31.08.2017 globalmagazin

Todes-Job Umwelt- und Naturschützer

Screenshot: Global Witness

Der Blutzoll ist hoch wie bisher noch nie: Die britische Zeitung The Guardian und die Naturschützer von Global Witness zählen 2017 bereits 127 getötete Aktivisten - die meisten Opfer sind Ranger im Kongo und Umweltschützer in Brasilien.


29.08.2017 globalmagazin

Australien: Drohnen und KI im Einsatz gegen Haie

Foto: NeuPaddy / Pixabay CC0

Der Mythos um den Hai als Meeresmonster ist unausrottbar, obwohl die tatsächliche Gefahr einer Haifischattacke äußerst gering ist. 2012 verloren insgesamt sieben Menschen bei Hai-Angriffen ihr Leben. Die Universität von Florida registriert jährlich etwa 80 unprovozierte Attacken der Raubfische auf Menschen, nur wenige davon enden tödlich.


29.08.2017 globalmagazin

Tropische Plantagen zerstören Biodiversität

Foto: Andrew Barnes

Forscher der Universität Göttingen untersuchten, wie sich die Umwandlung von tropischem Regenwald zu Kautschuk- und Ölpalm-Plantagen auf die Biodiversität auswirkt. Sie fanden heraus, dass sowohl die Anzahl der Tier- und Pflanzenarten als auch die Anzahl der individuellen Tiere und Pflanzen abnimmt.


28.08.2017 globalmagazin

Wir brauchen eine andere Art Landwirtschaft!

Foto: change.org

Petitionsaufruf von Sarah Wiener und der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH). 1990 gab es noch 1,1 Millionen Honigbienen-Völker in Deutschland. In nur 25 Jahren sind sie auf nur noch etwa 700.000 Völker geschrumpft. Von den rund 560 Wildbienenarten in Deutschland ist bereits über die Hälfte stark bedroht.


28.08.2017 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Südafrika: Seltener Delfin stirbt im Hainetz

In Hainetz ertrunkener Bleifarbener Delfin. Foto: Brett Atkins.

Der Tod eines der seltenen Bleifarbenen Delfine in einem Hainetz hat in Südafrika eine Debatte um die umstrittenen Hainetze zum Schutz von Schwimmern entfacht.[mehr]


25.08.2017 globalmagazin

Zuchtlachse entkamen in den Pazifik

Screenshot:npr/Farmer

Über 300.000 Atlantik-Lachse auf der Flucht: Aus einer Fischfarm vor der Insel San Juan an der Küste des US-Bundestaats Washington im Nordwesten der USA schlüpften die Tiere durch die Machen der Netze und entkamen aus der Cook Aquakulturfarm. Die Fischereibehörde rief - vorsorglich - den Notstand aus.


24.08.2017 globalmagazin

WWF jagt Wilderer in Deutschland

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Jagdfrevel im deutschen Forst: Der WWF schlägt Alarm. Mit dem fünfundzwanzigsten getötet aufgefundenen Wolf seit dem Jahr 2000 ist für die artenschützer des WWF eine Schmerzgrenze überschritten. So kann es nicht weitergehen.


21.08.2017 Bundesamt für Naturschutz

Ente, Schnepfe und Co. im Visier der Vogelkunde

Cover der aktuellen Publikation "Vögel in Deutschland"

Woher wissen wir zum Beispiel, dass Wasservögel aufgrund des Klimawandels ihre Rastgebiete nach Nordosten verlagert haben? Die Antwort darauf gibt die neue Ausgabe von „Vögel in Deutschland – Erfassung rastender Wasservögel“, die jetzt erschienen ist.[mehr]


14.08.2017 Stephan Waechter

7 einfache Vorschläge für Müllvermeidung

Unsere Konsumgesellschaft produziert täglich Waren im Überfluss. Was überbleibt landet im Müll. Jeder kann mit kleinen Änderungen in seinem Verhalten, dazu beitragen, dass die Müllberge nicht weiter wachsen.[mehr]


11.08.2017 globalmagazin

Welt-Elefantentag: Helft den grauen Riesen!

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Cocoparisienne

Elefanten sind durch Wilderer und elfenbeinhandel noch im bedroht. Dabei sind die grauen Riesen faszinierende Tiere. Das zeigt einmal mehr die global°-Bildgalerie der grauen Kolosse.


11.08.2017 globalmagazin

EPA lässt Umweltsündern die lange Leine

D. Trump Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Geralt

Millionenverlust für US-Staatskasse: Trump verschont Umweltsünder. Die neue US-Regierung hält nicht nur nichts vom Klimaschutz. Sie verschont auch andere Umweltverschmutzer und fordert weniger Strafzahlungen nach Gesetzes- oder Regelverstößen.


10.08.2017 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

MSC-Label für delfintödlich gefangenen Thunfisch?

Foto. Pixabay CC/PublicDomain

Das Label des Marine Stewardship Council (MSC) steht für nachhaltigen Fischfang. Doch nun soll die Auszeichnung einer Thunfischerei in Mexiko zugutekommen, bei der der Tod von jährlich mehreren Hundert Delfinen billigend in Kauf genommen wird![mehr]


04.08.2017 Bundesamt für Naturschutz

Rücksicht auf die Haselmaus bei Windenergie

Foto: Sven Büchner

Die Haselmaus ist die kleinste Vertreterin der Schlafmäuse in Deutschland und zugleich Tier des Jahres 2017. Obwohl die Haselmaus nur daumengroß ist, sind die Art und ihr Lebensraum unter anderem durch den Bau von Windenergieanlagen beeinträchtigt.[mehr]


03.08.2017 Bau-Fritz GmbZ & Co. KG

Modernes Familienhaus für Naturverbundene

Baufritz Ökohaus Schneider mit durchgängigem Designkonzept

In dem Einfamilienhaus mit seiner reduzierten Gebäudeform, dem schmalen Dachüberstand und der „Rondo“-Holzverschalung spiegelt sich bereits auf den ersten Blick die gelungene Verbindung von Naturverbundenheit und Modernität wider.[mehr]


01.08.2017 Bundesamt für Naturschutz

Wildkatzenbestände auf dem Weg nach oben

Foto: Thomas Stephan BUND

Das Projekt „Wildkatzensprung“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt findet nach über sechs Jahren seinen erfolgreichen Abschluss.[mehr]