Trump Forest: Zeichen gegen Trumps Ignoranz

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/seaq

Großartige Idee: Eine weltweite Baumpflanzaktion soll so viel CO2 aus der Erdatmosphäre binden, dass sie Donald Trumps unsägliche Politik der Klimaschutz-Verweigerung während der Dauer seiner bis zu achtjährigen Amtszeit in Washington kompensiert.

"Trump Forest" soll 650 Millionen Tonnen Kohlendioxid aus der Luft binden. Die Initiatoren der Vision schätzen, dass die Verweigerungspolitik des US-Präsidenten diese Menge an CO2 bis 2025 in der Atmosphäre anreichert, weil Donald Trump aus dem Pariser Kimaabkommen ausschert oder andere Klimaschutzverträge negiert. Das erläutern sie auf ihrer neuen Website .

 

Trump Forest zum Ausgleich für Trumps falsche Klimapolitik

 

Die Vision ist ehrgeizig: 10 Milliarden Bäume in 5 Jahren - die britische Zeitung The Guardian stellt das Projekt der Wissenschaftler Jeremy Woods und Daniel Price vor. Der Umweltpolitologe Woods vom Londoner Imperial College und der Glaciologe sind optimistisch, dass es gelingen kann, einen Wald von der Größe des US-Bundesstaats Kentucky aufzuforsten. Schon jetzt haben sie 342.000 Bäume von 1.242 Spendern dafür gesammelt - die investierten dafür rund 39.000 Pfund (fast 43.000 €). Woods: "Wenn es den Indern gelungen ist, an einem enzigen Tag 66 Millionen Bäume zu pflanzen und so einen Weltrekord aufzustellen, stimmt mich das optimistisch." Die Herausforderung sei groß, meint auch Price, aber "wir schaffen das".

Die beiden Wissenschaftler betonen, es gehe nicht darum Geld zu scheffeln. Sie wollen vielmehr ein Zeichen setzen und beweisen, wozu Menschen fähig sein können. Projekt-Koordinator Adrien Taylor meint: "Nur wenige Menschen der Erde wählten Donald Trump, aber allle müssen seine ignorante Politik ausbaden. Dem müssen wir alle gegenüber treten und zeigen, dass wir da nicht mitspielen."


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Mehr Wald: Zeichen setzen gegen Klimawandel

Traditionelle Waldnutzung wirkt sich positiv uf Artenvielfalt aus

Klimawandel gefährdet Regeneration nach Waldbrand


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Katharina Glaab Foto: Uni Münster

Einfluss der Religion auf Klimapolitik wächst

Religionen sind wichtig für den Klimaschutz: Die Politikwissenschaftlerin Katharina Glaab sieht in...


Foto: Think!

THINK!Schuhe mit dem "Blauen Engel" prämiert

Als erster Schuhhersteller erhielt das österreichische Unternehmen Think! im Herbst den "Blauen...


Grafik: DoD (gemeinfrei)

Alamierende US-Atomwaffendoktrin 2018

Die Trump-Administration setzt auf Aufrüstung und gesteigerte Abschreckungsrhetorik. Das geht aus...


Neu im global° blog

Screenshot: Video

„Wenn ihr diffamiert werdet, bleibt mutig, macht weiter!“

Ende November kam Dr. Daniele Ganser für seinen Vortrag mit dem Titel „WTC7: Feuer oder Sprengung?“...


Grafik: DoD (gemeinfrei)

Alamierende US-Atomwaffendoktrin 2018

Die Trump-Administration setzt auf Aufrüstung und gesteigerte Abschreckungsrhetorik. Das geht aus...


Foto: hpgruesen / Pixabay CC0

Gast-Kommentar: Die Glyphosatkontroverse

Am 27. November 2017 beschloss ein Berufungskomitee der EU, den Herbizidwirkstoff Glyphosat für...


Folgen Sie uns: