Immer mehr Gift auf deutschen Äckern

Foto. Pixabay CC/PublicDomain/hpgruessen

Immer mehr Gift auf deutschen Äckern: Der Pestizideinsatz stieg "auf den höchsten Stand seit 2009", meldet die Tageszeitung. Das gehe aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, schreibt das Blatt.

"2015 belief sich der Absatz an Wirkstoffen für Pflanzenschutzmittel demnach auf rund 35.000 Tonnen – etwa 5.000 Tonnen mehr als noch 2009" zitiert die taz aus der Bundestagsanfrage: "Insgesamt wurden 2015 gut 100.000 Tonnen Pflanzenschutzmittel verkauft."

 

Überleben von Tieren und Pflanzen "zunehmend bedroht"

 

Der grüne Landwirtschaftsspezialisten Harald Ebner kritisiert in der Zeitung die GroKo und Agrarminister Schmidt (CSU) für ihr "Totalversagen" bei Bemühungen den Gifteinsatz in der Nahrungsproduktion einzudämmen, mit dem Hinweis, das Überleben von Vögeln, Wildkräutern, Bienen und anderen Insekten sei in Agrarlandschaften zunehmend bedroht.

Nach Angaben der Bundesregierung sind laut taz in Deutschland derzeit 751 Pestizide zugelassen, von denen 533 „mit mindestens einem Gefahrenhinweis zur Gesundheit gekennzeichnet sind“. 570 gefährden demnach die Gewässer.

22 zugelassene Pestizide, schreibt das Blatt, würden von der EU sogar offiziell als „vermutlich krebserregend“ eingestuft, zitiert die Zeitung den Abgeordneten der Bundestags-Grünen. Doch statt eine Wende in der Agrarpolitik einzuleiten, setze die Bundesregierung auf „reine Schaufenster-Aktionen“.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Gefärliche Pestizide schwächen das ganze Ökosystem

Pestizide auf unserem Teller

Mehr schaden als Nutzen: Pestizide mit Nebenwirkungen

 

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

©BBC/Lisa Labinjoh/Joe Platko 2017

Der Blaue Planet - ein Mehrteiler der BBC

Die Weltmeere bedecken mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche und sind trotzdem so unerforscht wie...


Foto: Think!

THINK!Schuhe mit dem "Blauen Engel" prämiert

Als erster Schuhhersteller erhielt das österreichische Unternehmen Think! im Herbst den "Blauen...


Grafik: DoD (gemeinfrei)

Alamierende US-Atomwaffendoktrin 2018

Die Trump-Administration setzt auf Aufrüstung und gesteigerte Abschreckungsrhetorik. Das geht aus...


Neu im global° blog

©BBC/Lisa Labinjoh/Joe Platko 2017

Der Blaue Planet - ein Mehrteiler der BBC

Die Weltmeere bedecken mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche und sind trotzdem so unerforscht wie...


Screenshot: Video

„Wenn ihr diffamiert werdet, bleibt mutig, macht weiter!“

Ende November kam Dr. Daniele Ganser für seinen Vortrag mit dem Titel „WTC7: Feuer oder Sprengung?“...


Grafik: DoD (gemeinfrei)

Alamierende US-Atomwaffendoktrin 2018

Die Trump-Administration setzt auf Aufrüstung und gesteigerte Abschreckungsrhetorik. Das geht aus...


Folgen Sie uns: