PEFC-Baumhaus für neue SOS-Kindertagesstätte

Foto: PEFC-Deutschland

In Nürnberg eröffnete die neu renovierte SOS-Kindertagesstätte „Rennmäuse“. Nach drei Jahren Umbau ist auf einem ehemaligen Industriegelände eine grüne Oase entstanden. Gabriela Heinrich, SPD-Bundestagsabgeordnete, lobte das gemeinsame Aufwachsen von Kindern unterschiedlicher Herkunft in der Einrichtung: „Wir können hier in der SOS-Kindertagesstätte sehen, wie Integration funktioniert“, sagte sie. „Sie wachsen hier selbstverständlich miteinander auf und leben ihren Alltag gemeinsam. Von Kindern kann man viel lernen.“

Besonderes Schmuckstück ist der neu angelegte Oliver-Schöpf-Garten. Er bietet den Kindern aller Altersstufen einen Naturraum mit vielfältigen Sinnes- und Bewegungsreizen, kleinen Nischen zum Innezuhalten und Platz zum Toben. Dort, wo vorher ein großer Parkplatz war, befindet sich heute der Garten, der direkt mit der SOS-Kindertagesstätte verbunden ist. Das Spielen ist dank der Ausstattung der Spielgeräte bei jedem Wetter sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag möglich. Im Garten befindet sich ein Baumhaus der Firma Richter Spielgeräte, das von der Waldschutzorganisation PEFC Deutschland, die sich für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung einsetzt, gespendet wurde.

Es besteht aus unbehandeltem, PEFC-zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung und lädt die Kinder zum Klettern und Spielen ein. Dazu wurden Holzplattformen um einen bestehenden Baum angeordnet.

 

Grüne Oase für Kinder und Auszubildende

 

Dr. Birgit Lambertz, stellvertretende Vorstandsvorsitzende von SOS-Kinderdorf, betonte: „Hier ist mitten in der Stadt für Familien eine grüne Oase entstanden, in der sich die Kinder im Spielgarten austoben können. Zudem zeigt sich hier in Nürnberg, wie SOS-Kinderdorf Angebote ineinander greifen: So bekochen z.B. die Auszubildenden der SOS-Berufsausbildung die Kinder aus der Kindertagesstätte jeden Tag.“ Die Kindertagesstätte hat Platz für zwei Krippengruppen für 20 Kinder jünger als drei Jahre und für eine Kindergartengruppe von 25 Kindern. Insgesamt besuchen aktuell 34 Kinder die Einrichtung. Sie kommen aus 16 verschiedenen Nationen. Zum September werden 45 Kinder gemeinsam ins neue Kindergartenjahr starten.

 

Catrin Fetz


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

PEFC Deutschland e.V.

Tübinger Straße 15

70178 Stuttgart

 

Telefon +49 (0)711 2484006

 

infopefc.de

www.pefc.de