Wo der Berg von innen strahlt

Foto: C.C. Schmid

In Klüften und Spalten liegen sie seit Millionen von Jahren verborgen: Bergkristalle, die auf den Menschen seit jeher eine wundersame Faszination ausüben.

Die sogenannten „Strahler“, wie man die Kristallsucher vor allem in der Schweiz nennt, nehmen oft große Gefahren auf sich, um die außergewöhnlichen Mineralien aufzuspüren. In Mörel, am Fuße des UNESCO-Weltnaturerbes Jungfrau-Aletsch in der Schweizer Aletsch Arena, lebt einer von wenigen Berufsstrahlern.

 

"Strahler" suchen nach den Schönheiten im Berg

 

Wenn Werner Schmidt in schwindelerregenden Höhen unterwegs ist, ist er ganz auf sich gestellt. Nur die Natur und er, keine Menschenseele weit und breit, kein Internet, keine Zeitung, kein Handyempfang, selten einmal eine Hütte zum Ausruhen auf dem Weg. Manchmal ganze zwei Wochen lang. Der einzige Ansprechpartner: der Berg. Und mit dem kommuniziert er nicht nur intensiv, sondern meist sehr erfolgreich. In seinem Strahlermuseum in Mörel kann er daher einen 800 Kilo schweren Jahrhundertfund vorweisen. Kein Wunder, dass Werner Schmidt die Faszination der Kristallsuche besonders anschaulich erklären kann.

 

Zur global°-Bildgalerie.

 

Valérie Hasenmayer


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: thebeammagazine

5 nachhaltige Innovationen von morgen

Die nachfolgenden Innovationen von morgen sammeln die Kraft der Sonne, verwenden Rohstoffe wieder...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/TheDigitalArtist

Outdoor-Kleidung ohne Problemchemie

Nachhaltige Outdoorausrüstung: Wer draußen die Natur genießen will, muss sich gegen die Unbill des...


Screenshot: Presenza/Solidarische Landwirtschaft Ravensburg

Wider die Macht der Marktzwänge

Solidarische Landwirtschaft bringt frischen Wind in die Beziehung zwischen Bauern und Konsumenten -...


Neu im global° blog

Foto: thebeammagazine

5 nachhaltige Innovationen von morgen

Die nachfolgenden Innovationen von morgen sammeln die Kraft der Sonne, verwenden Rohstoffe wieder...


Filmplakat

Filmtipp: HUMAN FLOW

Rund um die Welt sind derzeit mehr als 65 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen,...


Foto: Johnny Chen / Unsplash.com

Flucht: Klimawandel und Land Grabbing als Asyl-Grund

Bis zum Jahr 2050 könnten bis zu 200 Millionen Menschen zu heimatlosen Klimaflüchtlingen werden....


Folgen Sie uns: