28.09.2017 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Fisch-Siegel MSC fördert das Jagen von Delfinen

Delfine gefangen im Ringwadennetz beim Thunfischfang im tropischen Ostpazifik. Foto: Sam La Budde.

Verbraucherwarnung vor delfintödlich gefangenem Thunfisch aus Mexiko mit MSC-Siegel! Einst war das Marine Stewardship Council (MSC) angetreten, ein Gegengewicht zur Überfischung der Weltmeere aufzubauen und zur Stabilisierung der Fischbestände beizutragen. Mit dem blauen MSC-Logo sollten die Verbraucher sichergehen können, guten Gewissens nachhaltig gefischte Ware einzukaufen. Doch was ist daraus geworden?[mehr]


28.09.2017 Bundesamt für Naturschutz

Naturschutzgebiete in der Nord- und Ostsee

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Kordi Vahle

Heute treten sechs Verordnungen des Bundesumweltministeriums zur Unterschutzstellung der Natura 2000-Gebiete in der ausschließlichen Wirtschaftszone der Nord- und Ostsee (jenseits der 12-Seemeilenzone) in Kraft. [mehr]


25.09.2017 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Erfolge im Kampf gegen delfin-tödliche Hai-Netze

toter Bleifarbener Delfin wird aus Hainetz geborgen. Foto: Brett Atkins

Nach dem vierten Beifangtod eines der vom Aussterben bedrohten Bleifarbenen Delfine in diesem Jahr in einem Hai-Netz vor Richards Bay, Südafrika, wird eines der für Delfine besonders gefährlichen Netze abgebaut. Ein weiteres wird halbiert.[mehr]


22.09.2017 globalmagazin

Herbstspaziergang im Wald: eine Entdeckertour

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/M.Lindner

Der Herbstspaziergang durch den Wald wird in diesen Tagen zur echten Entdeckungstour: Eine Bildgalerie von PEFC.


17.09.2017 Pressenza/FIAN

Zahl der Hungernden steigt um 38 Millionen

Foto: Kris/Flickr (CC BY 2.0)

Laut dem Bericht der Vereinten Nationen vom 15.9. ist die Zahl der Hungernden im vergangenen Jahr um 11% angestiegen. Mit 815 Millionen Menschen leiden demnach rund 38 Millionen mehr an chronischem Hunger als im Jahr zuvor. Die Trendumkehr beruht zu großen Teilen auf Negativentwicklungen in Afrika.


16.09.2017 globalmagazin

Naturschätze Europas: Euronatur Fotowettbewerb

Rötelmaus Foto: Naturschätze Europas/Folkert Christoffers

„Naturschätze Europas“: global° zeigt eine Auswahl für alle Naturliebhaber und Freunde exzellenter Bilder. "Die Fotos zeigen auf eindrucksvolle und mitunter auch amüsante Weise, welch einzigartige und schützenswerte Vielfalt Europas Natur zu bieten hat“, sagt EuroNatur-Geschäftsführer Gabriel Schwaderer.


14.09.2017 Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Mit dem Baufritz-Haus kehrte die Gesundheit zurück

Das Baufritz-Ökohaus für einen gesunden Neubeginn

Über Wohngesundheit machten sich Stefanie und Jochen Pilhofer wenig Gedanken. Doch dann wurden ihre Kinder krank und ihr Bewusstsein schärfte sich. In Baufritz fand die Familie ihren Partner für einen gesunden Neubeginn.[mehr]


13.09.2017 S.O.F. Save our Future - Umweltstiftung

Eine Region wird zum Vorbild und sucht Mitstreiter

Foto: B. Fuchs

Zukunft beginnt im Kleinen. Das zeigen die ausgezeichneten Kindertageseinrichtungen in dem Projekt „KITA21 – Die Klimaretter“. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung erhielten gestern fünf weitere Kindertageseinrichtungen die begehrte KITA21-Plakette. [mehr]


12.09.2017 globalmagazin

Award für Kämpfer gegen Wüstenausbreitung

Gold für Tigray (Äthiopien) Foto: WFC

Ehrung für die Kämpfer gegen die Verwüstung des Planeten: In Ordos (Innere Mongolei, China) zeichneten die Stiftung World Future Council und das Sekretariat des Übereinkommens der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Desertifikation (UNCCD) die äthiopische Tigray-Region, China und Brasilien mit dem diesjährigen Future Policy Award („FPA“) aus.


10.09.2017 globalmagazin

Trump Forest: Zeichen gegen Trumps Ignoranz

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/seaq

Großartige Idee: Eine weltweite Baumpflanzaktion soll so viel CO2 aus der Erdatmosphäre binden, dass sie Donald Trumps unsägliche Politik der Klimaschutz-Verweigerung während der Dauer seiner bis zu achtjährigen Amtszeit in Washington kompensiert.


10.09.2017 globalmagazin

Nach der Flut: Rettung für die fliegenden Retter

Foto: US Fish a. Wildlife Service/Flickr CC

Rettungsaktion in Houston: Unter der Waugh Bridge schießen noch immer die Wassermassen des Buffalo Bayou. Der normalerweise ruhige Fluss ist nach den heftigen Regenfällen des Tropensturma Harvey zur reißenden Flut angeschwollen. Die lässt den Fledermäusen in den Hohlräumen unter der Betonkonstruktion inmitten der Millionenmetropole wenig Chancen. Die Tiere brauchen Hilfe.


06.09.2017 Bundesamt für Naturschutz

Lebensraum Alpen

Cover - Natur und Landschaft

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“ widmet sich dem Thema „Naturschutz in den Alpen – Quo vadis?“. In zehn Beiträgen betrachten die Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Blickwinkeln die Bedeutung der alpinen Biodiversität und Ökosystemleistungen für den Menschen.[mehr]


05.09.2017 globalmagazin

Verbände: Großbaustelle Nachhaltigkeit

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Digitalwunder

Elf zivilgesellschaftliche Verbände und Netzwerke veröffentlichen ihren Bericht zum Zustand nachhaltiger Entwicklung in Deutschland. Sie fordern Veränderungen von der künftigen Bundesregierung und dem neuen Bundestag.


04.09.2017 globalmagazin

Pflanzaktion der Hausbesitzer für bessere Luft

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/artisano

Baumsetzer, Baumbeschützer und Baumbewahrer: Unter dem Motto „2.500 Bäume für München“ will der Eigenheimerverband Bayern gemeinsam mit seinen Mitgliedern von September bis zum Jahresende eine angeblich negative Baum­bilanz in München ausgleichen. So soll das „grüne“ Bild der Stadt aufpoliert und damit zur guten Luft in besonderem Maße beitragen werden, verspricht sich Verbandspräsident Wolfgang Kuhn im Gespräch mit global° von den aktivitäten seiner MItglieder.