14.10.2016 globalmagazin

Mehr Wald kein Garant für besseres Klima

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Aufforstungen schützen nicht immer das Klima: Eine zu starke Fokussierung zugunsten der Aufforstung kann zur Beeinträchtigung der Biodiversität führen. Das haben Forscher der italienischen Università La Sapienza in Rom in einer Untersuchung über die ökologische Wirksamkeit von klimabegünstigenden Natureingriffen herausgefunden.


13.10.2016 Karsten Lützow

Carsharing trägt zur Schadstoffentlastung bei

Autos nutzen, nicht besitzen: Ein Motto von Ubeeqo

11 Prozent der deutschen Verkehrsfläche in Städten durch parkende Autos besetzt. 23 Stunden am Tag bleiben Pkw ungenutzt Ein Carsharing-Wagen ersetzt rund sechs private Pkw.[mehr]


11.10.2016 globalmagazin

Belog die Ölindustrie die Welt?

Eine Kampagne soll es richten: Unter den Haschtag #ExxonKnew wollen Ex-US-Vize Al Gore und der NewYorker Star-Staatsanwalt Eric Schneiderman die Wahrheit über das Öl-Business ans Licht zerren und beweisen, dass der Multi aus Texas über Jahrzehnte bewusst die Risiken seines Geschäfts für Menschen und Umwelt verschleiert hat.


10.10.2016 globalmagazin

US-Wahlkampf: Klimaschutz völlig unterbelichtet

Clinton, Trump Screenshot: Grist Magazine

Klima: Fehlanzeige im US-Rennen ums Weiße Haus. Ganze 325 Sekunden widmeten die beiden Kandidaten in ihren beiden TV-Debatten dem drängenden Thema Klimaschutz. Und diese etwas mehr als fünf Minuten bestritt Hillary Clinton allein.


05.10.2016 globalmagazin

So will die Schweiz die Energiewende packen

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Schweizer packen die Energiewende an: Mit der „Energiestrategie 2050“ verordnete das Parlament des Alpenstaats den Eidgenossen den Weg, auf dem sie dem Klimawandel begegnen sollen – weniger fossile Energie, ohne neue AKW, dafür jedoch mit Effizienzsteigerungen will die Schweiz die Wende packen.


02.10.2016 globalmagazin

Klimaschutz konkret: Oslo macht es vor

Oslo Foto: PixabayCC/PublicDomain

Oslo zeigt einmal mehr wie Klimaschutz funktioniert: Mit klaren Vorgaben will die norwegische Hauptstadt ihre Kohlendioxid-Emissionen in den kommenden vier Jahren um satte 50 Prozent reduzieren.


30.09.2016 globalmagazin

Millionen Menschen erkranken an schlechter Luft

Screenshot: WHO

92 Prozent der Weltbevölkerung atmet (zu) schlechte Luft: Davor warnt jetzt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in einem aktuellen neuen Report zur Luftqualität auf dem Planeten.


28.09.2016 globalmagazin

Atomares Filmfest zum 5. Mal in Berlin

Foto: uraniumfilmfestival.org

Um 18 Uhr startet heute, 28. Sept., das Internationalen Uranium Film Festivals 2016 im Kino der KulturBrauerei in Prenzlauer Berg. Eröffnet wird es mit der Fotoausstellung „Tschernobyl 30 Jahre danach“ mit dem italienischen Photographen Pierpaolo Mittica. Startfilm am heutigen Abend ist der dänische Film „THE IDEALIST - Geheimakte Grönland“ aus dem Jahre 2015 der Regisseurin Christina Rosendahl.


28.09.2016 globalmagazin

Autos produzieren Strom in der Fahrbahn

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Zwei Millionen Dollar für einen Testlauf will der US-Bundesstaat Kalifornien ausgeben, um mit Piezoelementen in Straßen Strom zu erzeugen. Anderswo sind ähnliche Versuche gescheitert. Die Amerikaner hoffen auf den Durchbruch: „Fahren wäre nicht länger ein Weg, um Energie zu verbrauchen, sondern auch einer, um sie zu erzeugen", sagt Paul Bunje als Gründungsmitglied des UCLA Center for Climate Change Solutions.


26.09.2016 globalmagazin

A Race Against Time - Ein Rennen gegen die Zeit

Screenshot: Video

Wir alle wissen, dass es passiert. Es passiert jetzt und auf der ganzen Welt. Das Sechs-Minuten-Video "A Race Against Time" stellt uns vor eine klare Wahl zwischen einer gefährlichen Welt, betroffen vom Klimawandel, beschleunigt durch extreme Hitze, Abholzung, Anstieg des Meeresspiegels, Superstürme, Korallenriff-Abbau - oder saubere Energie.


26.09.2016 globalmagazin

Rückenwind für Windpower in Österreich

Foto: Astrid Knie/IG Windkraft

Mehr Windpower für Österreich: Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag der IG Windkraft im Alpenland, sprechen sich 81 Prozent der Bevölkerung Österreichs für einen Ausbau der Windenergieerzeugung aus. In Interessenvereinigung fordert daher „rasch eine Ökostromnovelle“.


20.09.2016 Hamburger Klimawoche

Ohne Nachhaltigkeit ist Hamburg nicht zukunftsfähig

vlnr Prof. Wolfgang Dickhaut (HCU Hamburg), Schirmherr Prof. Dr. Mojib Latif, Frank Schweikert (Klimawochenbeirat), Foto: Hamburger Klimawoche

Mit mehr als 100 Akteuren und über 100 Veranstaltungen tritt die 8. Hamburger Klimawoche dem Klimawandel entgegen. „Die Zivilgesellschaft muss Druck machen, damit sich auf Ebene der Politik etwas bewegt“, betont Prof. Dr. Mojib Latif, Schirmherr der 8. Hamburger Klimawoche anläßlich der Vorstellung des Programms: „Nachhaltiges Leben bedeutet für uns alle einen Gewinn und keinen Verzicht, insofern ist die Hamburger Klimawoche eine Chance für die gesamte Bevölkerung."[mehr]


16.09.2016 Green City e.V.

Von der Mobilitätsstation zur Smart City

Foto: Christine Blei

Green City e.V. und das Netzwerk Klimaherbst e.V. nähern sich in einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe der Frage, wie sich München zu einer „Smart City“ entwickelt. [mehr]


15.09.2016 globalmagazin

„Klimaschutz-Firmen“ zahlen Klimawandel-Leugner

Screenshot: Grist Magazine

Sie reden vom Klimaschutz – aber sie fördern die Ölindustrie mit Kohle: Journalisten der Nachrichten-Agentur Reuters überprüften Aussagen und tatsächliches Handeln US-amerikanischer Konzerne. Sie entdeckten fast flächendeckend Widersprüche.


News 61 bis 75 von 937