Eine Milliarde neuer Bäume pro Jahr

Screenshot: Mashable

Hightech-Aufforstung: Schnell und günstig soll der Kampf gegen die Entwaldung des Planeten künftig sein. Auf dem World Economic Forum (WEF) in Davos präsentierte die britische BioCarbon Engineering Ihre Drohnen, die bis zu 100.000 Bäume pflanzen - pro Tag.

Hightech schlägt menschliche Arbeit: Die fliegenden Waldbesamer arbeiten rasch und günstig. Nach Aussagen von BioCarbon Engineering ist die revolutionäre Methode bis zu 10 Mal flinker als das Setzen der Bäumchen von Hand und dabei noch 20 Prozent güpnstiger.

 

Mit Hightech gegen die Entwaldung des Planeten

 

Die fliegenden Waldarbeiter bewegen sich zudem unschädlicher im Gelände als schwere Forstmaschinen. Und sie erklimmen selbst steilste Hänge, an denen Menschen Schwierigkeiten haben, noch zu arbeiten oder sie gelangen mühelos auch in entlegene Regionen, um diese nach einem Kahlschlag erneut aufzuforsten.

In einem Bericht des WEF entwicklen die Verantwortlichen der britischen Firma ihre Vision: Da ihre Drohnen jede Sekunde einen neuen Baum in die Erde bringen, könne eine Flotte von 60 autonomen Fliegern in nur einem Jahr eine Milliarde frischer Bäume pflanzen. Damit wollen die Experten dem täglichen Verlust von Wald auf der Erde entgegenwirken. Den schätzen sie noch immer auf 300 bis 400 Quadratkilometer.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Ernährung gefährdet: Zuviel Wald geopfert

Die Welt am Scheideweg

Mehr Wald: Zeichen gegen den Klimawandel


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Digman

"Wilde Nachbarn" unter Beobachtung

In Baden-Württemberg können Bürger im Rahmen eines Citizen-Science Projekts daher jetzt auf einem...


Screenshot: ndr.de

Antibiotika-resistente Keime in unseren Gewässern

Experten sind beunruhigt! Recherchen des NDR haben aufgedeckt, wie stark Bäche, Flüsse und Badeseen...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/RitaE

Gefahr durch Plastikteile "auf dem Trockenen"

Plastik ist nicht nur im Meer gefährlich: Kleineste Kunststoffteilchen bedrohen auch Lebewesen an...


Neu im global° blog

© Gensler and Reebok get pumped

Tankstellen: Die Fitnessstudios der Zukunft

In Zukunft sollen nun mehr Autos mit Elektrizität statt Benzin fahren. In den USA sollen bis 2030...


Foto: Pressenza

Die gewaltfreie Revolution wird langsam zum Wert

Wir fanden einen Artikel sehr interessant, der im Ressort Wissenschaft, Bildung und Technologie von...


Europäisches Humanistisches Forum in Madrid

Zehn Jahre nach dem Mailänder Forum haben die europäischen Humanisten wieder eine neue Initiative...


Folgen Sie uns: