: Ausstellung kehrt nach Benin zurück

Auch die 21-jährige Boukari Kaoulatou erhielt im Rahmen eines Festes einen Abzug ihres eindrucksvolles Portraits

Die Ausstellung „Albert Watson: Visions feat. Cotton made in Africa“ kehrt in zweifacher Hinsicht in das Entstehungsland der Fotografien zurück: Eine Auswahl aus dem Herzstück der Schau, den Porträts der Cotton made in Africa Kleinbauern, ist aktuell im Rahmen der Biennale Regard Benin im öffentlichen Raum in Cotonou zu sehen. Außerdem wurden den Models, deren Bilder bereits im Haus der Photographie in den Deichtorhallen Hamburg ausgestellt waren, ihre eigenen Fotografien überreicht.[mehr]


19.02.2013 dokeo GmbH

Jet-Enteisung im Windkanal

Funktionsweise des Lotuseffekts

EADS-Forscher simulieren unter frostigen Bedingungen den Flug durch die Wolken. In Ottobrunn bei München und in Capua bei Neapel wird die Vereisung von Flugzeugen untersucht. Im Fokus steht Wasser, das trotz Minusgraden flüssig ist. Spezielle Beschichtungen können per Lotuseffekt die Vereisung hemmen.[mehr]


18.02.2013 Adolf PRÄG GmbH

Energiewende: Kurzschluss im Projekt

Foto: Präg

Der Energiehändler Präg begrüßt die Ziele der Energiewende, bemängelt aber ein fehlendes Gesamtkonzept: "Die Politik muss den Fokus stärker auf Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit legen."[mehr]


07.02.2013 NaturEnergiePlus

Community entscheidet über EE-Investitionen

Logo: Naturenergie-Plus

NaturEnergiePlus-Community entscheidet über Investition in Erneuerbare Energien: Ökostromanbieter geht neue Wege bei der Förderung Erneuerbarer Energien - Windprojekt bei der Facebook-Abstimmung vorn.[mehr]


07.02.2013 dokeo GmbH

Mit Bakterien zu alternativen Treibstoffen

Ethanolproduktion durch Cyanobakterien

Das Zeitalter der Biokraftstoffe hat auch beim Fliegen schon begonnen. Testflüge zeigten, dass Biokerosin alltagstauglich ist und Triebwerken nicht schadet. Dem Kerosin wird oft Treibstoff beigemischt, das aus hydrierten Pflanzenölen oder Algen gewonnen wird. Für Kleinflugzeuge kommt Ethanol in Frage, das sich auch mithilfe von Bakterien nachhaltig gewinnen lässt: Berliner Biologen entwickelten das Verfahren. Ein Großversuch in Florida steht an.[mehr]


29.01.2013 NaturEnergie+ Deutschland GmbH

NaturEnergiePlus erweitert Spendenwettbewerb

Logo NaturenergiePlus

Verlängert bis zum 1. April 2013 - zu gewinnen gibt es 5 x 2.000 Euro und 10 x 1.000 Euro für gemeinnützige Wasserprojekte[mehr]


12.12.2012 AKASOL GmbH

AKASOL entwickelt hocheffizienten PV-Stromspeicher

Logo: AKASOL

Wie lässt sich PV-Strom sowohl effizient als auch wirtschaftlich nutzen und zudem ins Stromnetz integrieren? Auf diese Frage soll das von mehreren Bundesministerien im Rahmen der Förderinitiative Energiespeicher getragene Projekt Hei-PhoSS (Hocheffizienter und intelligenter Photovoltaik-Strom-Speicher) eine zukunftsfähige Antwort liefern. Hei-PhoSS ist Teil des Leuchtturms „Batterien in Verteilnetzen“. [mehr]


07.12.2012 Next Kraftwerke GmbH

Next Kraftwerke ist Partner von agri.capital

Next Kraftwerke ist Partner von agri.capital

Der Kölner Strommarktdienstleister Next Kraftwerke GmbH verkauft Strom aus dem Biogasanlagenportfolio der agri.capital Gruppe nach dem Direktvermarktungsmodell des EEG 2012 an der Strombörse.[mehr]


06.12.2012 Aid by Trade Foundation

CmiA spart Wasser und Treibhausgas-Emissionen

Cotton made in Africa-Baumwolle hat einen deutlich geringeren ökologischen Fußabdruck als konventionell erzeugte Baumwolle

Cotton made in Africa-Baumwolle hat einen deutlich geringeren ökologischen Fußabdruck als konventionell erzeugte Baumwolle. Die nachhaltigen Anbaumethoden der Initiative sparen im Vergleich mit pakistanischer Baumwolle über 70 Prozent Treibhausgas-Emissionen und rund 18.000 Liter Wasser pro Kilogramm entkörnter (Lint) Baumwolle. Das Beratungsunternehmen Systain hatte im Auftrag der Aid by Trade Foundation eine Studie zum ökologischen Fußabdruck von Cotton made in Africa (CmiA) erstellt.[mehr]


21.11.2012 Weber Shandwick/ Aid by Trade Foundation

CmiA arbeitet mit Bauern in Simbabwe zusammen

Wie hier in Benin arbeitet Cotton made in Africa jetzt auch mit Kleinbauern in Simbabwe zusammen

Die Initiative Cotton made in Africa (CmiA) arbeitet ab der Baumwollernte 2012/13 mit rund 30.000 Kleinbauern in Simbabwe zusammen. Ziel ist es, wie auch in den sechs anderen Projektländern, die Lebensbedingungen der Kleinbauern zu verbessern. Simbabwe rangierte 2011 im Human Development Index der Vereinten Nationen auf Platz 173 von 187 und gehört damit zu den am geringsten entwickelten Staaten der Welt.[mehr]


News 541 bis 555 von 560