31.10.2012 globalmagazin

Hurricane Sandy und die globale Erwärmung

Long Beach Foto: CNN

Macht die globale Erwärmung und der Klimawandel Hurricanes wie gerade „Sandy“ zunehmend gefährlicher? Diese Frage stellen sich beim Anblick der angerichteten Schäden zur Zeit sicherlich viele


26.10.2012 globalmagazin

UBA sieht Grenzen für Sprit vom Acker ereicht

Foto: ap/L. Pscheidt

Energiepflanzen und Bauholz satt Lebensmittel – das Umweltbundesamt (UBA sieht in der Nutzungskonkurrenz auf den Äckern die Ursache für „Hunger, Bodenzerstörung und knapper werdenden Wasserressourcen“. Die Behörde ist der Ansicht, „dass die energetische Nutzung von Anbaubiomasse nicht weiter ausgebaut werden sollte“, betonen die UBA-Experten. Die Landnutzung sei global noch längst nicht nachhaltig.


24.10.2012 globalmagazin

Kein Steuernachlass für Gebäudesanierung

Foto: Geschäftsstelle Minergie

Streit um den Kimaschutz: Weil die Länderchefs nicht mitmachten, gibt die Bundesregierung ihren Plan zur steuerlichen Förderung von Gebäudesanierungen auf. Das berichtet jetzt die Financial Times Deutschland (FTD).


22.10.2012 globalmagazin

Bonn wird nicht Sitz des UN-Klimafonds

Foto: flickr/Gregorius Mundus

Bonn unterliegt: UN-Klimafonds geht nach Songdo (Südkorea). Der Sitz des globalen UN-Skretariats der Klimaschützer (UN-Klimafonds) kommt nicht an den Rhein. Das beschloss jetzt der 24-köpfige Steuerungsausschuss, der aus Vertretern von Industrie- und Entwicklungsländern besteht. Der Klimagipfel von Katar muss dies im November noch bestätigen.


21.10.2012 globalmagazin

Klimawandel: Geräusch im Meer doppelt weit hörbar

Foto: WWF/Brian Skerry

Der Klimawandel verändert auch den Unterwasser-Sound im Meer: Was für Nichtakkustiker sonderbar klingt, ist für David G. Browning von der Acoustical Society of America (ASA) Gegenstand seiner Forschung: Er sagt voraus, dass Wal-Gesänge in nur 100 Jahren unter Wasser gut doppelt so weit zu hören sein werden wie heute.


19.10.2012 globalmagazin

Richtlinien für den Anbau von Bioenergie-Pflanzen

Foto: ap/Stefan Zimmer

Bioenergie oder Lebensmittel: Beide Anbau- und Erntevarianten stehen immer häufiger in Konkurrenz auf dem Acker. Da die Frage, welche Flächennutzung am nachhaltigsten sei, nicht mit einfachen „JA“ oder „Nein“ beantwortet werden kann, durchforschten jetzt elf Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen aus Europa und den USA über 170 Studien und Publikationen um eine Empfehlung für Bauern und Politiker zu finden. Als Ergebnis listen sie eine Reihe von Kriterien auf, um die Potenzialabschätzung von Restflächen abzuschätzen.


18.10.2012 globalmagazin

Kosten der Energiewende fairer aufteilen

Logo: Die Grünen

Die faire Verteilung der Kosten für die Energiewende ist Ziel eines Antrags der Grünen im Deutschen Bundestag. Die Fraktion sieht die „Energiewende als gesamtgesellschaftliche Aufgabe“. Es könne nicht angehen, dass große Unternehmen billigen Strom an der Energiebörse kaufen, die Energiekosten privater Verbraucher dagegen durch die EEG-Umlage einseitig die Investitionen der Energiewende bezahlten.


17.10.2012 JaLuX Garden Energy

JaLuX Aero-12 Energie-Sichtschutzelement

JaLuX Aero-12 Sichtschutzelement

Ein Produkt, zwei Funktionen: Der JaLuX Aero-12 fügt sich als funktionales Gestaltungselement harmonisch in die vorhandene Garten- und Außenbereichsgestaltung ein und kommt überall dort zum Einsatz, wo ein Lüftungs- und Wärmebedarf besteht – und das mit 100 Prozent erneuerbarer Energie aus solaren Warmluftkollektoren.[mehr]


16.10.2012 globalmagazin

Stockholmer Bahnhofsbesucher heizen Bürohaus

flickr/Magnavox Odyssey

Bis zu 250 000 Pendler und Passanten eilen täglich über den Stockholmer Hauptbahnhof und erzeugen dabei durch ihre Körperwärme eine enorme Menge an Energie. Diese Energie wird seit 2010 genutzt, um das benachbarte Bürogebäude „Kungsbrohuset“ zu heizen.


12.10.2012 globalmagazin

Zustimmung zu Anlagen für erneuerbare Energie

Die Zustimmung ist überwältigend: 93 Prozent der Menschen im Land „halten den verstärkten Ausbau Erneuerbarer Energien für ,wichtig’ bis ,außerordentlich wichtig’“, fasst die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) ihre Umfrageergebnis zusammen. Das Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest hatte seit August 3.800 Bürger befragt. „Die Bevölkerung steht geschlossen hinter den Erneuerbaren“, kommentiert AEE-Chef Philipp Vohrer die Befragung.


10.10.2012 World Future Council

Bürgerbeteiligung bester Weg zur Energiewende

Solaranlage in Spanien

Strategietreffen von 40 Regionalpolitikern und Experten endet mit Aufruf an Regierungen der EU-Länder[mehr]


09.10.2012 globalmagazin

EU knackt die 100 Gigawatt Windenergie-Marke

Grafik: EWEA

Die Europäische Union hat die Marke von 100 Gigawatt (GW) installierter Windenergie-Leistung laut European Wind Energy Association (EWEA) überschritten


09.10.2012 globalmagazin

Ozonschicht in absehbarer Zeit regeneriert?

Photo: DLR

Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) fanden heraus, dass der Schutzschild der Erde in den nächsten Jahrzehnten wieder voll intakt sein könnte.


07.10.2012 globalmagazin

Tübingen will City-Maut für kostenlose Busse

Foto: flickr/Gonzatravel

Boris Palmer prescht bei City-Maut voran: „Weniger Staus und Lärm, bessere Luft, weniger Blech, dafür mehr Raum für Menschen auf Straßen und Plätzen“, beschrieb der Rathauschef der Universitäts-Stadt Tübingen den Effekt der jüngst von einigen Länderministern angeregten neuen Abgabe für Autofahrer.


04.10.2012 globalmagazin

Die heiße Phase der US-Wahlen hat begonnen

Photo: flickr/RafePhoto

Mitt Romney kann den ersten Punkt landen: In der Nacht zum Donnerstag fand das erste der mit Spannung erwarteten Rededuelle der US-Präsidentschaftsbewerber statt. Überraschenderweise glänzte Amtsinhaber Barack Obama diesmal nicht mit seiner sonst so souveränen medialen Präsenz und Redegewandtheit.


News 1 bis 15 von 19
<< Erste < zurück 1 2 vor > Letzte >>