21.03.2017

Neuer Weltrekord bei Solarzellen

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Skeeze

Das gab es bislang noch nie: Japanische Wissenschaftler entwickeln eine Silizium-Solarzelle mit einem bisher nicht gekannten Wirkungsgrad. Sie schafft es, 26,3 Prozent des einfallenden Lichts in Strom umzuwandeln. 2014 hatte eine solarzelle mit 25,6 Prozent den Weltrekord aufgestellt.

Damit könnte die Fotovoltaik noch erfolgreicher werden. „Die Verbesserung der Lichtumwandlung von Solarzellen ist entscheidend für den weiteren Einsatz von erneuerbarer Energie“, zitiert Spiegel-Online die Wissenschaftler. Laut Prognosen könne die Sonnenstrom-Umwandlung „im Jahr 2050 etwa 20 Prozent der weltweit benötigten Elektrizität liefern“.

 

Sonnenstrom: Effizienz allein ist nicht entscheidend

 

Kunta Yoshikawa von der Kaneka Corporation in Osaka schreibt in seiner im Fachblatt Nature Energy veröffentlichten Arbeit, dasss sich der jetzt vom Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg gemessene Wert noch weiter steigern lasse.

Effizient freilich heißt nicht unbedingt uch wirtschaftlich sinnvoll. „Ob die im Labor entwickelte Rekordzelle eines Tages tatsächlich in großen Mengen auf Dächern oder in Solarparks zu finden ist, hängt in erster Linie von den Herstellungskosten ab“, bewertet Spiegel-Online den Fortschritt im Labor der Wissenschaftler. Entscheidend sei am Ende vor allem der Preis pro Kilowattstunde Solarstrom. Der berechnet sich aus vielen Faktoren: Herstellungskosten, Effizienz, Lebensdauer, Sonnenwinkel oder Sonnenscheinstunden fließen darin ein. „Wer ausreichend große Flächen zur Verfügung hat, für den kann es beispielsweise wirtschaftlicher sein, billige, dafür aber weniger effiziente Dünnschichtmodule einzusetzen. Wenn jedoch jedes Gramm Gewicht zählt, etwa bei Raumschiffen oder Solarflugzeugen, kann eine besonders hohe Effizienz entscheidend sein“, schreibt das Magazin.


red

 

 

Lesen Sie auch:

 

Neue Solarzelle recycelt CO2 aus der Atmosphäre

Solarkugeln erzeugen aus Mondlicht Strom

Bleibatterien zu Solarzellen recyceln


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: Bettina A. Müller / Facebook

Tiny Houses: Einfach leben mit Bettina Müller

Der Film des Bayerischen Rundfunks erzählt die Geschichte von Bettina Müller und ihrer Tiny-Houses....


Screenshot: Re: Trailer / Facebook

ARTE "Re:" G20 - Der Kampf um die Bilder

So wie die Gewalt an dem Wochenende in Hamburg außer Kontrolle geriet, so eskalierte der Krieg um...


Foto: Lucas Wirl (CC BY 4.0)

Atomwaffen endlich verboten

122 Staaten haben am Freitagmorgen (7. Juli) bei den Vereinten Nationen in New York einen Vertrag...


Neu im global° blog

Cover Verlag

Buchtipp: "Imperiale Lebensweise"

Zur Ausbeutung von Mensch und Natur in Zeiten des globalen Kapitalismus. Haben wir die Zeiten des...


Filmplakat

"Immer noch eine unbequeme Wahrheit"

Ein Jahrzehnt nach dem Oscar®-prämierten Vorgänger „Eine unbequeme Wahrheit“ zeigt Al Gore,...


BGE – eine radikale Steuerreform

Laut dem gerade veröffentlichten Sozialbericht 2017, hat Deutschland trotz niedriger...


Folgen Sie uns: