Klimawandel: Bäume ziehen über den Kontinent

Foto: The Oregonian

Wie einst die ersten Siedler: In den USA notiert Richard Waring, emeritierter Professor an der Oregon State University, „eine massive Wanderung der Bäume Richtung Westen“. Die Ursachen für die Verschiebungen des ökologischen Gleichgewichts und die Arten-Zusammensetzung sind neben dem Klimawandel dessen Sekundärfolgen wie Insektenfraß und Krankheiten oder Buschfeuer.

Für Waring läuft eine neue Runde im Überlebenskampf der stärksten Arten. In einer jetzt vorgestellten Studie kommt er zum Ergebnis, „dass unser Wald der Zukunft ganz anders aussehen wird wie der, den wir heute kennen.“

Noch, sagt Waring, könne niemand wirklich sagen, „welche Arten wirklich aussterben und welche anderen ihre Nische einnehmen werden“. Bäume, die sich Jahrhunderte oder Jahrtausende in einer Gegend wunderbar behauptet hätten, sagt der Wissenschaftler, werden unter den sich nun ändernden Bedingungen neu um ihren Platz im Artengefüge kämpfen müssen – „und nicht alle haben dabei auch gute Chancen.“

Das sei nichts Neues, betont Waring: Arten und Landschaften waren stets Veränderungen unterworfen. „Nur ging das bislang viel langsamer und war für uns Menschen in unseren Zeitdimensionen nicht erlebbar.“ Und, sagt er, die Menschen haben kaum wirklich Chancen, diese Veränderung aufzuhalten oder zu steuern – „auch wenn wir Bäume etwa bewässern können, wenn sie auszutrocknen drohen.“ Allenfalls helfe, wenn wir Menschen den Bäumen Korridore frei hielten, damit sie auf ihrer Wanderung in neue Gebiete finden, in denen sie weiter gedeihen können.

Hier finden Sie die Studie


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: thebeammagazine

5 nachhaltige Innovationen von morgen

Die nachfolgenden Innovationen von morgen sammeln die Kraft der Sonne, verwenden Rohstoffe wieder...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/TheDigitalArtist

Outdoor-Kleidung ohne Problemchemie

Nachhaltige Outdoorausrüstung: Wer draußen die Natur genießen will, muss sich gegen die Unbill des...


Screenshot: Presenza/Solidarische Landwirtschaft Ravensburg

Wider die Macht der Marktzwänge

Solidarische Landwirtschaft bringt frischen Wind in die Beziehung zwischen Bauern und Konsumenten -...


Neu im global° blog

Foto: thebeammagazine

5 nachhaltige Innovationen von morgen

Die nachfolgenden Innovationen von morgen sammeln die Kraft der Sonne, verwenden Rohstoffe wieder...


Filmplakat

Filmtipp: HUMAN FLOW

Rund um die Welt sind derzeit mehr als 65 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen,...


Foto: Johnny Chen / Unsplash.com

Flucht: Klimawandel und Land Grabbing als Asyl-Grund

Bis zum Jahr 2050 könnten bis zu 200 Millionen Menschen zu heimatlosen Klimaflüchtlingen werden....


Folgen Sie uns: