07.06.2017 globalmagazin

Atomsteuer nichtig: Bund muss Milliarden blechen

Foto: Wikimedia CC/Mehr Demokratie

Atomkonzerne dürfen auf Milliarden Euro vom Bund zählen: Nachdem das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die Kernbrennstoffsteuer für verfassungswidrig erklärte, dürfen die Atomkonzerne E.ON, RWE und EnBW jetzt mit einer rund sechs Milliarden Euro teure Rückzahlung dieser Atomsteuer aus der Staatskasse rechnen.


30.05.2017 globalmagazin

UraniumFilmFest Berlin: Crowdfunding gestartet

Die Crowdfunding-Kampagne des Internationalen Uranium Film Festival Berlin ist auf der Plattform ecocrowd der Deutschen Umweltstiftung gestartet. Sie läuft bis zum 28. Juli und soll helfen, die Kosten für Werbung, Reisekosten der Filmemacher und deutsche Untertitelung fremdsprachiger Festivalfilme aufzubringen.


30.05.2017 globalmagazin

Pumpspeicherwerke für Ökostrom unter Tage

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Herbert2512

Energiespeicher bringen neues Leben in verlassene Kohleschächte: Deutsche und US-Minenbetreiber wollen mit alten Bergwerken ein Problem der erneuerbaren Energien lösen helfen. Ihre Kohlegruben könnten als Pumpspeicherkraftwerke aus überschüssiger Solar- und Windpower in windstillen und trüben Zeiten dennoch für verlässliche Energiequellen dienen.


28.05.2017 globalmagazin

Meerespegel steigt rascher als angenommen

Foto: Uni Siegen/Heike Hinrichsen

Der Anstieg des globalen Meeresspiegels hat sich in den vergangenen zwanzig Jahren deutlich beschleunigt. Das zeigt eine Studie des Forschungsinstituts „Wasser und Umwelt“ (fwu) der Universität Siegen.


27.05.2017 globalmagazin

Größter schwimmender Solarpark der Welt am Netz

Screenshot: Sungrow power

Der größteschwimmende Solarpark der Welt ging jetzt auf einem chinesischen Stausee nahe der Stadt Huainan ans Netz. Mit einer Leistung von übertrifft die Sonnenstromanlage alle konkurrierenden Kraftwerke der Erde.


24.05.2017 globalmagazin

Internationales Uranium Film Festival 2017

Auch nach sechs Jahren geht der Reaktorunfall von Fukushima weiter, so auch das Internationale Uranium Film Festival in Brasilien, das 2010 in Rio de Janeiro gegründet wurde. In diesem Jahr wird es allerdings aussnahmsweise nicht wie gewöhnlich im Mai in Rio de Janeiro stattfinden, sondern vom 20. bis 25. Juni in Goiás


24.05.2017 globalmagazin

Am Klimadialog führt kein Weg mehr vorbei

Barbara Hendricks Foto: Wikimedia CC 2.0/UNclimatechange

Deutschland gegen USA - nicht beim Sport sondern beim Klimaschutz: Bundesumweltministerin Barbara Hendricks will beim G20-Gipfeltreffen in Hamburg die Teilnehmer auf einen Ökostrom-Aktionsplan einschwören. Trumps USA aber mauern.


19.05.2017 globalmagazin

Klimaschutz: Bäume pflanzen hilft wenig

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Ellen26

Bäume pflanzen, um das Klima zu retten, ist schön - lenkt aber vom sinnvollen Klimaschutz ab. Pflanzaktionen können kaum mehr als ein lediglich symbolischer Akt sein. Sie tragen nicht wiklich zur Klimarettung bei, besagen neue Studien der Wissenschaftler am Klimaforschungsinstitut in Potsdam (PIK).


19.05.2017 globalmagazin

Schweizer stimmen über Atom-Aus ab

Foto: Pixabay CC/PublicFomain/Felix Bönnimann

Schweizer und Schweizerinnen können die Atomkraft im Alpenstaat Adjeu sagen. Die Eidgenossen sind zur Volksabstimmung aufgerufen.


16.05.2017 globalmagazin

Entscheidungshilfe beim Autokauf

GRafik: Pixabay CC/PublicDomain

Elektromobilität gehört die Zukunft, das meinen wenigstens viele Mobilitäts-Experten. Noch aber kosten die elektrischen Motoren mehr als jene, die Autonutzer mit fossiler Energie befeuern.


12.05.2017 globalmagazin

Licht: Zurück in Tschernobyl-Sperrzone

Screenshot: facebook.com/Napromieniowani/

Es werde Licht...nach mehr als 3 Jahrzehnten absoluter Dunkelheit in der ukrainischen Geisterstadt Pribjat, leuchteten zum Jahrestag des atomaren Super-GAU im nahen Reaktor von Tschernobyl wieder elektrische Lampen.


09.05.2017 globalmagazin

Solar-Kunden fördern Ausstieg aus Braunkohle

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/darkmoon

Der Ausbau erneuerbarer Energien biete ausreichendes Potenzial, um „die Braunkohlearbeitsplätze in den Bundesländern Brandenburg, Sachsen und Nordrhein-Westfalen vollständig zu ersetzen“. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW). Auftraggeber: Greenpeace Energy.


News 76 bis 90 von 1031