Österreicher unzufrieden mit Energiewende

Foto: flickr/M. Haller

Österreich hat Nachholbedarf bei der Energiewende: Bei einer repräsentativen Umfrage zeigen sich 22 Prozent der Einwohner im Alpenstaat unzufrieden mit der aktuellen Energie- und Klimapolitik ihres Landes. 46 Prozent glauben, dass dies für die kommenden Wahlen „von Bedeutung“ sei – denn 88 Prozent bezeichnen Umwelt- und Klimaschutz „als wichtig“.

Die GfK-Umfrage präsentierte der österreichische Präsident des Bundesrates, bei einer Pressekonferenz im Wiener Parlament. „Beim Umbau unseres Energiesystems ist Weitblick gefordert“ kommentierte Georg Keuschnigg das Meinungsbild.

 

Energiewende: zentrale Aufgabe der Politik

 

84 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher hoffen, ihr Staat werde durch eine Energiewende unabhängiger von Importen, 81 Prozent glauben, sie sei schon allein notwendig, weil Öl, Erdgas und Kohle zur Neige gehen.

In der vom Österreichischen Biomasse-Verband initiierten Umfrage sehen 79 Prozent der Befragten „die Energiewende eine zentrale Aufgabe der Politik“.

 

Lesen Sie auch:

 

Bioenergie auf dem Prüfstand

Richtlinien für den Anbau von Bioenergiepflanzen

Computer belegt Nachteile der Bio-Energieproduktion

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: comunicacion.gob.bo

"Völkergipfel" für eine Welt ohne Mauern

Die Regierung von Bolivien und soziale Bewegungen des Landes haben zu einer "Konferenz der Völker...


Screenshot: noussommes.eu

Eine Postkarte erinnert an die europäische Idee…

Gerade jetzt, wo Wahlen in Frankreich und Deutschland anstehen, ist die europäische Idee stark in...


Neu im global° blog

Foto: Reto Thumiger / Pressenza

DiEM25: Die erste transnationale Partei Europas

Am 25. Mai 2017 hielten die Mitgründer der neuen demokratischen politischen Bewegung DiEM25, Yanis...


Internationales Uranium Film Festival 2017

Auch nach sechs Jahren geht der Reaktorunfall von Fukushima weiter, so auch das Internationale...


Foto: DanielAlon / Pixabay CC0

Alarmierend: Immer weniger Vögel und Insekten

Der Rückgang der Brutvögelbestände in Deutschland beschleunigt sich. Die Ursache dafür ist neben...


Folgen Sie uns: