29.08.2015 globalmagazin

Wie kommt das Plastik zu den Müllkippen der Meere

Foto: NASA's Scientific Visualization Studio

Schätzungen zur Folge schwimmen etwa 140 Millionen Tonnen Müll in den Weltmeeren und jährlich kommen ca. 10 Millionen Tonnen hinzu. Das bedeutet zum Beispiel, dass fast drei Viertel aller Seevögel über dem britischen Kanal große Mengen Plastik-Müll im Magen haben! Weltweit sterben viele Seevögel und Meeressäuger an dem Dreck, Schadstoffe gelangen über die Fische in die Nahrungskette.


24.08.2015 Melanie Wahsner

Leuchtende Zukunft: Der Aufstieg der LED

Foto: click-licht.de

1879 wurde die Glühbirne erfunden - und erhellte über mehr als 130 Jahre fast jedes Heim auf der ganzen Welt.


21.08.2015 Norbert Suchanek

Dilma opfert Amazonien der Stromerzeugung

Foto: Agência Brasil/Wiki (CC BY 3.0 BR)

Wasserkrise im Südosten und leere Kassen im ganzen Land. Nichtsdestoweniger investiert Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff weiter massiv in den Ausbau der Wasserkraft in Amazonien. Bis 2018 will sie 42 Milliarden Real umgerechnet rund 12 Milliarden Euro in neue Energieprojekte zur Stromerzeugung stecken. Der Grossteil davon, zehn Milliarden Euro, wird in die beiden Mega-Staudämme São Luiz und Jatobá am Rio Tapajós im Herzen Amazoniens fließen.


20.08.2015 globalmagazin

Normal ist in Fukushima noch lange nichts

Foto: Lucas Wirl/flickr (CC BY-NC)

Horror in Fukushima 2.0: Fast 2.000 Menschen starben nach offiziellen Schätzungen in Japan an den Folgen der Evakuierungen nach der Atom-Katastrophe im AKW vom März 2011. Die Spätfolgen der Nuklearkatastrophe bedrohen die Gesundheit genauso wie die Verstrahlung.


19.08.2015 globalmagazin

Vorbild Kirche: Ausstieg aus fossiler Wirtschaft

Screenshot: Forrest Ethics

Vorbild: Kanadas protestantische Kirchen gehen voran. Die United Church of Canada kündigte knapp sechs Millionen Dollar Rücklagen und Investments in Aktien der Ölindustrie. Die Evangelen protestieren damit gegen die noch immer herrschende Energiepolitik ihres Landes. Sie wollen das Geld künftig in nachhaltigen Fonds anlegen und damit ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.


14.08.2015 globalmagazin

Umfrage: „Klimawandel findet hier und heute statt“

Foto: Wikimedia CC 2.0/Nickel Eiser

Über drei Viertel der Menschen in Deutschland sagt: „Der Klimawandel findet schon statt“: 78 Prozent der von Wissenschaftlern am Fachgebiet Empirische Wirtschaftsforschung an der Universität Kassel Befragten. Weitere zwölf Prozent erwarten einen Klimawandel in der Zukunft.


07.08.2015 globalmagazin

Kraftwerk mit „negativer CO2-Bilanz“

Foto: Drax

Klingt irgendwie fantastisch: Britisches Kraftwerk will Strom mit „negativer CO2-Bilanz“ erzeugen. Der Energiekonzern Drax setzt dazu auf Holzpellets und will überschüssiges Kohlendioxid aus der Biomasse Verstromung unter der Nordsee speichern. Umwelt- und Klimaschützer sind wenig euphorisch über die Meldung. Für die Pellets müssen in Amerika Bäume fallen...


02.08.2015 globalmagazin

Greenpeace: Solaranlagen retten Griechenland

Foto: Wikimedia CC 3.0/Mstyslav_Chernov

Hilfe für Girechenland: Greenpeace startet eine Crowdfundig-Kampagne um in dem von der Wirtschaftskrise gebeutelten Land endlich dessen größte Geldquelle anzuzapfen: Mit einer Million Dollar soll die reichlich über Hellas scheinende Sonne das Land aus dem Dilemma führen.