Endspurt

Foto: ESA NASA

Jetzt bleiben nur noch wenige Tage bis zum Geschenketausch unterm Weihnachtsbaum. Da greifen viele gerne im Internet zu. Sie nennen das praktisch. Der Onlinekauf aber produziert ein deutliches Mehr an Verkehr - gerade in Städten, die dann in Abgasen ersticken: Keine schöne Bescherung. Zumal sich auch Onlinehändler, die angeblich nachhaltige Waren liefern, im Branchen-Check nicht immer eine saubere Weste anhaben. global° berichtete über ein Ranking der 100 umsatzstärksten Verkaufsportale und ihre Bemühungen in Sachen Nachhaltigkeit. Fazit: Nicht die wirschaftlichen Schwergewichte stind Vorbilder mit nachhaltigem Servive. Es sind die kleinen "Überzeugungstäter": wie Memo, Waschbär oder Hessnatur.

 

 

Weihnachtsbäume

Foto: bartek/Pixabax CC0

Der Schmuck gehört zum Fest. Beim Baumkauf aber sollte, wem Gesundheit und Umweltschutz am Herzen liegen, lieber nachfragen. Viele der Tannenoder Fichten chauffieren die Händler über weite Strecken. Das verschlechtert deren Klimabilanz. Andere der Bäume sprühen die Landwirte mit Pestiziden ein. Das kann die Gesundheit der in der Wohnstube versammelten Weihnachtsgäste beeinträchtigen. Beim Weihnachtsbaum gilt also - ebenso wie beim Kauf von Gemüse oder Obst: Die beste Ware finden Käufer beim bekannten Händler ihres Vertrauens.

Übrigens: Weihnachtsbaumkulturen in einer intensiv genutzten Landschaft haben einen hohen Wert als Lebensraum für gefährdete Brutvogelarten. Das ergab jetzt eine umfassende Analyse der Abteilung für Biodiversität und Landschaftsökologie der Universität Osnabrück mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen...weiterlesen

 

Neuer GREEN BRANDS-Contentpartner

Bei der Gala der ausgezeichneten GREEN BRANDS-Marken im Frankfurter Senkenberg-Museum waren sie bereits dabei. Jetzt begrüßt global° die Marke OneNature der Egesun GmbH aus Oyten auch als GREEN BRANDS-Contentpartner.

 

What a wonderful world

Screenshot: Video

Einfach nur schön: Für die BBC sprach David Attenborough den Text zu faszinierernden Bilder - ein Film, der uns Staunen lässt und doch auch mahnt, diese fragile Welt nicht weiter zu zerstören. "Frozen Planet" ist eine 7-teilige Serie der BBC, die 2016 ausgestrahlt wurde. Weitere Spots über die Schönheit der Natur, ihren Reichtum und ihre Vielfalt – mit Prominenten Stimmen - finden Sie hier: Nature is speaking

 

Für den Gabentisch

...noch zwei Geschenktipps für Kurzentschlossene:

 

"DER GESANG DER BÄUME" von David G. Haskell ist ein sehr poetisches Buch über ein Dutzend Bäume in verschiedenen Weltgegenden und ihr Netzwerk mit Pilzen, Bakterien, Tieren und anderen Pflanzen. Und er belässt es nicht bei biologischen Erklärungen, sondern spricht zugleich über den Klimawandel oder den Plastikmüll in den Meeren.

 

"IMAGES FROM A WARMING PLANET" von Ashley Cooper ist ein Buch über Veränderungen, ob in unserer Umwelt, unserem Leben oder unserem Verständnis. Der Fotograf und Autor dokumentiert mit 495 beeindruckenden Bildern auf 416 Seiten den Klimawandel wie er heute bereits rund den Globus existiert.

 

Weiteren Lesestoff finden Sie auf unserer Bücherseite...

 

Die Redaktion sagt Danke für das wachsende Interesse an unseren Themen und wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein friedliches Jahr 2018!