US-Fernsehen verschweigt Klimawandel weiter

GRafik: media matters

Auch ohne Präsident Donals Trumps Blockade der Klimawandel-Thematik scheuen die großen TV-Sender der USA die Berichterstattung. Gerade einmal 50 Minuten berichteten sie im Jahr 2016 über die Erhitzung der Erde – zusammen gerechnet!

Dass die US-Medien den Klimawandel kaum thematisieren, berichtete yglobal° bereits vor Jahren. Jetzt zitiert Grist-Magazine erneut eine Untersuchung, wonach sich die Berichterstattung darüber im Vorjahr weiter verschlechterte: Sie fiel im Vergleich zu 2015 um zwei Drittel geringer aus.

 

Genug aktuelle Gründe für Klimaberichte – alle versäumt

 

Die aktuelle Untersuchung stammt von Media Matters. Sie belegt, das äußert geringe Interesse der Nachrichten und Magazin-Regdaktionen, die US-TV-Gucker – offenbar ganz im Sionne der neuen US-Umwelt und Klimadebatte von Trump - über den Klimawandel zu (des-)informieren.

Dabei verzeichneten die USA und auch die Erde genug dramatische Ereignisse, deren Ursache mit dem sich verändernden Klima zusammenhängen: den Hurrikan Matthew, die Waldbrändein Kalifornien, das Sterben des Great Barrier Riffs oder die Klimakonferenz der UN in Paris.

Den TV-Redaktionen etwa war es keine Notiz wert, den Unterschied auf die Klimapolitik beim Wahlentscheid zwischen Hillary Clinton und Donald Trump zu analysieren. Auch stellte kein TV-Sender einen Zusammenhang zwischen den Klima und der Sicherheitslage oder wirtschaftlichen Konsequenzen her.

Soviel zur Aufklärung der US-Fernsehsender.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Hollywood und der Klimawandel

New York: Moma eröffnet Schau zum Klimawandel

Al Gore: Klimawandel und Atomkraft


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Unplash

Autofahren verliert für immer mehr Menschen Reiz

Ergebnis der aktuellen Umweltbewusstseinsstudie: Die repräsentativen Umfrage des...


Foto: Weil T. et.at. Microbiome 20175:32 (CC BY 4.0)

Saharastaub bringt Mikroben aus fernen Ländern

Dass bei extremen Wetterlagen größere Mengen von Saharastaub bis zu uns gelangen können, ist...


Foto: © solaroad.nl

globalmagazin "Top Ten Ever"

Die ewige Bestenliste: In dieser Bildgalerie präsentieren wir ab sofort die meistgelesenen Artikel...


Neu im global° blog

Foto: festiwelt-berlin.de

UraniumFilmFestival macht bei FESTIWELT mit

Das Internationale Uranium Film Festival Berlin ist seit diesem Jahr Mitglied bei FESTIWELT – dem...


Foto: plasticpollutioncoalition.org

Kurz-Film: "All the Way to the Ocean"

Die Idee kam Joel Harper, als er eines Tages mit dem Fahrrad fuhr und die Verschmutzung in den...


DiEM25-Lab: Building Rebel Cities

DiEM25 Berlin eröffnet einen neuen Raum, um Grasswurzelpolitik und Demokratie zu fördern! Die...


Folgen Sie uns: