27.04.2017 globalmagazin

UraniumFilmFestival macht bei FESTIWELT mit

Foto: festiwelt-berlin.de

Das Internationale Uranium Film Festival Berlin ist seit diesem Jahr Mitglied bei FESTIWELT – dem Netzwerk der Berliner Festivals – und beteiligt sich jetzt am 30. April an der Eröffnung der Open Air Saison im Pompeji, dem Freiluftkino von ZUKUNFT am Ostkreuz. IUFF zeigt: „Seven Years of Winter“ mit Hannes Jaenicke and Roman Knizhka.


20.04.2017 Reto Thumiger

DiEM25-Lab: Building Rebel Cities

DiEM25 Berlin eröffnet einen neuen Raum, um Grasswurzelpolitik und Demokratie zu fördern! Die Veranstaltungsreihe DiEM25-Lab soll monatlich in den Räumlichkeiten der TU Berlin stattfinden.


20.04.2017 globalmagazin

"Völkergipfel" für eine Welt ohne Mauern

Foto: comunicacion.gob.bo

Die Regierung von Bolivien und soziale Bewegungen des Landes haben zu einer "Konferenz der Völker für eine Welt ohne Mauern und für universelle Staatsbürgerschaft" eingeladen. Sie wird am 20. und 21. Juni in Tiquipaya, Cochabamba, stattfinden und Basisorganisationen sowie Experten aus aller Welt zusammenbringen um sich für die Rechte von Migranten und Flüchtlingen einsetzen.


20.04.2017 PEFC-Deutschland

Kunstsaktion: Wünsche auf dem Waldboden

Foto. PEFC

PEFC-Kunstaktion: Mit dem Sandroboter „Skryf“ schrieb der Aktions- und Installationskünstler Gijs van Bon am Internationalen Tag des Waldes die populärsten Wünsche von mehr als tausend Menschen jeden Alters auf den Waldboden bei Stuttgart.


15.04.2017 globalmagazin

Eine Postkarte erinnert an die europäische Idee…

Screenshot: noussommes.eu

Gerade jetzt, wo Wahlen in Frankreich und Deutschland anstehen, ist die europäische Idee stark in der Kritik. Gleichzeitig bringt die Bürgerinitiative "Pulse of Europe" regelmäßig "Wert und Bedeutung eines friedlichen Miteinanders in Europa" auf die Straßen und wendet sich gegen nationalistische Tendenzen innerhalb der EU.


06.04.2017 Karsten Lützow

Mit Drivy auch ohne eigenes Auto zum Osterfeuer

Mit Drivy ins Grüne

Der Trend geht zum Leben in der Stadt. Immer mehr Menschen zieht es in die deutschen Metropolen. Dort besitzen weniger als 30 Prozent noch ein eigenes Auto. [mehr]


05.04.2017 globalmagazin

200 Jahe fest im Sattel

Foto: Technomuseum

Vor 200 Jahren brachte Karl Drais in Mannheim die Welt zum Staunen. Am 12. Juni 1817 fuhr der Adlige in Baden erst­mals auf einer Lauf­ma­schine (Draisine) durch Mann­heim. Als Ende des gleichen Jahrhunderts - und ebenfalls in Mannheim - auch Carl Benz seinen Diesel-Motor erfand, übernahm dessen Erfindung zwar erst einmal die Führung unter den Hilfsmitteln zur Fortbewegung.