11.08.2016 Norbert Suchanek

Brasiliens Aufforstung: Klimaschutz mit Monokultur

Foto: Norbert Suchanek

Eukalyptus aus dem Genlabor soll Regenwald und Klima retten. Wie eine ausgesuchte Elitetruppe stehen sie zu Tausenden in Reih und Glied. Exakt ausgerichtet und alle in derselben Größe. Eine uniforme, grüne Linie nach der anderen bis zum Horizont. Wer diese Ekalyptusforste als Wald bezeichnet, hat Wald noch nie gesehen.


10.08.2016 globalmagazin

Solar-Energiespeicher aus der Wüste

Foto: MAsdar Institute

Sand und Sonne wollen Wissenschaftler um Nicolas Calvet vom Masdar Institute of Science and Technology als neue Energiequelle nutzen. Davon hat der Wissenschaftler in Dubai genug. Im Labor funktioniert das neue Kraftwerk samt Energiespeicher bereits.


09.08.2016 globalmagazin

Kalter Krieg: Wenn Eis taut, taucht Gefahr auf

Screenshot: Science

Erbe des kalten Kriegs verbreitet erneute Schrecken: Im ewigen Eis auf Grönland hofften US-Militärs über Jahrzehnte ihre Umweltsünden für immer verstecken zu können. Jetzt zeichnet sich ab, dass der Klimawandel das Eis taut – und gefährliche Chemikalien und Atommüll wieder ans Tageslicht kommen.


09.08.2016 Michael Jahn

Autovermieter wollen umweltfreundliche Fahrzeuge

Foto: Pixabay CC/PublicDOmain

Die Zahl der Autos, die es aktuell auf der ganzen Welt gibt, wird auf 1,2 Milliarden geschätzt. Damit sind sie ein entscheidender Faktor, wenn es um den Klimawandel geht. Innovative Antriebe lassen lange auf sich warten, was zu großen Teilen an Lobbyisten liegt, welche für die so finanzstarke Branche eintreten.


02.08.2016 globalmagazin

Klima-Wettbewerb: Feuerwehr sammelt Kühlgeräte

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Cool: Zwanzig Freiwillige Feuerwehren, Jugendfeuerwehren und Feuerwehrfördervereine aus sechs Bundesländern nahmen am Klimaschutzwettbewerb „Feuer sucht Eis“ teil. Von April bis Juni suchten sie in Kellern, Scheunen und Ferienhäusern ihrer Kommunen nach veralteten Kühlgeräten. Sie sammelten insgesamt 600 Kühlgeräte ein und entsorgten sie fachgerecht.


02.08.2016 globalmagazin

Tschernobyl soll wieder strahlen

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Tschernobyl strahlt erneut: Nur sollen in Zukunft nicht berstende Atomkerne, sondern die Sonne ihre Strahlen in – diesmal dann saubere – Energie umwandeln. Der Plan in der Ukraine: Wo einst der GAU-Meiler explodierte soll bald ein Solarkraftwerk zwischen ein und vier Gigawatt Sonnenstrom für das Land bereitstellen.


28.07.2016 globalmagazin

Windenpower: An Land bekämpft, im Meer im Aufwind

Foto: Dong Energy

Gegen-Wind: In Deutschland formiert sich der Widerstand gegen immer mehr Windmühlen. Auf dem Meer dagegen ist Windkraft im Aufwind. Noch nie investierten Anleger so viele Milliarden in Off-Shore Farmen.


21.07.2016 NATURSTROM AG

Solarstrom für 3.000 Familien in Bangladesch

Dank NATURSTROM und Andheri-Hilfe: 1.500 Solarsysteme für Bangladesch

Die NATURSTROM AG und die Andheri-Hilfe Bonn haben über 1.500 Solar-Home-Systems in Bangladesch installiert. Jedes Solar-Home-System versorgt ein bis zwei Familien mit elektrischem Licht. Die Systeme bestehen aus Solarmodul, Lampe und Batterie und ersetzen in ländlichen Dörfern, die keinen Zugang zum Stromnetz haben, klima- und gesundheitsschädigende Petroleumlampen.[mehr]


20.07.2016 globalmagazin

Neuer weltweiter Juni-Wärmerekord

Grafik: NOAA

Der Juni hat erneut einen Temperaturrekord aufgestellt: Nach Berechnungen der US-Klimabehörde NOAA war es weltweit der heißeste Juni seit Beginn ihrer Temperaturaufzeichnungen 1880. Demnach lag der weltweiten Mittelwert über Land und Wasser 0,9 Grad über dem Mittel des 20. Jahrhunderts. Damit ist der Juni der 14. Monat in Folge gewesen, in dem ein neuer Temperaturrekord verzeichnet wurde.


19.07.2016 globalmagazin

Grönland: Eine Billion Tonnen Eis weniger

Foto: ESA/AOES Medialab

Die Eisschmelze in Grönland hat in jüngster Zeit doppelt so viel zum Anstieg des globalen Meeresspiegels beigetragen, wie in den beiden vorhergehenden Jahrzehnten. Das ist das Ergebnis der Datenauswertung des CryoSat-Satelliten der ESA.


18.07.2016 Bürgerwerke eG

Bürgerwerke erhalten Nachhaltigkeitspreis

Ausgezeichnet: Die Bürgerwerke-Gemeinschaft gewinnt den Nachhaltigkeitspreis der Bio-Brauerei Neumarkter Lammsbräu

Die Bio-Brauerei Neumarkter Lammsbräu zeichnet die Bürgerwerke für ihr Energiewende-Engagement mit dem Nachhaltigkeitspreis 2016 in der Preiskategorie „Unternehmen“ aus. Die Bürgerwerke setzen sich als Zusammenschluss von über 10.000 Energiebürgern für eine unabhängige Stromversorgung in Bürgerhand ein.[mehr]


15.07.2016 Stefanie Geiselhardt

Kohlendioxid: Ab unter die Erde

Foto: Ian Britton/Flickr BY-NC 2.0)

Ganz kurz flackerte im Juni ein längst totgeglaubtes Thema auf. So tot, dass weltweit führende Energiekonzerne sich aus der Forschung zurückgezogen haben. Juerg Matter von der Universität Southhampton, UK, und Kollegen stellten in der Zeitschrift Science eine neue Methode der Kohlenstoffspeicherung vor (CCS).


News 91 bis 105 von 937