27.11.2015 Michael Jahn

Nachhaltig: Holz und Möbel aus Bambus

Foto: wikimedia CC 3.0/xGaztelu

Die strapazierfähigen, pflegeleichten und unempfindlichen Massivholzmöbel sind zeitlos und langlebig. Geölte und unbehandelte Möbel haben eine antibakterielle Wirkung, sind nicht elektrostatisch und nehmen Feuchtigkeit auf, die bei geringer Luftfeuchtigkeit wieder abgegeben wird. Holz ist nachwachsend und daher nachhaltig und wenn Holz zu Möbeln verarbeitet wird, braucht das nur wenig Energie.


27.11.2015 Felix Bath

Energie-Sanierung lohnt auch ohne Steuerbonus

Foto: istock.com/luoman

Millionen Häuser sind alt, undicht und verschwenden unnötig Energie. Eigentlich sollte ein neues Gesetz durch die steuerliche Absetzbarkeit von energetischen Sanierungen den Klimaschutz und das Energiesparen voranbringen. Doch die Regierung hat nun das Milliardenprogramm bis auf Weiteres gestoppt.


19.11.2015 globalmagazin

Umweltschutz per App belohnt

Foto: Martin Reis

Wer der Umwelt Gutes tut bekommt eine Belohnung: Mit einer neuen App können sich User selbst für umweltschonendes Verhalten im Alltag belohnen. Die Teilnehmer an der Aktion erhalten Gratis-Kaffee, Gutscheine oder Rabatte – etwa wenn sie ihr Auto stehen lassen und stattdessen zu Fuß gehen oder das Rad nutzen.


19.11.2015 globalmagazin

Trotz Heizkosten kein Loch in der Haushaltskasse

Foto: Wikimedia CC 2.0/Flickr/Robbie Sproule

Das ungemütliche November-Wetter ist in diesen Tagen in Deutschland angekommen und während die Temperaturen zunehmend fallen, werden im gleichen Maße die Heizungen hochgedreht. Damit die Heizkostenabrechnung am Jahresende jedoch kein Loch in die Haushaltskasse reißt, lohnt es sich, auf einige Dinge zu achten.


13.11.2015 globalmagazin

Vorbild London: ÖPNV-Plan mit Gehzeiten

Grafik, ToL

Immer ein Schritt voraus: Transport for London als Betreiber des öffentlichen Nahverkehrssystems der britischen Metropole hat neuerdings einen Plan des U-Bahnnetzes von London, auf dem die Geh-Zeiten zwischen einzelnen U-Bahnstationen verzeichnet sind – ein echter Service für den User des Modalsplit.


12.11.2015 Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Umweltschutz macht glücklich

Foto: Baufritz

Das Umweltbewusstsein und damit die Aufmerksamkeit für Mutter Natur steht bei den Bundesbürgern hoch im Kurs: Laut einer Studie eines Herstellers von umweltfreundlichem Hygienepapier gibt es 72 Prozent der Deutschen ein gutes Gefühl, auf die Umwelt zu achten, 70 Prozent macht schon ein kleiner Beitrag zum Umweltschutz glücklich. Zudem wollen 67 Prozent der Befragten Ihren Kindern eine bessere Welt hinterlassen und legen deshalb viel Wert auf Nachhaltigkeit.


06.11.2015 globalmagazin

Leben – unplugged: das Experiment machte Spaß

Logo:Cast/Audiovisuelle Medien, ZHdK

24 Stunden ohne Strom: Fünf Studierende der Zürcher Hochschule der Künste wagten das Experiment – und teilten, was dabei passierte, via Live-Stream im Netz mit allen Interessierten.


03.11.2015 globalmagazin

UBA-Workshop: Recycling seltener Metalle

Foto: UBA/fotolia

Sie sind selten – und daher besonders wertvoll: Neodym, Gallium oder Indium – diese und weitere Edel- und Sondermetalle sind essenzieller Bestandteil vieler Produkte, zum Beispiel Windenergieanlagen, Photovoltaikmodule, Elektrofahrräder, Smartphones und Navigationsgeräte. Jetzt weist UBA-Chefin Maria Krautzberger darauf hin, wie wichtig Recycling dieser Sondermetalle ist.


03.11.2015 globalmagazin

Abschied von fossiler Energie in Sichtweite

Foto: Wikimedia CC/W.J. Pilsak

Rekord mit erneuerbarer Energie: 2015 decken sie voraussichtlich rund 33 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland.Die Ergebnis schätzt jetzt das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Demnach könnten rund 193 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) Strom aus Sonne, Wind und anderen regenerativen Quellen bis zum Jahresende erzeugt werden. Das ist rund ein Fünftel mehr als im Vorjahr.