10.10.2017 globalmagazin

Bewusst Kaufen macht glücklicher

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Hwellrich

Wer sozialverträgliche Waren kauft, fühlt sich selbst zufriedener. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung an 500 Käufern im Alter zwischen 20 und 60 Jahren in Japan.


06.10.2017 globalmagazin

Genügend Rohstoffe für Millionen von E-Autos

Foto: BMW-Group

Auch wenn der Anteil der Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen bis zum Jahr 2050 signifikant ansteigt, kann die Rohstoffnachfrage für die Elektromobilität gedeckt werden.


03.10.2017 globalmagazin

Wertstoff Holz ist länger nutzbar als gedacht

Foto: Pixabay CC/PublicDoman/ims6262wind

Holz ist zu schade, um es nach der Nutzung zu verbrennen. Mit dem EU-Projekt CaReWood (Cascading Recovered Wood) belegen Forscher des Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI gemeinsam mit ihren 15 Projektpartner aus fünf Ländern, dass es sinnvolle Alternativen zur heute üblichen Kaskadennutzung des wertrvollen, heimischen und nachwachsenden Rohstoffs Holz gibt.


19.09.2017 Verbraucherzentrale Bremen e.V.

Nachhaltige Riester-Produkte sind Mangelware

Foto: stockWERK / Fotolia.com

Die Verbraucherzentrale Bremen hat gemeinsam mit der Stiftung Warentest untersucht, ob Riester-Produkte ethisch und ökologisch umstrittene Geschäfte bei ihren Investitionen ausschließen. Die Untersuchung umfasst die Segmente Fondssparpläne, Fondspolicen sowie Rentenversicherungen und basiert auf einer Anbieterbefragung sowie der Auswertung von Veröffentlichungen der Anbieter.[mehr]


08.09.2017 globalmagazin

Nachhaltiges Wohnen und Leben in Holz

Foto: ????

In der heutigen Gesellschaft für der Sinn für umweltbewusstes Handeln immer ausgeprägter. Ob Kleidung oder beim Einkaufen – zunehmender entscheidet auch die Herstellung und Erzeugung von Produkten, was der Mensch konsumiert. Schließlich ist der Nachhaltigkeitsgedanke auch beim Hausbau angekommen: Wie baut man sein Eigenheim besonders umweltschonend?


31.08.2017 globalmagazin

Seattle verbietet - endlich - Strohhalme aus Plastik

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Bilderjet

Vorbidlich im Kampf gegen zuviel Plastik: Seattle in den USA verbietet ab 2018 Strohhalme und Utensilien aus Kunststoff in Restaurants.


24.08.2017 David Alke

Drucken und Nachhaltigkeit lassen sich vereinbaren

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Der Drucker ist im Alltag der Menschen schon lange angekommen doch ist der teils sehr hohe Verbrauch von Papier eigentlich umweltfreundlich? Lassen sich das Drucken und eine nachhaltige Lebensführung überhaupt vereinbaren?


18.08.2017 globalmagazin

Hilfe für betrogene Diesel-Fahrer

Foto. Pixabay CC/PublicDomain

Konkrete Praxis-Hilfe für Diesel-Fahrer: Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg unterstützt jetzt ratsuchende Dieselbesitzer, deren Autos mit einer manipulierten Dieselsoftware zuviel Abgas aus dem Auspuff bläst.


14.08.2017 Stephan Waechter

7 einfache Vorschläge für Müllvermeidung

Unsere Konsumgesellschaft produziert täglich Waren im Überfluss. Was überbleibt landet im Müll. Jeder kann mit kleinen Änderungen in seinem Verhalten, dazu beitragen, dass die Müllberge nicht weiter wachsen.[mehr]


11.08.2017 globalmagazin

Plastikdöschen werden überflüssig

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Hans

Erster Schritt zur Müllvermeidung: Im Rahmen einer Doktorarbeit entwickelt Martha Wellner an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) eine Kapsel für Kaffeesahne, die sich nach dem Eintauchen in das heiße Getränk auflöst und so die heute üblichen Döschen einspart. Die Erfindung spart Plasik oder Pappverpackungen ein -und damit Müll.


07.08.2017 globalmagazin

Einnahmen von Spielbanken für nachhaltige Zwecke

Foto: pixabay/publicDomain

Nachhaltigkeit und Gemeinnützigkeit sind zwei Begriffe, die von Verbrauchern nicht primär mit einer Spielbank in Verbindung gebracht werden. Doch wie einige Beispiele aus NRW und Berlin zeigen, greifen Spielbanken den Gemeinnützigkeitsgedanken auf und beteiligen sich mit ihren Einnahmen an nachhaltigen Projekten.


31.07.2017 globalmagazin

Ein Elektroauto für jeden Haushalt

Foto: Stock-Fotografie-ID 506876346

Zurzeit sind die aufladbaren Autos zwar noch recht teuer, aber vor allem in Großstädten nimmt ihre Anzahl stetig zu. Wer über eine Finanzierung des neuen Fahrzeugs nachdenkt, kann sich mit einem Kreditvergleich informieren.


30.07.2017 globalmagazin

Folgekosten der fossilen Energieverbrennung

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pespro Polska

Paradoxes Verhalten - nein Skandal: "Die Gesundheitskosten für durch fossile Brennstoffe verursachte Erkrankungen liegen noch einmal 600 Prozent höher, als die Brennstoff-Subventionen aus Steuergeldern", schreibt jetzt die deutsche Redaktion der Plattform euraktiv.


30.07.2017 globalmagazin

Mehr Kaffee durch Klimawandel

Kaffeehaus Sperl in Wien Foto. Wikimedia CC/A. Stöcker

Klimawandel und Kaffeeernte - haben zwei unterschiedliche Botschaften. Die schlechte: In Äthiopien werden bis zum Ende des Jahrhunderts bis zu 60 Prozent der Anbaufläche für Kaffee verschwinden. Die gute Nachricht vermeldet jedoch eine aktuelle Studie: Reagieren die Bauern und die Behörden des afrikanischen Landes rasch, können sie dennoch ihre Ernten - aus höheren Regionen - sogar vervierfachen.


News 1 bis 15 von 345
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>