Gefährliche Strandfunde und „Müll im Meer“

Screenshot: UBA Jahresbericht 2015

Ferienzeit ist Strandzeit und Muscheln sammeln oder nach dem begehrten Bernstein Ausschau halten – ist eine Lieblingsbeschäftigung vor allem der Kinder. Doch manche Fundstücke sind gefährlicher, als man auf den ersten Blick denkt. Laut dem Umweltbundesamt (UBA) wurden im vergangenen Jahr in Deutschland im und am Meer mehr als 8.000 Funde mit Verdacht auf Kampfmittel gemeldet.

 

Screenshot: UBA Jahresbericht 2015

Neben Unmengen an Plastikmüll werden alleine in deutschen Nord- und Ostseegewässern etwa 1,6 Millionen Tonnen Munition vermutet, die auch in Fischernetzen oder auf Stränden landen können. Das Problem dabei ist die Tatsache, dass nach 70 Jahren im Meer, die Munitionsteile sehr oft anders aussehen und nicht sofort erkennbar sind. Wirklich erkennen, wie groß die Gefahr ist, können nur die Fachleute für Kampfmittelbeseitigung. Daher ist Vorsicht geboten und im Zweifel den Fund lieber liegen lassen und melden.

 

Mehr Infos zu diesem Thema gibt der Jahresbericht des UBA „Munitionsbelastung der deutschen Meeresgewässer 2015“ und die Webseite „Munition im Meer“


red

 

Lesen Sie auch:

Hausbau mit recyceltem Plastik

Pottwale: Große Menge Plastikmüll im Magen

Nordsee-Test für schwimmende Müllbarriere startet

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Screenshot: Video

Friedensnobelpreis heute an ICAN verliehen

Der Friedensnobelpreis wurde heute in Oslo an die Internationale Kampagne zur Abschaffung von...


Fotos: Sanctuary Asia Wildlife Award 2017

Schockierend herrlich: Überlebenskampf der Tiere

Mit zum Teil dramatischen Fotodokumenten macht die indische Zeitschrift Santuary Asia auf den immer...


Screenshot: Video

Kurzfilm: If You Love This Planet

Als dreizehnjähriges Schulmädchen überlebte Setsuko Thurlow 1945 die Atombombe von Hiroshima. Heute...


Neu im global° blog

Screenshot: Grist-Magazine.org

Skalvenarbeit gegen die Feuersbrunst

Moderne Sklaventeiberei in den USA: Über 1.600 Gefangene löschen derzeit in Kalifornien Waldbrände....


Foto: Yami2

Terror: Atomkraftwerke im Visier

Eine Investigationsdokumentation von Laure Noualhat in den vier großen, Kernenergie nutzenden...


Screenshot: Fully Charged Video

Ein reaktivierter, modularer, batteriebetriebener Zug

Zwischen Schottland und London werden immer mehr Güter vom Flugzeug auf die Schienen verlagert, was...


Folgen Sie uns: