08.06.2017 Karsten Lützow

Übermedien: Onlinemagazin bleibt unabhängig

Boris Rosenkranz (links) und Stefan Niggemeier

Das Onlinemagazin für Medienkritik, Übermedien, nutzt ab sofort die Berliner Abo-Plattform Steady, um sich nachhaltig durch die eigenen Nutzer zu finanzieren. Das gab die von den Medienjournalisten Stefan Niggemeier und Boris Rosenkranz gegründete Publikation bekannt. [mehr]


06.06.2017 globalmagazin

Meeresmüll-Film: It‘s a plastic world

Screenshot: Video

Andreas Tanner schreibt über sein Filmprojekt: In meinen Ferien sah ich einen einsamen Strand, der mit Plastikabfällen übersät war. Ich fragte mich, wie das möglich sein könnte. Zuhause fing ich an, die Ursachen dafür zu ergründen. Das Problem ist, dass der Ozean vollständig mit Plastik verschmutzt ist. Eine Menge Plastik wird weltweit an die Strände gespült.


06.06.2017 globalmagazin

MUSS-Bücher über das Wesen echter Demokratie

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Reginaspics

Zwei US-Politiker denken darüber nach, wie Politik sinnvoller und gerechter zu gestalten sei. Beide kommen dabei zu jeweils ganz unterschiedlichen Resultaten. Sie können kaum gegensätzlicher sein: Der eine will die Demokratie zuspitzen und sie auf eine epistokratische "Herrschaft der Wissensden" verengen - der andere will ihre Basis erweitern und die gegenwärtigen Interessensschwerpunkte tauschen: statt der Profite der ohnehin Reichen, sollen künftig die Interessen der bis dato Benachteiligten ins Zentrums rücken.


29.05.2017 Sabine Bock / Pressenza

DiEM25: Die erste transnationale Partei Europas

Foto: Reto Thumiger / Pressenza

Am 25. Mai 2017 hielten die Mitgründer der neuen demokratischen politischen Bewegung DiEM25, Yanis Varoufakis und Srećko Horvat eine Pressekonferenz im Berliner Theater „Volksbühne“ ab. Sie gaben einen Überblick über die Entwicklung von DiEM25 und stellten ihren politischen Fahrplan zur Vorbereitung auf die Parlamentswahlen in der gesamten europäischen Union unter dem Motto „Europäischer New Deal“ vor.


22.05.2017 globalmagazin

Cannes: Premiere von PROMISED LAND

Filmbild festival-cannes.com

Seine Premiere in der Reihe "Special Screenings" feierte die NDR/BR-Koproduktion "Promised Land" von Dokumentarfilmer Eugene Jarecki. Der vielfach ausgezeichnete Autor und Regisseur Jarecki ist für seinen Film während des Präsidentschaftswahlkampfes 2016 in dem alten Rolls Royce von Elvis Presley quer durch die USA gefahren


19.05.2017 Pressenza

Autobahnprivatisierung: Koalitions hält daran fest

Screenshot: pressenza.com

Die Koalitionsspitzen haben gestern bekannt gegeben, dass sie sich auf eine weitere Änderung an der Änderung des Grundgesetzes geeinigt haben. Es soll demnach folgende zusätzliche Privatisierungsschranke ins Grundgesetz eingefügt werden


18.05.2017 globalmagazin

Jetzt im Kino: NATIONAL BIRD

Filmplakat

Der Dokumentarfilm NATIONAL BIRD begleitet Menschen, die entschlossen sind, das Schweigen uber eine der umstrittensten militarischen Maßnahmen der jungeren Zeit zu brechen: Den geheimen Drohnenkrieg der USA. Im Zentrum des Films stehen drei Kriegsveteranen der US-Air-Force, die in unterschiedlichen Funktionen selbst an diesem Krieg beteiligt waren.


17.05.2017 Pressenza

Autobahnen und Schulen nicht privatisieren!

Foto: Rolf Zoellnert / gemeingut.org

Am 15. Mai fand eine Kundgebung vor dem Reichstag statt, die vom Bündnis Keine Fernstraßengesellschaft und Gemeingut in BürgerInnenhand sowie Attac Deutschland, BUND, Naturfreunde Deutschland, Verband der Straßenwärter, Wassertisch Berlin, Bahnexpertengruppe „Bürgerbahn statt Börsenbahn“, Robin Wood und Ver.di organisiert worden war.


16.05.2017 PEFC-Deutschland

PEFC-Baumhaus für neue SOS-Kindertagesstätte

Foto: PEFC-Deutschland

In Nürnberg eröffnete die neu renovierte SOS-Kindertagesstätte „Rennmäuse“. Im Garten befindet sich ein Baumhaus der Firma Richter Spielgeräte, das von der Waldschutzorganisation PEFC Deutschland, die sich für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung einsetzt, gespendet wurde.


15.05.2017 globalmagazin

Jetzt im Kino: Berlin Rebel High School

© Neue Visionen Filmverleih

Jährlich verlassen in Deutschland fast 60.000 junge Menschen die Schule ohne einen Abschluss. Einige führt ihr Weg nach Berlin an die Schule für Erwachsenenbildung (SFE), wo es weder Noten, noch Wettbewerb oder Leistungsdruck gibt. Schüler und Lehrer begegnen sich auf Augenhöhe. Alexander Kleider zeigt in seiner Dokumentation „Berlin Rebel High School“ diese ganz andere Art von Schule.


14.05.2017 GlobalVoices

Fotoprojekt über unaufgeklärte Verbrechen

Foto: Pablo Tonatiuh Álvarez Reyes

Der mexikanische Fotograf Pablo Tonatiuh Álvarez Reyes hat mit seinem Fotomontagen-Projekt „Sin Olvido“ (Kein Vergessen) eine eindringliche Bilderserie geschaffen, die neun Fälle unaufgeklärter Verbrechen in Mexiko in den Fokus rückt.


08.05.2017 globalmagazin

Geißler: Kann man Christ sein und an Gott zweifeln?

Cover: Ullstein Verlag

Kann man noch Christ sein, wenn man an Gott zweifeln muss? So lautet der Titel einer Streitschrift, in der Heiner Geißler, engagierter Katholik und langjähriger CDU-Politiker, fundamentale Kritik an den theologischen Trugbildern von der Verantwortung Gottes für die Leiden der Menschheit übt.


04.05.2017 globalmagazin

Jetzt im Kino: "Ein Dorf sieht schwarz"

Filmbild: 2017 PROKINO Filmverleih GmbH

Frankreich 1975: Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff in Nordfrankreich angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Die Dorfbewohner begegnen zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt.


27.04.2017 globalmagazin

UraniumFilmFestival macht bei FESTIWELT mit

Foto: festiwelt-berlin.de

Das Internationale Uranium Film Festival Berlin ist seit diesem Jahr Mitglied bei FESTIWELT – dem Netzwerk der Berliner Festivals – und beteiligt sich jetzt am 30. April an der Eröffnung der Open Air Saison im Pompeji, dem Freiluftkino von ZUKUNFT am Ostkreuz. IUFF zeigt: „Seven Years of Winter“ mit Hannes Jaenicke and Roman Knizhka.


News 31 bis 45 von 512