30.07.2012 fundamentale - Die junge Akademie

Bildung für nachhaltige Entwicklung entwickeln

Logo: fundamentale

Vor dem Hintergrund der Ergebnisse der 2014 auslaufenden UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie deren angestrebter Weiterführung auf Grundlage der „Zukunftsstrategie 2015+“ des Nationalkomitees erklärt „fundamentale – Die junge Akademie“: Wertstellung von „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausbauen sowie als Indikator für Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität einbeziehen. [mehr]


22.07.2012 globalmagazin

Fisch aus dem eigenen Wohnzimmer

Foto: S.A.V.E.

Bio-Speisefisch aus dem Wohnzimmer oder dem Vorgarten - das ist das Erfolgsrezept zweier Aussteiger mitten in New York. Nachhaltiges Essen aus eigener Zucht mitten in der Bronx - die Fischfarm in der Großstadt.


18.07.2012 globalmagazin

Klimawandel oder nach uns die Sinnflut?

Foto: Screenshot Video

Unter diesem Motto stand der ARTE-Themenabend am 17.7.2012. Zwei Dokumentationen über unterschiedliche Regionen - dem schweizerischen Grindelwald, dem hohen Norden Kanadas und den Kapverdischen Inseln - die vom Klimawandel bereits betroffenen sie, wie unterschiedlich die Menschen, die dort leben, die neuen Herausforderungen wahrnehmen und deuten.


11.07.2012 globalmagazin

Urbane Ideenschmiede - Guggenheim Lab in Berlin

Foto: Guggenheim Lab

Eigentlich sollte das reisende Forschungslabor schon früher in Berlin zu sehen sein, aber die amerikanische Guggenheim Stiftung hatte Angst vor Gewalt im Berliner Szenekiez Kreuzberg. Seit dem 15.6. nun ist das BMW Guggenheim Lab im Stadtteil Prenzlauer Berg geöffnet. Noch bis zum 29.Juli werden in einer luftigen, 30 Meter langen Karbon-Stahl-Konstruktion eine Vielzahl kostenloser Veranstaltungen angeboten: Vorträge, Diskussionen und Workshops, dazu zahlreiche Exkursionen in die Stadt.


03.07.2012 globalmagazin

Louise Browns fünf Millionen „Geschwister“

Foto: ap/Jan Gropp

Louise Browns zweiter Vorname Joy wählten ihre Eltern wohl zurecht: Sie waren sicher überglücklich als die Tochter im Juli 1978 per Kaiserschnitt auf die Welt kam. Sie ist das erste im Reagenzglas befruchtete Menschen-Kind auf der Erde und startete eine Erfolgsgeschichte der Reproduktionsmedizin – heute leben schon rund fünf Millionen Retortenbabys.


22.06.2012 Sounds for Nature Foundation e.V.

Green Spots Videowettbewerb

Foto by Jana Mila Lippitz

Die Sounds For Nature Foundation ist aus einem Projekt des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) entstanden. Das Ziel ist, junge Menschen im Kontext von (Live-)Musik und Events zur Auseinandersetzung mit Natur und Umwelt anzuregen. Seit 2012 steht SfN nun als gemeinnütziger Verein auf eigenen Beinen, kooperiert jedoch weiter mit dem BfN. SfN legte 2003 den ersten deutschen Leitfaden für umweltfreundliche Veranstaltungen vor.[mehr]


20.06.2012 globalmagazin

Sailing for Sustainability

Foto: sailingforsustainability.net

Ein schwimmendes Labor für Nachhaltigkeit parallel zu RIO+20 und 4 Wochen entlang der baltischen Küste segeln. Das war die Idee einer Gruppe von 30 jungen Leuten aus 11 Ländern, die sich im Dezember 2011 in Berlin


18.06.2012 globalmagazin

food is culture…don`t waste it, cook it!

Foto: wastecooking.com

So das Motto von wastecooking, einer "kritischen Koch-Show" in Österreich. Aus Protest gegen die Verschwendung von Lebensmitteln haben sich Filmemacher, Mülltaucher (Waste Diver) und Köche zusammengetan und verwandeln "Abfall" in kreative Gerichte. Dazu sammeln sie Nachts aus Mülltonnen der...


15.06.2012 globalmagazin

Solarstrom schafft Symbiose von Technik und Natur

Foto: F. Plessi

„Alles strömt.“ Die Natur, sagt Fabrizio Plessi, sei fortwährend im Fluss. „Auch der Geist fließt“, betont der italienische Installationskünstler. Wie Wasser. Und wie Lava, ehe sie zu Stein erstarrt. Wie die Bilder eines Films. „Wie unsere Gedanken“, schlägt der Künstler den Bogen und zeigt Parallelen zwischen Technik und Natur.


24.05.2012 globalmagazin

Kampagne: Schock-Anzeigen gegen Waffenhändler

Foto: Kronberger u. Partner

Schock beim Zeitung lesen: Mit wahrlich bombigen Anzeigen überrascht nach Informationen des Branchenblatts werben&verkaufen am 31. Mai die Wochenzeitung Die Zeit ihre Leser: Die finden darin die Broschüre eines fiktiven Waffensupermarkts. Im Angebot: günstige Gewehre und preiswerte Panzer. Mit der Aktion startet Amnesty International (AI) eine Kampagne vor der am 2. Juni beginnenden UN-Konferenz über die Kontrolle des weltweiten Waffenhandels.


02.05.2012 globalmagazin

Hollywood fährt Rad

Foto: Angel Citypress

Radl-Fans werden es lieben. Nicht Glamour und nicht Star-Allüren, sondern Hollywood-Größen auf dem Stahlross stehen im Zentrum eines neuen Buchs: In „Hollywood Rides a Bike“ versammelt Steven Rea auf 160 Seiten 125 Fotos von Weltstars und weniger bekannten Film-Akteuren aus den besten Studios von Los Angeles – im Sattel ihrer Drahtesel.


30.04.2012 globalmagazin

Rotes Kleid: Eine Einladung zum Sex

Foto: ap/S. Brehm

Rote Kleider: Einladung zum Sex. Experimente von Psychologen an der der Université de Bretagne-Sud zeigen, welchen Einfluss die Farbe von Kleidung auf andere Menschen haben kann. „Männer glauben, dass rot gekleidete Frauen am schnellen Sex interessiert sind“, berichten die Wissenschaftler im Journal of Social Psychology.


23.04.2012 globalmagazin

Forscher fordern: Insekten auf den Speiseplan

Foto: ap/Werner Linnemann

Angesichts der Bevölkerungsexplosion könnte der Menschheit bald nichts anderes übrig bleiben, als auch auf das Eiweiß von Insekten als Nahrungsmittel zurückzugreifen. „Es ist nicht schlimm, sich von Insekten zu ernähren“, sagt etwa Mathias Becker vom Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz der Universität Bonn in einem Interview mit der Agentur pressetext.


14.03.2012 globalmagazin

New York: Neues Paradies unter der Erde

Underground-Paradies: In Down-town Manhatten wollen die New Yorker Visionäre James Ramsey und Dan Barasch im alten „Williams Trolley Terminal“ eine 5.500 Quadratmeter grüne Flaniermeile unter Tage schaffen. Wo zwischen 1903 und 1948 die Züge der Delancey Underground zwischen Streben über das Gleiswirr ratterten, wo Ratten spielten und sich im Schummerlicht manches Gesindel traf, soll bald schon - mittels High-tech - Licht in alte U-Bahnhöfe scheinen und Pflanzen eine heimelige Welt zaubern – vorbei die schummrige, unsichere Atmosphäre im alten Schacht.[mehr]


09.03.2012 globalmagazin

ZDF-Doku zu Fukushima: Trauer und Empörung

Trauriger Jahrestag: Am 11. März jährt sich das japanische Erdbeben von 2011 und die dramatischen Stunden danach. Der verheerende Tsunamie zerstörte auch im AKW von Fukushima endgültig, was das Beben überdauerte und löste damit einen Supergau im Atomkraftwerk aus. Ein Jahr danach dokumentiert das ZDF, wie anfällig der Katastrophenschutz in einem solchen Ernstfall auch in Deutschland ist: Ist eine solch desolate Lage, wie sie Japan nach der Havarie in Fukushima herrschte, auch bei uns möglich. „Die Japaner hatten nie über das ‚Restrisiko’ diskutiert“, beschreibt das ZDF die Ausgangslage seiner Recherchen: „ Dann trat es ein. Regierung und Betreiber wirkten über Tage hinweg hilflos in der Katastrophenbewältigung.“ [mehr]


News 481 bis 495 von 522