Größtes Netzwerk nachhaltiger Unternehmen in Europa

Albert von Monaco Screenshot: B.A.U.M.

B.A.U.M.:Unter dem Kürzel verbindet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. seit 1984 erfolgreich und zukunftsorientiert ökonomische, ökologische und soziale Fragen, also die Prinzipien der Nachhaltigkeit, miteinander. Heute ist der Verband mit weit über 500 Mitgliedern das größte Unternehmensnetzwerk für nachhaltiges Wirtschaften in Europa.

Ziel von B.A.U.M. ist es, Unternehmen, Kommunen und Organisationen für die Belange des vorsorgenden Umweltschutzes sowie die Vision des nachhaltigen Wirtschaftens zu sensibilisieren.

 

Best Practice-Beispiele und Verstärkung der Botschaft

 

Grundlage für diese Arbeit ist der B.A.U.M.-Nachhaltigkeits-Kodex. Für ihre Arbeit haben B.A.U.M. und damit auch seine Mitgliedsunternehmen Achtung und Anerkennung der Öffentlichkeit erfahren.

Jetzt engagieren sich B.A.U.M.-Mitglieder auch als Contentpartner bei globalmagazin. Sie berichten künftig jeweils über ihr eigenes Engagement im Sinne nachhaltigen Wirtschaftens. So wollen sie gute Beispiele einer noch breiteren Öffentlichkeit bekannt machen. Das Portal verstärkt damit zugleich die Stimme des Verbands.