Erneurbare Energie: Bundesländer im Ranking

Grafik: AEE

Brandenburg bleibt Spitze: Das Bundesland erhielt zum dritten Mal in Folge den Leitstern der <Agentur für Erneuerbare Energien (AEE)</I> verliehen. Auf Platz 2 des AEE-Rankings: Bayern, das für seinen starken Sprung nach vorn in der Gesamtwertung den Leitstern als „Aufsteiger“ erhielt.

Als „Wirtschaftsmotor“ zeichnete die AEE Sachsen-Anhalt aus. Der Preis hebt den technologischen und wirtschaftlichen Wandel durch Erneuerbare Energien hervor.

Grundlage für die Verleihung des LEITSTERN ist die vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sowie dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) im Auftrag der AEE erstellte Studie „Vergleich der Bundesländer: Analyse der Erfolgsfaktoren für den Ausbau Erneuerbarer Energien 2012“. Anhand von insgesamt 53 Indikatoren erfolgt darin eine Bestandsaufnahme der deutschen Regionen in Sachen Erneuerbare Energien.

 

 

GRafik: AEE

Brandenburg siegt erneut in allen drei Kategorien

 

Der starke Ausbaus der erneuerbaren Energien zeichnet nach den Jahren 2008 und 2010 nun ein geändertes Bild bei der aktuellen Erhebung. In fast allen 16 Bundesländern ist der Ökostromanteil größer. 2012 klettert er bereits auf 25 Prozent. Auffallend sei, betont die <I<AEE</I>, dass insgesamt die ostdeutschen Bundesländer Vorreiter seien: „Dies ist auf die starken Veränderungen zurückzuführen, die erneuerbare Energien in Sachen technologischer und wirtschaftlicher Wandel gebracht haben.“

„Brandenburg erwies sich dabei als Bundesland, das über alle Indikatoren verteilt die besten Bewertungen aufzuweisen hat“, kommentiert die AEE ihre Erhebung. Ministerpräsident Matthias Platzeck freute sich daher auch „ünber den lupenreinen Hattrick“ seiner Brandenburger. „Brandenburg leistet relativ große Anstrengungen zur Nutzung Erneuerbarer Energien sowie zur Technologieförderung. Auch bei der Nutzung Erneuerbarer Energien sowie beim technologischen und wirtschaftlichen Wandel liegt der Gesamtsieger jeweils in der Führungsgruppe“, so die AEE.

 

Lesen Sie auch:

 

Bürger packen Energiewende selbst an

ZUstimmung zu neuen Kraftwerken für erneuerbare Energien

KOsten der Energiewende fairer verteilen

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/seaq

Trump Forest: Zeichen gegen Trumps Ignoranz

Großartige Idee: Eine weltweite Baumpflanzaktion soll so viel CO2 aus der Erdatmosphäre binden,...


Foto: change.org

Wir brauchen eine andere Art Landwirtschaft!

Petitionsaufruf von Sarah Wiener und der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH). 1990 gab es noch 1,1...


Screenshot: XYT

Individuelles Elektroauto im Selbstbau

Mobilität neu denken: Ingenieure der französischen Firma XYT wollen ein Do-it-Yourself-Elektroauto...


Neu im global° blog

Filmplakat

Kino-Tipp: DAS SYSTEM MILCH

Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon...


Foto: Aman Madan

Der jordanische Rapper Emsallam Hdaib

Emsallam Hdaib verbringt den Großteil seiner Zeit drinnen; mal schlendert er zu seiner Leinwand,...


Foto: The End of Meat /Facebook

Filmtipp: The End of Meat

The End of Meat ist ein Dokumentarfilm über die Vision einer Zukunft, in der Fleischkonsum der...


Folgen Sie uns: