05.03.2017

Zusammen für den Spessart

Fot: proHolz Bayern

proHolz Bayern veranstaltete in Weibersbrunn im Spessart eine Informationsveranstaltung mit Podiumsdiskussion zum Thema "3. Nationalpark in Bayern".

Rund 350 Branchenvertreter, Spessartforstberechtigte und Interessierte nahmen an dieser Veranstaltung teil. In seinem Grußwort schwor Peter Winter, Landtagsabgeordneter und 1. Vorsitzender von „Wir im Spessart“, die Anwesenden ein: „Der Spessart ist ein wertvolles Vermächtnis. Es ist unsere Verantwortung ihn zu hegen und zu pflegen. Das sind wir unseren Vorfahren und unseren Nachkommen schuldig. Der Spessart ist Heimat und soll als Kleinod erhalten bleiben so wie er ist.“ Prof. Dr. Hubert Röder von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf stellte die wissenschaftliche Diskussionsgrundlage mit den 3 Säulen Ökologie, Ökonomie und Klimaschutz her.

 

Aufklärung über Wirkungen des NAtionalparks Spessart

 

In der anschließenden Podiumsdiskussion zeigten die Teilnehmer die verschiedenen Auswirkungen eines Nationalparks im Spessart auf. Trotz der unterschiedlichen Blickwinkel auf die Thematik, von der Wissenschaft über die Folgen für die regionale Wirtschaft, über die Forstunternehmer, die Holznutzung und die Forstrechte, bis hin zur Heimatverbundenheit, bildete sich der Konsens: Bereits jetzt geht im Spessart nachhaltige, naturnahe Forstwirtschaft mit Naturschutz einher.

Die Diskussion lieferte den Zuschauern neue Aspekte und zeigte gleichzeitig die Wichtigkeit eines offenen und sachlichen Dialogs, der alle Seiten mit einbeziehen sollte.

 

Ines Heinrich


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto. DHL

Post geht ab: Elektroscooter verdoppelt Produktion

Gewinner des Dieselskandals: die Post Während die gesamte deutsche Automobilbranche mit den Folgen...


Filmplakat

"Immer noch eine unbequeme Wahrheit"

Ein Jahrzehnt nach dem Oscar®-prämierten Vorgänger „Eine unbequeme Wahrheit“ zeigt Al Gore,...


Foto: Bettina A. Müller / Facebook

Tiny Houses: Einfach leben mit Bettina Müller

Der Film des Bayerischen Rundfunks erzählt die Geschichte von Bettina Müller und ihrer Tiny-Houses....


Neu im global° blog

Cover Verlag

Buchtipp: "Imperiale Lebensweise"

Zur Ausbeutung von Mensch und Natur in Zeiten des globalen Kapitalismus. Haben wir die Zeiten des...


Filmplakat

"Immer noch eine unbequeme Wahrheit"

Ein Jahrzehnt nach dem Oscar®-prämierten Vorgänger „Eine unbequeme Wahrheit“ zeigt Al Gore,...


BGE – eine radikale Steuerreform

Laut dem gerade veröffentlichten Sozialbericht 2017, hat Deutschland trotz niedriger...


Folgen Sie uns: