22.01.2012 globalmagazin

UN-Biodiversitätsrat IPBES

Das Artenserben ist schlimmer als die Folgen des Klimawandels: „Die Bewahrung der Artenvielfalt und des ökologischen Gleichgewichts ist eine größere Herausforderung“, sagen Wissenschaftler kurz vor der Gründung des neuen UN-Biodiversitätsrats IPBES. [mehr]


20.01.2012 globalmagazin

Umwelt- und Klimaschutz bleiben Top-Themen

Der Klimawandel ängstigt die Menschen in Deutschland mehr als die Folgen der Wirtschaftsflaute. In der öffentlichen und medialen Diskussion rangiert die globale Erderwärmung auch 2012 weiter ganz oben auf der Themen-Liste. Das ergab eine aktuelle Umfrage eines der führenden Online-Marktforschungsinstitute im deutschsprachigen Raum. Marketagent.com befragte dafür knapp 1.500 Personen. Se kommentiert das Ergebnis: „Wie bei so vielen Themen ist das Vertrauen in die Politik, für konkreten Klimaschutz zu sorgen, eher gering.“[mehr]


20.01.2012 globalmagazin

Schmetterlinge und Klimawandel

Vögel und Schmetterlinge leiden unter dem Klimawandel. Die Temperaturen haben sich in den vergangenen beiden Jahrzehnten in Europa schneller erhöht als die Tiergruppen sich anpassen konnten. Die Tiere sind langsamer nach Norden gewandert als es ihre klimatischen Erfordernisse für nötig erscheinen lassen.[mehr]


20.01.2012 globalmagazin

Kampf gegen Überfischung

DUH unzterstützt Aktion: Verbraucher können durch Kaufverhalten aktiv zur Beendigung der Überfischung beitragen [mehr]


19.01.2012 globalmagazin

Grüne Woche erwartet 400.000 Besucher

Grüne Woche in Berlin: Vom 20. bis zum 29. Januar schauen Landwirte und Verbraucher wieder in die deutsche Hauptstadt. Unterm Funkturm zeigen 1.624 Aussteller aus 59 Ländern wieder Neuheiten für Bauern und Spezialitäten für (Hobby-Köche. Rund 75 Agrarminister aus aller Welt und die Spitzenvertreter der Land- und Ernährungswirtschaft kommen nach Berlin. Die weltgrößte Verbraucherschau für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau findet in 26 Hallenkomplexen auf 115.000 Quadratmetern Fläche statt und erwartet 2012 rund 400.000 Besucher. globalo bietet täglich aktuell die neuesten Nachrichten von der Grünen Woche im Extra-Newsticker.[mehr]


19.01.2012 globalmagazin

Neue Schlangenart

“Mathilda“ ist schwarz und gelb und hat „Hörner“: Drei Forscher aus Tansania, Italien und von der World Conservation Society entdeckten in Ostafrika eine neue Vipernart. Sie tauften sas Tier nach einem siebenjährigen Mädchen aus der Gegend – Mathilda Viper (Atheris matildae).[mehr]


19.01.2012 globalmagazin

Rentierherden schrumpfen

Die weltweit größte Rentierherde im Osten Kanadas hat sich dramatisch verkleinert[mehr]


19.01.2012 globalmagazin

Eye on Earth

Eye on Earth und die immense Bedeutung von Umweltinformationen, Wasserknappheit, Ernährungssicherheit und Klimawandel sind politische Themen, deren Lösungen weit über politische Grenzen hinausgehen....[mehr]


19.01.2012 globalmagazin

Artenschutz contra Menschenrechte

Die Organisation Survival International (SI) klagt die beiden Naturschutz-Verbande The Nature Conservancy (TNC) sowie die African Wildlife Foundation (AWF) scharf an und beschuldigt kenianische Polizisten einer „Serie brutaler Vertreibungen“[mehr]


19.01.2012 globalmagazin

Cockerell's Bumblebee

„Cockerell's Bumblebee“ ist die Wiederentdeckung einer seit 1956 als ausgestorben geltenden Hummel-Art in den USA[mehr]


14.12.2011 globalmagazin

Nashorn am Haken

Der WWF organisierte mit neuer Technik den spektakulären Transport für 19 Spitzmaulnashörner per Helikopter in ihre neue Heimat in der südafrikanischen Provinz Limpopo.[mehr]


07.12.2011 globalmagazin

Totes Meer starb bereits vor 120.000 Jahren

Totes Meer starb bereits vor 120.000 Jahren. Erstmals konnten Forscher der Universität Genf zeigen, dass das Tote Meer in früheren Zeiten deutlich weniger Wasser führte oder sogar ausgetrocknet war.....[mehr]


05.12.2011 globalmagazin

Seevögel und Plastikmüll

Fast drei Viertel aller Seevögel über dem britischen Kanal haben große Mengen Plastik-Müll im Magen[mehr]


05.12.2011 globalmagazin

Regenwald-Petition

Die Artenschützer des WWF fordern die Reform des brasilianischen Waldschutzgesetzes. Sie wollen damit die Zerstörung von 76,5 Millionen Hektar Wald verhindern[mehr]


05.12.2011 globalmagazin

Moore

Am Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei erarbeiten Forscher Strategien, wie trockengelegte Niedermoore durch Revitalisierung ihre Funktion als Nährstoff- und Kohlendioxidspeicher wiedererlangen können[mehr]


News 1141 bis 1155 von 1201