Image: © Ap Verheggen

Holländer setzt Vision um: Eis für die Wüste

Ap Verheggen will Unmögliches wahr machen: Mitten in der Wüste, so die Vision des kreativen Niederländers, will er Eis produzieren – allein mit der Kraft der Sonne!

Sein Prinzip hat er der Natur abgeschaut. Vorbild ist de effektivste Energiemaschine des Lebens: ein Blatt. So sieht auch sein „Kühlschrank“ aus: wie ein überdimensionales Ulmen-Blatt. Er liegt im Wüstensand, auf seiner 200 Quadratmeter großen Oberfläche glänzen Solar-Panel. Die sammeln die benötigte Sonnenenergie, mit der Verheggen die Feuchtigkeit aus der Luft über dem Sand kondensieren möchte, die dann an den Kühlrippen auf der schattigen Unterseite des „Blatts“ zu Eis gefriert…

Kunst-Idee oder wirklich die Lösung eines Problems? Ap Verheggen, dessen Entwürfe nun in einem Forschungslabor in Zoetermeer umgesetzt werden sollen, will zunächst einmal „nur inspirieren“. Im Labor allerings konnten die Wissenschaftler schon einmal einen zehn Zentimeter starken Eisblock mit seiner Maschine produzieren. weitere Informationen über das Projekt

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

© Gensler and Reebok get pumped

Tankstellen: Die Fitnessstudios der Zukunft

In Zukunft sollen nun mehr Autos mit Elektrizität statt Benzin fahren. In den USA sollen bis 2030...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/EKM Mittelsachsen

Mit Plastik-Fasten gegen den Müllberg

Plastik-Fasten: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ruft die Verbraucherinnen...


Sturmflut-Denkmal in Holland Foto: Wikimedia CC/GNU 1.2/RoswithaC

Welt versinkt schneller im Meer als angenommen

Schneller, höher: Die Rede ist - leider - nicht von olympischen Siegen. Wissenschaftler um den...


Neu im global° blog

© Gensler and Reebok get pumped

Tankstellen: Die Fitnessstudios der Zukunft

In Zukunft sollen nun mehr Autos mit Elektrizität statt Benzin fahren. In den USA sollen bis 2030...


Foto: Pressenza

Die gewaltfreie Revolution wird langsam zum Wert

Wir fanden einen Artikel sehr interessant, der im Ressort Wissenschaft, Bildung und Technologie von...


Europäisches Humanistisches Forum in Madrid

Zehn Jahre nach dem Mailänder Forum haben die europäischen Humanisten wieder eine neue Initiative...


Folgen Sie uns: