28.06.2016 Baufritz GmbH

Schöner und gesünder schlafen

Foto: BAUFRITZ

Nicht nur schöner, sondern gesünder Schlafen ist ein Thema, für welches sich immer mehr Menschen interessieren. Denn es ist wichtig, in der stetig steigenden Modernisierung und Erweiterung von Strahlenverursacher, zu wissen, welchen Schadstoffen und Strahlungen man im Schlaf ausgesetzt ist!


20.06.2016 globalmagazin

App rettet Restaurant-Reste vor dem Müll

Foto: Wikimedia CC/THOR

Die App „Too good to go“ sorgt dafür, dass aus genießbaren Lebensmittelresten kein Abfall wird entsteht. Um dem verschwenderischen Entsorgen von leckeren Köstlichkeiten aus Gastronomiebetrieben entgegenzuwirken entstand die Idee, sie nach Ladenschluss über eine App weiterzuverkaufen.


19.06.2016 globalmagazin

Hälfte des Honigs aus Supermärkten mit Gift belastet

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Alarm: Mehr als jeder zweite Honig aus deutschen Supermärkten mit Rückständen von Pestiziden belastet. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fand in in 13 von 22 Honigen Reste von Agrar-Giften aus der Landwirtschaft und fordert daher jetzt einen Ausstiegsplan für Pestizide.


13.06.2016 globalmagazin

Alte Materialien frisch aufgehübscht

Foto: bolsos berlin

Was andere nicht mehr wollen oder brauchen, macht Britta Eppinger zu neuen Produkten. In Ihrem Berliner Atelier verwertet sie Reste von Unternehmen oder alte Werbematerialien zu Taschen, Accessoires oder kreativen, neuen Werbegeschenken. Ein global°-Gespräch mit der fantasievollen Müll-Vermeiderin.


09.06.2016 globalmagazin

Elektroauto: Die nationalen Märkte im Vergleich

Grafik: smava

Starthilfe für Elektro-Autos: Eine Einmal-Prämie von bis zu 4.000 Euro pro Autokäufer vom Staat und von der Autoindustrie, doch das Projekt „Elektroautos auf deutschen Straßen“ mag noch nicht so recht Fahrt aufnehmen. Ein Vergleich der Förderung in anderen Ländern.


09.06.2016 globalmagazin

"Lebensmittel-Lügen": Tricks bei der Auszeichnung

Titelbild

Rund 90 Prozent der Verbraucher wünschen sich Lebensmittel aus besonders tiergerechter Haltung. Doch wo gibt es Fleisch, Eier oder Milch aus entsprender Haltung und woran lässt sich das beim Einkauf erkennen? Angaben wie „artgerecht“ oder „tiergerecht“ sind nicht gesetzlich geregelt und somit keine verlässlichen Orientierungshilfen.


06.06.2016 Susanne Günther

Schönheitspflege: Für die Haut nur das Beste

Foto: YO!

YO! Gesunde Schönheitspflege für eine gesunde, vitalisierte und regenerierte Haut gibt es jetzt aus München. „Wir machen wirksame Pflege für die Haut möglich“, sagt die Inhaberin der Kosmetik-Manufaktur: „Ohne schädliche, chemische oder künstliche Zusätze.“


01.06.2016 globalmagazin

Verwaschener Umweltschutz-Effekt

Foto: Pixabay CCO/PublicDomain

Wieder einmal: Zwar gut gedacht – aber nicht gut gemacht“ Wissenschaftler der Universität in Bonn fanden bei Befragungen von Verbrauchern in elf Ländern Europas heraus, dass der Trend zu immer größeren Waschmaschinen zwar theoretisch umweltfreundlich wäre. In Wahrheit nutzen die Menschen ihre Mega-Maschinen aber falsch. Sie verpulvern damit Geld, Wasser und Energie – der Umwelt schadet das eher.