Image: © Ap Verheggen

Holländer setzt Vision um: Eis für die Wüste

Ap Verheggen will Unmögliches wahr machen: Mitten in der Wüste, so die Vision des kreativen Niederländers, will er Eis produzieren – allein mit der Kraft der Sonne!

Sein Prinzip hat er der Natur abgeschaut. Vorbild ist de effektivste Energiemaschine des Lebens: ein Blatt. So sieht auch sein „Kühlschrank“ aus: wie ein überdimensionales Ulmen-Blatt. Er liegt im Wüstensand, auf seiner 200 Quadratmeter großen Oberfläche glänzen Solar-Panel. Die sammeln die benötigte Sonnenenergie, mit der Verheggen die Feuchtigkeit aus der Luft über dem Sand kondensieren möchte, die dann an den Kühlrippen auf der schattigen Unterseite des „Blatts“ zu Eis gefriert…

Kunst-Idee oder wirklich die Lösung eines Problems? Ap Verheggen, dessen Entwürfe nun in einem Forschungslabor in Zoetermeer umgesetzt werden sollen, will zunächst einmal „nur inspirieren“. Im Labor allerings konnten die Wissenschaftler schon einmal einen zehn Zentimeter starken Eisblock mit seiner Maschine produzieren. weitere Informationen über das Projekt

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: comunicacion.gob.bo

"Völkergipfel" für eine Welt ohne Mauern

Die Regierung von Bolivien und soziale Bewegungen des Landes haben zu einer "Konferenz der Völker...


Screenshot: noussommes.eu

Eine Postkarte erinnert an die europäische Idee…

Gerade jetzt, wo Wahlen in Frankreich und Deutschland anstehen, ist die europäische Idee stark in...


Neu im global° blog

Foto: Reto Thumiger / Pressenza

DiEM25: Die erste transnationale Partei Europas

Am 25. Mai 2017 hielten die Mitgründer der neuen demokratischen politischen Bewegung DiEM25, Yanis...


Internationales Uranium Film Festival 2017

Auch nach sechs Jahren geht der Reaktorunfall von Fukushima weiter, so auch das Internationale...


Foto: DanielAlon / Pixabay CC0

Alarmierend: Immer weniger Vögel und Insekten

Der Rückgang der Brutvögelbestände in Deutschland beschleunigt sich. Die Ursache dafür ist neben...


Folgen Sie uns: