15.12.2017 Bundesamt für Naturschutz

Online-Karten: Schweinswale und Seevögel

Schweinswal (c) Katrin Wollny-Goerke

Wo in deutschen Meeren kommen Schweinswale vor? Wo waren in den vergangenen Jahren in der Nord- und Ostsee die meisten Seevögel zu be-obachten? Darüber geben jetzt Online-Karten unter http://www.bfn.de/infothek/karten.html umfassend und öffentlich Aufschluss.[mehr]


14.12.2017 Hof Windkind

Erster bio-veganer Hof in Berlin-Brandenburg

Vor den Toren Berlins bauen zwei junge Hauptstädter Walnüsse an. Und sind dabei der erste bio-vegane Hof in der gesamten Region. Mit dem Projekt namens „Hof Windkind“ wollen sie zeigen, dass die Zukunft in einer regionalen, nachhaltigen Landwirtschaft liegt. Zudem fließen für jedes verkaufte Kilogramm 30 Cent in soziale Projekte.[mehr]


13.12.2017 Bundesamt für Naturschutz

Geschützte Arten: Augen auf beim Online-Kauf

Kobraleder (c) Franz Böhmer

Wer statt Krawatte oder Parfum eine Geldbörse aus Krokodilleder oder eine Halskette aus Papageienfedern unter den Weihnachtsbaum legen möchte, sollte insbesondere beim Online-Kauf die Augen offen und den Artenschutz im Blick haben. Denn im Internet werden häufig Gegenstände angeboten, die nicht oder nur mit bestimmten Genehmigungen gehandelt werden dürfen.[mehr]


11.12.2017 Institut Bauen und Umwelt

Die Baustoffbranche engagiert sich

Verleihung des Sonderpreises „Ressourceneffizienz“ durch Hans Peters

An einer zweitägigen Veranstaltung im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages beteiligten sich am 7. und 8. Dezember 2017 in Düsseldorf zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung. Zum dritten Mal in Folge ist das Institut Bauen und Umwelt e. V. (IBU) als institutioneller Partner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) angetreten, um den Sonderpreis „Ressourceneffizienz“ zu verleihen.[mehr]