Lebensmittelkonzerne und ihre Marktmacht

Der KONZERNATLAS 2017 ist ein Kooperationsprojekt von

Heinrich-Böll-Stiftung, Rosa-Luxemburg-Stiftung,

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Oxfam Deutschland,

Germanwatch und Le Monde diplomatique. Er dokumentiert die enorme Marktmacht von Konzernen wie Nestlé, Lidl oder Wal-Mart. Übernahmen wie die von Monsanto durch Bayer oder die Aufteilung der Märkte von Kaiser’s/Tengelmann zwischen Rewe und Edeka sind nur die aktuelle Spitze des Eisberges. Auf allen Stufen der Lieferkette vom Acker bis zur Ladentheke finden Konzentrationsprozesse mit einer enormen Dynamik statt. Und es zeigt sich, dass die größten Player am schnellsten wachsen und ihre Interessen und Normen durchsetzen. Das umsatzstärkste Unternehmen der Welt, der US-Riese Wal-Mart erwirtschaftet allein 6,1 Prozent des globalen Einzelhandelsumsatzes. Unter den zehn größten Lebensmittel-Einzelhändlern der Welt sind mit dem Lidl-Mutterkonzern Schwarz, Aldi und Metro gleich drei deutsche Unternehmen.

 

Den "KONZERNATLAS 2017" gibt es zum downloaden als pdf, epub oder mobi.

 

Previous Next