Sonnen-Panda wirbt für chinesische Energiewende

Screenshot: businessinsider.com

Nur klimafreundlich ist zu wenig: In China sollen Solarkraftwerke künftig Kunstwerke sein - und von oben Landschaftbilder. Eine Demonstration für erneuerbare Energie.

Das erste Sonnenstrom-Kunstwerk entstand bereits. Und es sollen noch mehr hinzu kommen, berichtet Businessinsider.com.

 

Doppelte Werbung für chinesische Energiewende

 

Jede der neuen Anlagen soll während ihrer geplant 25-jährigen Betriebszeit über eine Million Tonnen Kohle ersetzen, die für die Erzeugung der Enegiemenge mit der heutigen Verstromungstechnologie nötig wären. Das spare laut businessinsider fast 3 Millionen Tonnen Treibhausgas ein.

Außerdem sehen die PV-Modulfelder aus der Luft aus wie überdimensionale Panda-Bilder. Die putzigen Nationaltiere der Chinesen setzen damit ein doppeltes Signal: Die Bären werben für China und zugleich für die im Reich der Mitte populäre Offensive für erneuerbare Energien.

Vielleicht könnten sich das hierzulande auch einmal die Kritiker der als "Verspargelung der Landschaft" kritisierten Windenergieparks zu Herzen nehmen. Von dieser Art der Energiewendewerbung sollten sie sich eine Scheibe abschneiden.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

1.000 Kohlekraftwerke in China geschlossen

China pampert Solarindustrie mit Steuernachlass

Windräder sorgen für radioaktiven Abraum in China

 

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: ESA

Antarktis: Wieder großer Eisberg abgebrochen

Satellitenaufnahmen der ESA aus der Antarktis zeigen, dass vom Pine Island Gletscher ein Eisberg...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/M.Lindner

Herbstspaziergang im Wald: eine Entdeckertour

Der Herbstspaziergang durch den Wald wird in diesen Tagen zur echten Entdeckungstour: Eine...


Filmplakat

Kino-Tipp: DAS SYSTEM MILCH

Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon...


Neu im global° blog

Foto: Johnny Chen / Unsplash.com

Flucht: Klimawandel und Land Grabbing als Asyl-Grund

Bis zum Jahr 2050 könnten bis zu 200 Millionen Menschen zu heimatlosen Klimaflüchtlingen werden....


Foto: rightlivelihoodaward.org

Alternative Nobelpreise 2017 vergeben

Die diesjährigen Preisträger des Right Livelihood Award am wurden 26. September durch Ole von...


Filmplakat

Kino-Tipp: DAS SYSTEM MILCH

Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon...


Folgen Sie uns: