11.08.2012 globalmagazin

Klimawandel verkürzt Winterschlaf der Tiere

Foto: flickr/K.Hvalur

...und noch ein Beweis für den Klimawandel: Er hinterlässt Spuren im Alltag vieler Tiere. Einige Arten profitieren von den Veränderungen der Jahreszeiten, andere haben es schwerer. Beispiel: Bei den Zeiseln der Rocky Mountains etwa führten sekten die verschobenen Jahreszeiten die Überlebensrate seit 1990 um bis zu 20 Prozent, berichtet Jeff Lane von der University of Alberta im Fachblatt Nature.


10.08.2012 globalmagazin

Im September schmilzt Arktis-Eis auf Rekordminus

Foto: L. Kaleschke/KlimaCampus

So wenig Eis war nie: Im September erwarten Eisforscher vom KlimaCampus der Universität Hamburg die geringste jemals gemessene Eisbedeckung am Nordpol. Mit 4,1 Millionen Quadratkilometern würde die dann nur noch vorhandene Eisfläche sogar das Rekordminus von 2007 (4,3 Mio. km²) unterschreiten, berechnete das Team um Lars Kaleschke.


09.08.2012 globalmagazin

Hamburg: Haus mit Algen-Fassade

Foto: IBA Hamburg

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg finden derzeit die Baumaßnahmen zu einem der innovativsten Projekte in der Entwicklung von Passivhäusern statt. Es ist eines der Vorzeigeprojekte zur Verwendung neuer und intelligenter Baustoffe auf der Internationalen Bauausstellung in Hamburg.


03.08.2012 globalmagazin

Elektroautos keine Renner am US-Markt

Foto: BMW Group

Enttäuschte Elektroauto-Produzenten: Die aktuellen Verkaufszahlen am US-Markt hinken weit hinter den Erwartungen der Branche und den Visionen Präsident Obamas zurück. Der Absatz ist derart lasch, dass Nissan sogar die Kapazitäten seiner extra gebauten Produktionsanlage in Smyrna (Tennessee) korrigieren muss.


02.08.2012 globalmagazin

Smog: Das Atmen wird schwerer

Foto: Wikipedia/Wurstsalat

Die Luftverschmutzung in Deutschland wird bis 2050 auf ein asiatisches Niveau steigen Eine neue Studie des MPI für Chemie in Mainz zeichnet ein düsteres Bild für die Zukunft. Unter Einberechnung der fünf großen Gesundheitsschädlinge Stickstoffdioxid, Schwefeldioxid, Ozon, Kohlenmonoxid und der Feinstaubpartikel, haben die Wissenschaftler die Erdatmosphäre im Jahr 2050 simuliert. Grundlage der Studie waren die tatsächlichen Emissionen aus dem Jahr 2005.


30.07.2012 globalmagazin

Klimawandel: Indonesiern geht das Trinkwasser aus

Foto: ZMT

Mitten im Meer wird das (Trink-)Wasser knapp: Auf vielen kleinen Inseln Indonesiens droht mit fortschreitendem Klimawandel das Trinkwasser auszugehen. Darauf weisen Wissenschaftler des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie (ZMT) in Bremen hin: „Während dort die Wasserknappheit bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts lediglich in der Trockenzeit ein Problem darstellte, ist das Trinkwasser nun fast das ganze Jahr hindurch knapp.“


27.07.2012 globalmagazin

US-Ranking kürt Weltmeister im Energieeinsatz

Grafik: ACEEE

Weltmeister der Energie-Effizienz: Großbritannien siegt knapp, Deutschland und Italien gehen mit geringem Abstand durchs Ziel. Das Ranking des American Council for an Energy-Efficient Economy (ACEEE) prüfte 12 Länder auf deren Umgang mit Energie. Die USA landen abgeschlagen auf Platz 9. Schlusslicht ist Russland.


27.07.2012 globalmagazin

Ölbohr-Lizenz: Lisa Jackson muss die Arktis retten

Foto: Archiv

Lisa muss die Arktis retten: Die Chefin der US-Umweltbehörde Environmental Protection Agency, Lise Jackson, könnte mit ihrem Veto die Ölbohrungen von Shell im Nordpolarmeer stoppen. Mit einer großen Netzkampagne will Avaaz.org ihr dafür den Rücken im Kampf mit dem übermächtigen Industriegegner stärken.


26.07.2012 globalmagazin

US-Armee investiert in mobile Solarkraftwerke

Foto: ophotocase/deinheld

Die US-Army fördert massiv „grüne“ Technologie. Die Forscher im Auftrag des Pantagon treten damit eine ethische Debatte los: Um ihre Eingreiftruppen in der unwegsamen Fremde unabhängiger vom Nachschub zu machen, investiert das Militär derzeit Millionen aus dem Verteidigungsetat in modernste Technologie - neuerdings installieren die GIs in Afghanistan mobile Solarkraftwerke der kalifornischen Firma SunDial. Rund 30 Kilowatt Sonnenstrom erzeugen 120 PV-Panele aus einem Transportcontainer, der in zwei Stunden einsatzbereit aufgebaut ist…


23.07.2012 globalmagazin

Erneuerbare Energieträger: Alle Prognosen übertroffen

Erneuerbare Energien sind um Längen besser als erwartet. Ein Blick auf die Vorhersagen und Prognosen früherer Tage zeigt deutlich: Diesen Erfolg hat kein Experte der alternativen Energieversorgung zugetraut. Strom aus Wind und Sonne stellt im zurückliegenden Jahrzehnt alle Erwartungen auch namhafter Experten in den Schatten und ist schneller und mehr gewachsen als zur Jahrtausendwende gedacht. Das zeigt ein Vergleich der Prognosen mit der Realität.


23.07.2012 globalmagazin

„Generation X“ zeigt kein Interesse an Klimawandel

Foto:photocase/ringo

“Unengagiert, ablehnend und zweiflerisch“, beschreibt Jon D. Miller von der University of Michigan in seinem Generation X Report die Generation der in den 1960er und 1970er Jahren Aufgewachsenen. Diese nach einem Roman von Douglas Coupland benannte „Generation X“ zeige trotz aktueller Trockenheit in den USA oder anderseits großer Überschwemmungen an den Fragen des Klimawandels „überraschender Weise kein Interesse“.


20.07.2012 globalmagazin

CO2-Ausstoß 2011 weltweit auf Rekordniveau

Foto: ap/Sven Schneider

Kein Ende der hohen CO2-Emissionen: Nach den jüngsten Zahlen des European Commission's Joint Research Centre (JRC) kletterte der weltweite Ausstoß des Klimakillergases Kohlendioxid (CO2) auch 2011 weiter: um drei Prozent auf zusammen 34 Milliarden Tonnen.


19.07.2012 globalmagazin

Düngen gegen den Klimawandel?

Foto: Alfred Wegener Institut

Algenblüte versenkt CO₂ am Meeresgrund Wissenschaftler des Alfred Wegener Institutes für Polar und Meeresforschung haben eine neue Methode entwickelt CO₂ zu binden. Bereits 2004 fuhr ein internationales Team um Prof. Smetacek vom Alfred Wegener Institut ins Südpolarmeer. An Bord ihres Forschungsschiffes, der Polarstern, hatten sie sieben Tonnen Eisensulfat.


19.07.2012 globalmagazin

Bürger packen’s an: Demokratische Energiewende

Foto: ap/Kellermeister

Energiewende – einfach selbst gemacht: Immer mehr Menschen beteiligen sich an Genossenschaften zum Ausbau von Erneuerbarer Energien. Damit treiben sie die Energiewende voran. Schon 80.000 Bundesbürger halten Anteile an gemeinschaftlich betriebenen Anlagen zur regenerativen Strom- und Wärmeerzeugung, schreibt jetzt die Agentur für Erneuerbare Energie (AEE) in einer Pressemeldung.


17.07.2012 globalmagazin

Forscher entdecken großes Potenzial für Carsharing

Foto: photocase/allzweckjack

Carsharing gewinnt immer mehr: Studienergebnisse des Automotive Institute for Management (AIM) bestätigen die „sehr hohe Bereitschaft der Deutschen, Carsharing privat zu nutzen“, schreibt die EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel über ihre Forschungsergebnisse. Berlin sei, so die Wissenschaftler, „die Carsharing-Hauptstadt“, gefolgt vom Nordwesten Deutschlands. Die Befragung von Fuhrpark-Managern deutscher Unternehmen zeige das Marktpotenzial bei der gewerblichen Nutzung, dem so genannten Corporate Carsharing. Und Elektromobilität in Kombination mit Corporate Carsharing finde großes Interesse bei den Unternehmen.


News 931 bis 945 von 1044