25.09.2013 globalmagazin

Neuer Weltklimabericht: Wie gehen wir damit um?

Elbe-Hochwasser 2013 Foto: Wikimedia Commons 3.0/

Konferenz zum Klimaschutz: In Stockholm tagt der Weltklimarat der Vereinten Nationen (IPCC). Politiker und Wissenschaftler beraten über neueste Studienergebnisse, ehe sie diese zum Wochenende im dann 5. Weltklimareport der Öffentlichkeit präsentieren. Sensationen wird das Treffen kaum bringen.


23.09.2013 viventura

Klimafreundlich reisen im Oktober

Im Oktober mit viventura klimafreundlich reisen

viventura kompensiert CO2-Emissionen für seine Kunden[mehr]


20.09.2013 globalmagazin

Am Nordpol kein Grund zur Entwarnung

Grafi: AWI/Klima-Campus

Polareisschmelze: Kein Grund für Entwarnung. Die Zeitungen verkünden die frohe Botschaft: „Eisschmelze in der Arktis weniger dramatisch“. Wissenschaftler bestätigen, dass der Rückgang des Nordpolareises 2013 geringer ausfiel als im Vorjahr. Entwarnung aber geben sie nicht: „Dieser Wert bedeutet allerdings keine Trendwende“, urteilt der Meereisphysiker Marcel Nicolaus vom Alfred-Wegener-Institut.


18.09.2013 globalmagazin

Japan atomfrei: Reaktor in Oi seit Montag vom Netz

Japanisches AKW Foto: Treehugger

Japan ohne Atomstrom: Laut einem Medienbericht schaltete der japanische Stromversorger Kansai Electric Power zum Wochenbeginn den letzten noch laufenden Kernreaktor ab. Offiziell wegen einer Inspektion – ein Datum für das erneute Anschalten gibt es aber nicht.


17.09.2013 globalmagazin

Windkraftförderung wird zum Geschäft für den Staat

Foto: Wikimedia Commons/Gunnar Ries

Staatsförderung der Windpower lohnt unterm Strich: Zu diesem Rechenergebnis kommt jetzt das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) in Baden-Württemberg. Nach Aussagen der Wissenschaftler haben sich „die Förderausgaben von Bund und Ländern durch von der Branche gezahlte Steuern amortisiert“.


14.09.2013 globalmagazin

Ice Ride: Globale Bike-Tour für die Arktis

Foto: Screenshot Video

Am 15. September treffen sich in mehr als 30 Ländern und 75 Städten weltweit tausende Menschen mit ihren Fahrrädern. Sie wollen am Greenpeace’s IceRide teilnehmen und gegen die von den Öl-Konzernen geplanten Ölbohrungen in der Arktis protestieren. Die Fahrt findet genau zu dem Zeitpunkt statt, wenn die Eismenge der Arktis am geringsten ist. Denn wenn das arktische Eis schmilzt, verändert sich nicht nur das Leben der Tiere gravierend, sondern auch das der indigenen Völker dieser Region.


13.09.2013 globalmagazin

Zögern bei Klimaschutz: Energie 80 Prozent teurer

Foto: Wikimedia/Pilsak

Zögern kostet: Abwarten im Klimaschutz verdreifacht die Kosten der Bekämpfung des Klimawandels beträchtlich. „Wenn erst nach 2030 gehandelt wird, könnte das globale Wirtschaftswachstum sich im ersten Jahrzehnt nach der Einführung einer umfassenden Klimapolitik bis zu sieben Prozent verringern“, berechneten jetzt Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). Die Zahl liege bei nur zwei Prozent, falls eine Klimavereinbarung bereits 2015 getroffen werde.


03.09.2013 globalmagazin

Fukushima: Neue Lecks und radioakitves Wasser

Foto: Screenshot Video

Die Atomruine in Japan ist weiterhin außer Kontrolle, der Konzern Tepco bekommt die Probleme nicht in den Griff. Die Strahlung um den Reaktor herum ist zur Zeit 18 mal höher als vermutet. Tepco behauptete die ganze Zeit, die durch das austretende Kühlwasser verursachte Strahlung liege bei 100 Millisieverts, die aktuellen Messungen ergaben jetzt eine Wert von 1800 Millisieverts. Diese Strahlung kann innerhalb weniger Stunden zum Tod führen.