23.09.2016 Bundesamt für Naturschutz

Wolf fasst in Deutschland weiter Fuß

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Der Wolf erobert sich seine alte Heimat zurück. Das zeigen die aktuellen Monitoring-Daten, die das Bundesamt für Naturschutz (BfN) aktuell vorgestellt hat. Mittlerweile sind in Deutschland 46 Rudel, 15 Paare und vier sesshafte Einzeltiere nachgewiesen. [mehr]


23.09.2016 globalmagazin

Naturerleben und Naturwissen schwinden

Cver: Jugendreport Natur

Natur – keine Ahnung! Zumindest aber: Kein gesteigertes Interesse an Natur scheinen immer mehr Jugendliche zu bekunden. Das belegt der jetzt vorgestellte „7. Jugendreport Natur“. Laut dessen Autoren belegen zahlreiche Studien in Nordamerika und Europa eine „erschreckende Naturentfremdung der jungen Generation“.


19.09.2016 globalmagazin

Nachhaltigkeit im Meer mit Satelliten-Kontrolle

Foto: ap/Sergej Brehm

Mit Hightech gegen die Überfischung der Ozeane: Ein neues Online-Tool macht jetzt die Überwachung der Fischkutter auf allen Ozeanen in Echtzeit möglich. So soll jederzeit die Position der Trawler feststehen und deren Fangmengen ständig überprüfbar sein.


16.09.2016 Bundesamt für Naturschutz

33. Deutscher Naturschutztag

Mit der Verabschiedung der „Magdeburger Erklärung“ endet heute der 33. Deutsche Naturschutztag. In dem Positionspapier fordern die rund 750 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der größten Fachtagung des Naturschutzes in Deutschland insbesondere eine Neuausrichtung der Landwirtschaft, eine konsequentere Sicherung der Schutzgebiete und ein Zusammendenken von Naturschutz und sozialen Fragen. [mehr]


15.09.2016 Bundesamt für Naturschutz

Moorschutz ist Klimaschutz

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Torfmoore leisten einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz, da sie größere Mengen an Kohlenstoff speichern können. Fachleute aus Politik, Wissenschaft und dem privaten Sektor haben nun aktuelle Entwicklungen des Moorschutzes und dessen Bedeutung für den Klima- und Biodiversitätsschutzschutz diskutiert.[mehr]


14.09.2016 IFAW

Erstes internationales Jugendforum zu Wildtieren

Ab Samstag treffen sich 34 Delegierte aus 25 Nationen, um über die Situation der Wildtiere zu diskutieren.

Am 17. September wird das erste internationale Jugendforum zum Thema Menschen und Wildtiere mit 34 jugendlichen Delegierten aus 25 Nationen in Johannesburg, Südafrika starten. Unmittelbar anschließend treffen sich die Vertragsstaaten des Artenschutzübereinkommens CITES am selben Ort.[mehr]


12.09.2016 globalmagazin

Wärmerekorde und Sturzfluten: Ein Vorgeschmack?

Foto: Pixabay CC0

Was passiert, wenn die fortschreitende Erwärmung durch den menschengemachten Klimawandel mit dem natürlichen Klimaphänomen El Niño zusammenkommt, wird dieses Jahr besonders deutlich. Die globale Temperaturen springen auf neue Rekordwerte: Global der wärmste Sommer und unter Umständen das wärmste Jahr seit 1880.


08.09.2016 Karsten Lützow

Der Stift aus dem eine Tomate wächst

Aus den Stiften von Sprout wachsen nach Gebrauch viele verschiedene Pflanzen

Bunt- und Bleistifte, aus denen nach dem Gebrauch Gemüse, Kräuter oder Blumen wachsen? Das gibt es wirklich: das Startup [mehr]


08.09.2016 Bundesamt für Naturschutz

Daten zur Natur 2016

Cover: BfN

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) veröffentlicht heute die 7. Auflage der „Daten zur Natur“ – neu konzipiert in kompakter Form und erstmals kostenlos erhältlich. [mehr]


08.09.2016 globalmagazin

Konferenz auf Hawaii: „Die Welt am Scheideweg“

Rund 6.000 Umweltexperten aus 170 Staaten beraten auf Hawaii über erforderliche Maßnahmen und Lösungsansätze zum Schutz der Arten und den Erhalt der Biodiversität und Umwelt. Noch bis zum 10. September hat die Weltnaturschutzunion (IUCN) zu ihrem alle vier Jahre stattfindenden Weltkongress unter dem Motto „Planet am Scheideweg“ geladen.


06.09.2016 Bundesamt für Naturschutz

Vogelschutz kennt keine Grenzen

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

„BirdNumbers 2016 – Birds in a changing world“ – so heißt das Motto der europäischen Konferenz des European Bird Census Council (EBCC), zu der etwa 250 renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach Deutschland gekommen sind.[mehr]


04.09.2016 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Tod geweihter Adria-Delfin hat überlebt!

Adria Delfin "Košara" mit eingewachsenen Netzresten. Foto: M. Đuras

„Es ist ein Wunder, dass dieser Adria-Delfin bis heute überlebt hat“, freut sich die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD).[mehr]


02.09.2016 Green City e.V.

Frisches Grün für die Schleißheimer Straße

Foto: Greencity/Teresa Amone

Am 24. September bepflanzen AnwohnerInnen zusammen mit der Umweltorganisation Green City einen Grünstreifen der Schleißheimer Straße. [mehr]


30.08.2016 globalmagazin

WWF: Palmöl ohne Alternative

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Das „kleinere Übel“ akzeptieren? Zu Palmöl gibt es offenbar kaum eine Alternative. Das ergab jetzt eine Studie der Beratungsfirma Agripol. Den Auftrag dazu hatte die Umweltstiftung WWF (World Wide Fund For Nature) erteilt.


24.08.2016 Philipp Bücker

Bergader Alm – Location mit Kultpotenzial

Die Bergader Alm, Wahrzeichen der Bergader Privatkäserei und Drehort des aktuellen TV-Werbespots von Bergader Almkäse, entwickelt sich nach ihrer liebevollen Renovierung zu einem beliebten Ziel für Wanderer und zur begehrten Selfie-Kulisse für Bergader-Fans.


News 91 bis 105 von 1131